Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Historische Orte > Altbergbau und Höhlenforschung

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.09.2006, 07:37   #101
ruine13
Landesfürst

 
Benutzerbild von ruine13
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: Duisburg
Beiträge: 780

Es freut mich auch immer sehr, diese bezaubernden Tierchen zu sehen - leider geschieht dies sehr selten. In einer LS-Anlage im Wald fühlen sie sich allerdings so wohl, dass man dort regelmäßig mindestens 4 der Tiere beobachten kann. Die gesamte Population dort dürfte mindestens aus 7 Tieren verschiedener Größe bestehen.
@Quertaucher: Danke für die nette Dokumentation dieser Population - ich freue mich schon auf die Fortsetzung.

Gruß

Markus
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Bild01.jpg‎ (92.5 KB, 35x aufgerufen)
Dateityp: jpg Bild02.jpg‎ (68.7 KB, 37x aufgerufen)
Dateityp: jpg Bild03.jpg‎ (60.5 KB, 40x aufgerufen)
__________________
IN GIRUM IMUS NOCTE ET CONSUMIMUR IGNI
ruine13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2006, 22:44   #102
Quertaucher
Themenstarter
Landesfürst

 
Benutzerbild von Quertaucher
 
Registriert seit: Jun 2004
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 752

Skizze vom Bergwerk

Hai,

ich habe lange mit mir gerungen, aber zum grundsätzlichen Verständnis des doch recht einzigartigen Phänomens von Feuersalamanderlarven, die in völliger Dunkelheit auf 22m Wassertiefe bei einem Druck von 3bar leben, macht sich eine kleine Handskizze zur Abrundung vielleicht doch ganz gut.

Absichtlich sind einige Änderungen eingefügt, immerhin geht es hier nicht um einen Seigerriß, sondern es soll ganz bewußt mit groben Mitteln nur die Grundsituation dargestellt werden.

Viel Spaß beim Nachvollziehen.

Ein schönes WE wünscht

Der Quertaucher
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Skizze-Bergwerk-Feuersalama.jpg‎ (78.3 KB, 177x aufgerufen)
__________________
Ein Taucher, der nicht taucht, taucht nix, oder er darf nicht
Quertaucher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2006, 00:33   #103
Quertaucher
Themenstarter
Landesfürst

 
Benutzerbild von Quertaucher
 
Registriert seit: Jun 2004
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 752

27.09. Herbst hat begonnen

Hai,

der Herbst hat begonnen und die einsetzende Laubfärbung macht eine Fahrt in den Wald doppelt schön.
17° Außentemperatur und Sonnenschein, eigentlich könnte es gern noch so eine Weile gehen…
Vom Erfolg der letzten Fotoserie angespornt, habe ich die Distanzschiene modifiziert und es gab wiederum eine erheblich bessere Ausbeute an brauchbaren Fotos.
Nur noch vereinzelte Larven hielten sich im Flachbereich auf, dafür war mal wieder ein adultes Tier im Bergwerk.

Die Situation unter Wasser hatte sich nicht groß geändert: 64 Larven, davon wiederum eine erheblich größere (Foto), die sich wohl noch vor dem Winter umwandeln wird, sind das Zählergebnis.

Von dem Bergkristall? gelang auch ein ordentliches Nahfoto, so daß man denken könnte, er ist richtig groß...
Habe mal zwei Farbbearbeitungsvarianten drangehängt.

Ein schönes feiertagsverlängertes WE wünscht

Der Quertaucher
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Larve-groß-bearb.-2--4916-w.jpg‎ (212.7 KB, 46x aufgerufen)
Dateityp: jpg Kristall-bearb.-1-4939-web-.jpg‎ (212.6 KB, 59x aufgerufen)
Dateityp: jpg Kristall-bearb.-2--4939--we.jpg‎ (212.8 KB, 58x aufgerufen)
__________________
Ein Taucher, der nicht taucht, taucht nix, oder er darf nicht
Quertaucher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2006, 05:38   #104
desert-eagle
Heerführer

 
Benutzerbild von desert-eagle
 
Registriert seit: Apr 2005
Ort: Kleve
Beiträge: 3,439

Quertaucher, in finde deine Bilder einfach faszinierend! Und mittlerweile sind sie auch superscharf. Für die widrigen Verhältnisse da unten ist das eine Spitzenleistung, habe selbst einige Jahre unter Wasser fotografiert und kenne die Vielzahl von Problemen die da unten auf einen einprasseln.
Bitte geh auch im Winter da runter und zeige uns deine Ergebnisse!
MFG Desert-Eagle
__________________
------------------------------------------------------------


Hoffentlich wird es nicht so schlimm, wie es schon ist.

Karl Valentin
desert-eagle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2006, 22:18   #105
Quertaucher
Themenstarter
Landesfürst

 
Benutzerbild von Quertaucher
 
Registriert seit: Jun 2004
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 752

Quarzkristall

Hai,

habe heute mit einem Mineralienspezi die Fotos mal angeschaut, die in den letzten Postings abgebildet sind.

Er meint es sollten Quarzkristalle sein, die ich hier mehrfach versucht habe abzulichten.

Ja die Suche nach der Bestimmung dieser Kristalle brachte mich darauf, daß es hier in diesem Schatzsucherforum nichts zu Mineralien als Thema gibt.

Warum eigentlich?

Es gibt doch nicht nur "Schätze" aus dem II.WK!

Vielen Dank übrigens für die Blumen Desert Eagle. Wenn ich mir die ersten Fotos und ihre Bearbeitung nochmal anschaue, möchte ich sie am liebsten löschen...

Jetzt kommen doch wirklich schönere Sachen auf den Chip.

Und es geht weiter...

Schaun wir mal, wann der Winter ein Stopzeichen setzt.

Der Quertaucher
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_-bearb.-4935-web.jpg‎ (213.6 KB, 47x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_bearb.-4906-web-Doppel.jpg‎ (213.8 KB, 41x aufgerufen)
__________________
Ein Taucher, der nicht taucht, taucht nix, oder er darf nicht
Quertaucher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2006, 20:14   #106
Oelfuss
Heerführer

 
Benutzerbild von Oelfuss
 
Registriert seit: Jul 2003
Ort: Nds.
Detektor: whites 3900 D pro plus
Beiträge: 7,794

Zitat:
Zitat von Quertaucher Beitrag anzeigen

Ja die Suche nach der Bestimmung dieser Kristalle brachte mich darauf, daß es hier in diesem Schatzsucherforum nichts zu Mineralien als Thema gibt.

Warum eigentlich?
Also da muss ich doch gleich widersprechen!

http://www.schatzsucher.de/Foren/forumdisplay.php?f=3

In der Forenauswahl steht sogar noch Mineralien drunter....
__________________
bang your head \m/
Oelfuss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2006, 12:23   #107
Quertaucher
Themenstarter
Landesfürst

 
Benutzerbild von Quertaucher
 
Registriert seit: Jun 2004
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 752

Hai,

vielen Dank für den Wink...

Wie heißt es an anderer Stelle so schön: Wer lesen kann ist klar im Vorteil.

Gruß


Der Quertaucher
__________________
Ein Taucher, der nicht taucht, taucht nix, oder er darf nicht
Quertaucher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2006, 22:28   #108
Quertaucher
Themenstarter
Landesfürst

 
Benutzerbild von Quertaucher
 
Registriert seit: Jun 2004
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 752

11.10.

Hai,

hat alles seine Vor- und Nachteile. Diesmal musste ich keine Tauchstiefel (oder im Fachjargon Füßlinge) zum Trocknen aufhängen. Dafür aber die Frage beantworten, ob gleich wieder nach Hause oder mal provisorisch, damit der Aufwand nicht ganz umsonst war.
Also nächstes Mal nehme ich wieder welche mit, ist doch heftig frisch an den Füßen nur mit Neoprensocken nach einer halben Stunde im Bergwerkswasser und deutlich unangenehmer beim Fortbewegen.
Manche Experimente sollte man lassen oder einfach mal wieder auf die Checkliste gucken.


Dafür gab es an diesem schönen Oktobertag aber auch reichlich Entlohnung. Das Aufwärmen habe ich diesmal besonders intensiv genossen!

Unser neuer Hauptdarsteller liegt auf 30m im Stollen rum und hat weiter zugelegt.
In der Maske war er auch, sieht jetzt schon sehr nach einem Feuersalamander aus.

Leider wollte der Fotoapparat wieder mal nicht so wie ich und wir mussten 5 Minuten kämpfen, bis er nachgegeben hat. Der Streit hat sich jedenfalls gelohnt!

Es sind jetzt 61 Larven unten im Stollen, davon eine besonders große (der Hauptdarsteller), die im letzten Brief bereits ausführlich erwähnt wurde. Oben lümmeln auch noch 2-3 rum, dazu ein sehr großes Alttier und ein schön gefärbtes Jungtier kurz hinter dem Mundloch.

Zur Ernährung habe ich ein paar pflanzliche? Gewölle entdeckt, die verteilt herumliegen und mal ein Tier fotografiert, das ganz in der Nähe eines solchen ruht. Wird davon gefressen?


Auch wenn ich manche Betrachter bestimmt inzwischen etwas langweile, hier wieder ein paar Tierchen und dazu noch einige Seitenwändedetails.

Es bleiben weiterhin folgende Fragen zu klären:

1. wie ist die Nahrungsgrundlage
2. wie überleben die Tiere bei der Dunkelheit
3. wie lange dauert in dieser Sondersituation die Metamorphose
4. wie gelangt genügend 0² ins Wasser da unten, damit die Atmung sichergestellt wird.
5. wie konnte das augenscheinlich vollständig umgewandelte Tier, das bereits am 06.07. hier abgebildet wurde noch überleben und selbständig den tiefen, dunklen Stollen verlassen.
6. gibt es Kannibalismus
7. haben wir mit unserer Taucherei und der ausgeatmeten Luft, die sich an der Firste in „Pfützen“ sammelt und dem regelmäßigen Durchrühren des Wassers beim Schwimmen erst Bedingungen geschaffen, die ein Überleben für die Larven ermöglichen?

Es gibt noch viel zu erforschen und ich finde es weiterhin reichlich spannend, wie dieses Phänomen weitergeht.

Bis in 2 Wochen

Der Quertaucher
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 11.10.-06liegende-Schicht-w.jpg‎ (212.9 KB, 14x aufgerufen)
Dateityp: jpg 11.10.-06-053-(29)-L-web St.jpg‎ (183.6 KB, 20x aufgerufen)
Dateityp: jpg 11.10.-06-L-gr-von-hi-w.jpg‎ (209.5 KB, 17x aufgerufen)
Dateityp: jpg 11.10.-06-053-(10)-La-gr w.jpg‎ (212.3 KB, 40x aufgerufen)
Dateityp: jpg 11.10.-06-053-(16).-Wand-1w.jpg‎ (201.9 KB, 11x aufgerufen)
__________________
Ein Taucher, der nicht taucht, taucht nix, oder er darf nicht
Quertaucher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2006, 22:53   #109
Quertaucher
Themenstarter
Landesfürst

 
Benutzerbild von Quertaucher
 
Registriert seit: Jun 2004
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 752

Goldader gefunden

Hai,

an diesem herrlichen Herbsttag wurden wir bereits außen am Eingang von mehreren Feuersalamandern begrüßt. Und drinnen warteten auch schon ein paar seltenere Gäste. Die ersten drei Fledermäuse testeten ihr Winterquartier schon mal vor.

Diesmal habe ich 64 Larven gezählt und mir erlaubt bei dem größten Exemplar und einer weiteren noch nicht ganz so weit entwickelten Larve eine Wäscheklammer an der Verleinung anzubringen.
Damit könnte es möglich werden, in 14 Tagen die zurückgelegte Entfernung zu ermitteln.
Mal schauen, ob sie ihren Standort wechseln. Der Hauptdarsteller erscheint mir nicht mehr ganz so vollgefressen wie beim letzten Besuch.

Da die Strukturen dieses Gangzuges besonders abwechslungsreich sind, wie ich es selten in einem anderen Bergwerk vorgefunden habe, gibt es hier wieder ein paar Impressionen.

Bis demnächst

P.S. Wie zu sehen, habe ich heute vielleicht eine Goldader gefunden. (Aber nicht weitersagen).
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 17.09.-06-021-Wand-2-w.jpg‎ (213.5 KB, 23x aufgerufen)
Dateityp: jpg 17.09.-06-024-Quarz-Firste-.jpg‎ (211.4 KB, 18x aufgerufen)
Dateityp: jpg 17.09.-06-070-Wand-w.jpg‎ (183.0 KB, 18x aufgerufen)
Dateityp: jpg 17.09.-06-066-Goldader-w.jpg‎ (175.3 KB, 46x aufgerufen)
Dateityp: jpg 17.09.-06-055-Firste-mit-Qu.jpg‎ (177.2 KB, 16x aufgerufen)
__________________
Ein Taucher, der nicht taucht, taucht nix, oder er darf nicht
Quertaucher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2006, 22:57   #110
Quertaucher
Themenstarter
Landesfürst

 
Benutzerbild von Quertaucher
 
Registriert seit: Jun 2004
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 752

Fotos Salamander

hier noch paar neue Salamanderfotos

Gruß

Der Quertaucher
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 17.09.-06-048Larve-groß-I-w.jpg‎ (209.5 KB, 15x aufgerufen)
Dateityp: jpg 17.09.-06-012-Adulti-w.jpg‎ (209.8 KB, 17x aufgerufen)
Dateityp: jpg 17.09.-06-041-L.-normal-nah.jpg‎ (184.2 KB, 24x aufgerufen)
Dateityp: jpg 17.09.-06-039-Larve-groß-I-.jpg‎ (213.1 KB, 14x aufgerufen)
Dateityp: jpg 17.09.-06-033-Larve-groß-II.jpg‎ (211.4 KB, 11x aufgerufen)
__________________
Ein Taucher, der nicht taucht, taucht nix, oder er darf nicht
Quertaucher ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:07 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php