Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Historische Orte > Altbergbau und Höhlenforschung

 
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.05.2005, 17:53   #1
Quertaucher
Landesfürst

 
Benutzerbild von Quertaucher
 
Registriert seit: Jun 2004
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 752

Abgesoffene Grube

Hai,

wie schon gerade erwähnt, sollen hier nun aus einer Harzer Grube ein paar Fotos folgen, die es so vielleicht noch nicht gibt.

Zum Objekt:

Eine Altbergbaugrube, die man ca. 30 Meter mit höheren Stiefeln befahren kann, dann kommt ein Gesenk.
Dieses Gesenk endet in 20 Meter Tiefe auf einer Sohle, die 50 Meter weiter an einer "geschlegelten" Ortsbrust endet (so nennt man das wohl bergmännisch).

Entwässerung auf natürlichem Wege: Fehlanzeige.
Weil ganz in der Nähe ein Bach fließt, kann vermutet werden, daß über eine Pumpe der Stollen vor ca. 150 Jahren trocken gehalten wurde.
Jetzt ist jedenfalls alles vollgelaufen... was wohl nur den Taucher freut.

Morgen folgen dann die Belegfotos, die heute erst noch ein wernig technische Zuwendung (Danke Hartmut für die Anleitung) benötigen.

Bis dahin

Der Quertaucher.

Ach so: Wenn jemand von euch im Harzgebiet abgesoffene Gruben kennt, die betauchbar sind, bin ich sehr interessiert an einer "feuchten Befahrung." Bitte meldet euch mal, damit wir bis zur nächsten Fledermausflugzeit etwas planen können.
Dokumentieren mit Fotoapparat bzw. Video kann dann ggf. auch erfolgen.
__________________
Ein Taucher, der nicht taucht, taucht nix, oder er darf nicht
Quertaucher ist offline   Mit Zitat antworten
 

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:41 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php