Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Theorie & Praxis > Experimentelle Archäologie

 
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.03.2013, 19:52   #1
fleischsalat
Moderator

 
Benutzerbild von fleischsalat
 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 7,781

Herstellung einer Bronzesäge

„Wie entfernt man eigentlich den Eingusstrichter?“
Diese Frage ist hier schon ein paar mal gestellt worden.
Deshalb findet ihr hier die Anleitung zum Bau einer einfachen Säge aus Bronze.

Der Klingenrohling wird im verdeckten Herdguss (http://schatzsucher.de/Foren/showthread.php?t=76267) mit einer Zinnbronze (90%Cu, 10%Sn) gegossen.
Diese Legierung ist schon direkt nach dem Guss enorm hart und widerstandsfähig und eignet sich deshalb gut zum Bau von Werkzeugen.
Nachdem der Rohling aus der Form genommen ist, kühlt man ihn zuerst in einem Wasserbad.
Da man ja noch keine Säge zur Hand und auch nur Steinwerkzeuge hat, klemmt man den Rohling bis zum Beginn des Eingusstrichters zwischen zwei schwere Steine. Dann schlägt man mit einem geeigneten Stein auf den Trichter, bis er etwa 90 Grad gebogen ist.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 5.jpg‎ (127.1 KB, 47x aufgerufen)
Dateityp: jpg 3.jpg‎ (114.4 KB, 40x aufgerufen)
Dateityp: jpg 4.jpg‎ (110.5 KB, 39x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1.jpg‎ (121.5 KB, 75x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2.jpg‎ (219.4 KB, 51x aufgerufen)
__________________
Willen braucht man. Und Zigaretten!
fleischsalat ist offline   Mit Zitat antworten
 

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:43 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php