Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Militaria > Fahrzeuge und Technik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.09.2012, 15:29   #1
CHHE
Heerführer

 
Benutzerbild von CHHE
 
Registriert seit: Nov 2005
Ort: Hessen - Main-Kinzig-Kreis
Beiträge: 1,124

Borduhr

Hallo zusammen,

ich hoffe das ihr mir helfen könnt. Ich sollte vor Jahren (ca. 10 Jahre) den Keller bei meiner Oma ausräumen. Dabei habe ich eine alte Uhr von meinem Opa gefunden. Oma meinte damals, ach das alte Ding hat er aus einem Flugzeug ausgebaut. Nun brauce ich eure Hilfe, könnt ihr schätzen, wie alt die Uhr ist? Ich weiß nur das Opa im Krieg im Osten stationiert war und dort Flugzeuge gewartet hatte.

Die Uhr ist von Junghans. Im unteren Bereich ist eine Art Bezeichnung.

Bezeichnung: Bo-UK-II-Fl. 23886

Gruß

CHHE
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Uhr01.jpg‎ (78.3 KB, 168x aufgerufen)
Dateityp: jpg Uhr_Bezeichnung.jpg‎ (209.7 KB, 91x aufgerufen)
CHHE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2012, 15:55   #2
dersucher
Heerführer

 
Registriert seit: Aug 2006
Ort: -
Beiträge: 1,121

Moin,
die Uhr schätze ich auf Bj.1940, auf jeden Fall 2Wk!
Sie wurde verbaut in verschiedenen Fliegern wie z.b. Me109, Me110, Me262
oder auch Fw 190
Sehr schöne Uhr, hätte ich auch gerne...
Grüße
Jürgen
dersucher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2012, 22:32   #3
CHHE
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von CHHE
 
Registriert seit: Nov 2005
Ort: Hessen - Main-Kinzig-Kreis
Beiträge: 1,124

Hallo Jürgen,

danke für die Antwort. Da die Uhr nicht mehr funktioniert, kann man die reparieren lassen => für einen vernünftigen Preis.

Gruß

CHHE
CHHE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2012, 22:59   #4
Odenwälder Bub
Landesfürst

 
Benutzerbild von Odenwälder Bub
 
Registriert seit: Apr 2009
Ort: Südhessen - Bergstraße/Odenwald
Detektor: Tesoro Vaquero 2 Germania
Beiträge: 814

Fl.23886 Borduhr

Bemerkung: Eines der ersten Vorgängermodelle, Baumuster ca. 1936

Merkmal: Stellhebel auf der linken Seite !

Quele: http://www.cockpitinstrumente.de/ins.../borduhren.htm
__________________
Von Backbord nach Steuerbord, ob Lee oder Luv, es krachen die Planken und nur ein einziger Ruf:
PIRATEN,PIRATEN, wo kommen die bloß her?
PIRATEN,PIRATEN,die gehörn doch raus aufs Meer!
Odenwälder Bub ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2012, 00:22   #5
Michael aus G
Heerführer

 
Benutzerbild von Michael aus G
 
Registriert seit: Jul 2000
Ort: Gera
Beiträge: 2,654

Zitat:
Zitat von Odenwälder Bub Beitrag anzeigen
Merkmal: Stellhebel auf der linken Seite !
Wo ist da ein Stellhebel? Das ist die Uhr für den Funker ohne Start/Stop Funktion.

Schade, in dem Zustand leider nicht viel wert, Reparatur kann sich aber trotzdem lohnen. Sollte sich aber auf alle Fälle mal ein Uhrmacher ansehen...
__________________
Gib mir genügend Schubkraft und ich bringe dir ein Klavier zum fliegen.
Michael aus G ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2012, 21:29   #6
Martin_P
Ratsherr

 
Registriert seit: Dec 2011
Ort: Solingen
Beiträge: 276

Das sieht mir aus wie eine Beobachterborduhr. Erhaltungszustand aussen schön. Ich würde das mal einfach bei einem Uhrenrestaurator vorbeitragen und reinschauen lassen.
Martin_P ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2012, 21:39   #7
aquila
Heerführer

 
Benutzerbild von aquila
 
Registriert seit: Jun 2007
Ort: Büttenwarder
Beiträge: 4,522

Da ist doch diese Lünette. Diese rote Markierung wird ja allgemein auf den Minutenzeiger gedreht, wenn irgendeine Aktion ansteht. Wenn die Aktion beendet ist wird an der Lünette die abgelaufene Zeit abgelesen.

Ich kenne das von der Spassfliegerei, um die Flugzeit zu dokumentieren.

LG Aquila
__________________
Ich sehe verwirrte Menschen.
aquila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2012, 21:43   #8
CHHE
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von CHHE
 
Registriert seit: Nov 2005
Ort: Hessen - Main-Kinzig-Kreis
Beiträge: 1,124

Hallo Odenwälder Bub,

das ist wie schon geschrieben ein anderes Modell. Die Uhr hat keinen Stellhebel.

Gruß

CHHE

Zitat:
Zitat von Odenwälder Bub Beitrag anzeigen
Fl.23886 Borduhr

Bemerkung: Eines der ersten Vorgängermodelle, Baumuster ca. 1936

Merkmal: Stellhebel auf der linken Seite !

Quele: http://www.cockpitinstrumente.de/ins.../borduhren.htm
CHHE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2012, 21:44   #9
CHHE
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von CHHE
 
Registriert seit: Nov 2005
Ort: Hessen - Main-Kinzig-Kreis
Beiträge: 1,124

Hallo Michael aus G,

das habe ich mir fasst gedacht. WIe gesagt die Uhr lag wahrscheinlich jahrelang irgendwo im Keller rum........

Das mit dem Uhrmacher werde ich mal ausprobieren.

Gruß

CHHE

Zitat:
Zitat von Michael aus G Beitrag anzeigen
Wo ist da ein Stellhebel? Das ist die Uhr für den Funker ohne Start/Stop Funktion.

Schade, in dem Zustand leider nicht viel wert, Reparatur kann sich aber trotzdem lohnen. Sollte sich aber auf alle Fälle mal ein Uhrmacher ansehen...
CHHE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2012, 21:46   #10
CHHE
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von CHHE
 
Registriert seit: Nov 2005
Ort: Hessen - Main-Kinzig-Kreis
Beiträge: 1,124

Hallo Martin_P,

stimmt von Außen sieht die Uhr noch gut aus. Wie schon geschrieben, werde ich mal einen Uhrmacher fragen.

Gruß

CHHE

Zitat:
Zitat von Martin_P Beitrag anzeigen
Das sieht mir aus wie eine Beobachterborduhr. Erhaltungszustand aussen schön. Ich würde das mal einfach bei einem Uhrenrestaurator vorbeitragen und reinschauen lassen.
CHHE ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
borduhr, fliegeruhr, luftwaffe, zeitmessung

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:23 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php