Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Schatzsuche > Schätze

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.10.2021, 00:25   #141
Eisenknicker
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von Eisenknicker
 
Registriert seit: Oct 2015
Ort: NRW
Detektor: Akten
Beiträge: 3,752

Genau beim Wetter ist der springende Punkt! Allgemein erfroren viele Menschen dort im Januar auf der Flucht. Bin noch zwei Wochen am Handy aber wenn einer das Wetter damals klären könnte würde es helfen!
__________________
„Denn nicht durch Worte, aber durch Handlungen, zeigt sich wahre Treue und wahre Liebe.“ — Heinrich Von Kleist
Eisenknicker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2021, 00:40   #142
Eisenknicker
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von Eisenknicker
 
Registriert seit: Oct 2015
Ort: NRW
Detektor: Akten
Beiträge: 3,752

Kälte ist für die Wege irrelevant (begrenzt) aber Schnee wirkt auf Verkehrswege doch sehr aktiv.. Bis heute. Exakte Angaben für die damalige Zeit … das wäre was!
__________________
„Denn nicht durch Worte, aber durch Handlungen, zeigt sich wahre Treue und wahre Liebe.“ — Heinrich Von Kleist
Eisenknicker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2021, 12:37   #143
ghostwriter
Moderator

 
Benutzerbild von ghostwriter
 
Registriert seit: Sep 2003
Ort: Großherzogtum Baden
Detektor: Suchnadeln
Beiträge: 10,867

Post

literaturtipp:

letzte tage in ostpreussen
erinnerungen an flucht und vertreibung

(pdf - dt. - 329 seiten - 4 mb)

.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 71D6D498-AE5A-44FC-94A1-83C7557A84B7.jpg‎ (98.6 KB, 14x aufgerufen)
Dateityp: jpg 033B5248-3DBE-464D-98C4-428DB3DE1015.jpg‎ (82.2 KB, 14x aufgerufen)
__________________

ich lasse mir nicht in meinem gehirn rumwühlen, ...
ich lasse mir nicht meine kleine show stehlen!?

dr. koch - "1984"
ghostwriter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2021, 16:20   #144
Lucius
Heerführer

 
Benutzerbild von Lucius
 
Registriert seit: Jan 2005
Ort: Annaburg;Sachsen-Anhalt
Detektor: http://www.Rutus.de
Beiträge: 4,744

@Marc: am interessanten sind die Zeitzeugenberichte, die zeitnah, sprich, spätestens in den frühen 50ern erschienen sind. Später mischen sich gerne Erlebtes und Phantasie. Wenn man viel in solchen Werken recherchiert, merkt man, dass später gerne voneinander abgeschrieben wurde. Da haben Geschichten plötzlich andere, natürlich halbanonyme, Urheber oder wurden pauschal dem Zeitgeist angepasst.
Negativbeispiel ist der angebliche Augenzeugenbericht eines Massakers an weiblichen RAD Angehörigen bei Neustettin, welches keinem ernsthaften Quellencheck standhält, aber inzwischen fast zu einer Glaubensfragen geworden ist.
(An die Ewigskeptischen: die Personal-und Evakuierungslisten der Region sind relativ komplett und der Bericht tauchte erstmals in den frühen 80ern bei einer revisionistischen Splittergruppe auf. Wir haben lange nach weiteren Zeugen, Akten usw. gesucht und haben inzwischen Material zu praktisch allen RAD Gruppen Pommerns, aber dieses ominöse Lager taucht nirgends auf, ausser im Bericht einer ebenso ominösen Zeugin, die in keinem Melderegister gefunden wurde.)
__________________
ǝʇɥɔıɥɔsǝƃ ɹǝp ǝʇʞılǝɹ

Optimismus ist, bei Gewitter in einer Kupferrüstung auf dem höchsten Berg zu stehen und Scheiß Götter! zu rufen.
Lucius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2021, 19:04   #145
ghostwriter
Moderator

 
Benutzerbild von ghostwriter
 
Registriert seit: Sep 2003
Ort: Großherzogtum Baden
Detektor: Suchnadeln
Beiträge: 10,867

Post

klar,
so ziemlich alle bücher des 20. jahrhunderts …
sind besser als die heutigen, man muss nur ran kommen!?

und dann nehme ich eben, was ich kriege!!
am ergiebigsten sind bei mir am altpapiersammlungen …
da kommt oft schönes recherchematerial zum vorschein!!
__________________

ich lasse mir nicht in meinem gehirn rumwühlen, ...
ich lasse mir nicht meine kleine show stehlen!?

dr. koch - "1984"
ghostwriter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2021, 18:36   #146
Lucius
Heerführer

 
Benutzerbild von Lucius
 
Registriert seit: Jan 2005
Ort: Annaburg;Sachsen-Anhalt
Detektor: http://www.Rutus.de
Beiträge: 4,744

https://chroniknet.de/extra/historis...atum=19.1.1945

Hab die richtige Seite noch nicht gefunden. In Berlin waren an diesem Tag leichte Plusgrade und Schneeschauer.
Es gibt aber definitiv eine Seite mit Frontwetter. Aber wo?
__________________
ǝʇɥɔıɥɔsǝƃ ɹǝp ǝʇʞılǝɹ

Optimismus ist, bei Gewitter in einer Kupferrüstung auf dem höchsten Berg zu stehen und Scheiß Götter! zu rufen.
Lucius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2021, 19:25   #147
ghostwriter
Moderator

 
Benutzerbild von ghostwriter
 
Registriert seit: Sep 2003
Ort: Großherzogtum Baden
Detektor: Suchnadeln
Beiträge: 10,867

Post

Zitat:
Reichswetterdienst

Der Reichswetterdienst (RWD) war der am 6. April 1934 gegründete staatliche Wetterdienst des Deutschen Reiches.
Der RWD war dem Reichsluftfahrtministerium unterstellt und umfasste den Flug-, See-, Höhen-, Klima- und Wirtschaftswetterdienst. Das Reichsamt für Wetterdienst (RfW) war zuständig für die technische und wissenschaftliche Leitung und den Betrieb von zahlreichen Wetterwarten, Observatorien und Forschungsstellen sowie rund 700 Klimastationen, 5.000 Niederschlagsstationen und 8.000 phänologische Stationen. Ab 1938 war für Wetteranalysen und Vorhersagekarten die Zentrale Wetterdienstgruppe (ZWG) zuständig.
Der Reichswetterdienst stellte mit dem Ende des Zweiten Weltkriegs in Deutschland am 8. Mai 1945 seine Tätigkeiten ein. Als Nachfolgeorganisationen gelten der Meteorologische Dienst der DDR (MD) sowie die Zonenwetterdienste im Westen Deutschlands, die 1952 im Deutschen Wetterdienst zusammengefasst wurden.
quelle

so wurden die daten gesammelt!?

und aus deinem link:
Zitat:
Quelle für die Historischen Wetterdaten: Deutscher Wetterdienst
also muss dort irgendwo auch was zu finden sein!?
__________________

ich lasse mir nicht in meinem gehirn rumwühlen, ...
ich lasse mir nicht meine kleine show stehlen!?

dr. koch - "1984"
ghostwriter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2021, 19:59   #148
Eisenknicker
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von Eisenknicker
 
Registriert seit: Oct 2015
Ort: NRW
Detektor: Akten
Beiträge: 3,752

Habe gerade erst wieder die alten Karten der Wehrmacht wiedergefunden. 20/21/22 Januar

Dem Karten nach war die Homogenität der Front massiv gestört. Aber die Daten scheinen zu stimmen !?

Bilder Quelle: NARA und https://chroniknet.de/extra/ereignisse/januar-1945/

Fange gerade an mit der Suche zum Wetter vor Ort. Gibt es da was neues zum Wetter oder Bild bezüglich Beitrag 124?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Unbenannt.JPG‎ (164.4 KB, 35x aufgerufen)
Dateityp: jpg Unbenannt1.jpg‎ (210.5 KB, 21x aufgerufen)
Dateityp: jpg Unbenannt2.jpg‎ (226.7 KB, 18x aufgerufen)
Dateityp: jpg Unbenannt3.JPG‎ (69.0 KB, 27x aufgerufen)
__________________
„Denn nicht durch Worte, aber durch Handlungen, zeigt sich wahre Treue und wahre Liebe.“ — Heinrich Von Kleist
Eisenknicker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2021, 21:23   #149
Lucius
Heerführer

 
Benutzerbild von Lucius
 
Registriert seit: Jan 2005
Ort: Annaburg;Sachsen-Anhalt
Detektor: http://www.Rutus.de
Beiträge: 4,744

Denk an die Flurstücken.
__________________
ǝʇɥɔıɥɔsǝƃ ɹǝp ǝʇʞılǝɹ

Optimismus ist, bei Gewitter in einer Kupferrüstung auf dem höchsten Berg zu stehen und Scheiß Götter! zu rufen.
Lucius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2021, 00:32   #150
Eisenknicker
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von Eisenknicker
 
Registriert seit: Oct 2015
Ort: NRW
Detektor: Akten
Beiträge: 3,752

Zitat:
Zitat von Lucius Beitrag anzeigen
Denk an die Flurstücken.
Erledigt
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Unbenannt.jpg‎ (225.2 KB, 42x aufgerufen)
__________________
„Denn nicht durch Worte, aber durch Handlungen, zeigt sich wahre Treue und wahre Liebe.“ — Heinrich Von Kleist
Eisenknicker ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:34 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php