Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Theorie & Praxis > Experimentelle Archäologie

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.10.2012, 20:09   #11
fleischsalat
Moderator

Themenstarter
 
Benutzerbild von fleischsalat
 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 7,780

Zitat:
Zitat von BastiSDL Beitrag anzeigen
Zeig doch mal die andere Seite der Pfeilspitze, sieht die auch so gut aus oder willst du uns etwas verheimlichen?
Bitteschöööön
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg a.jpg‎ (77.5 KB, 29x aufgerufen)
Dateityp: jpg b.jpg‎ (72.7 KB, 29x aufgerufen)
__________________
Willen braucht man. Und Zigaretten!
fleischsalat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2012, 20:20   #12
Gimbli
Moderator

 
Benutzerbild von Gimbli
 
Registriert seit: Sep 2008
Ort: Essen/Ruhrgebiet
Detektor: Tesoro Tejon/Minelab Safari
Beiträge: 6,820

Tadellos Jan!
Ich warte ja schon auf den Tag, an dem du uns die erste damit erlegte Beute präsentierst.

Gruß Michael
__________________
Der Weg ist das Ziel
No DSU inside!
Gimbli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2012, 20:35   #13
BastiSDL
Heerführer

 
Benutzerbild von BastiSDL
 
Registriert seit: Feb 2008
Ort: Antiqua Marchia
Detektor: Teknetics G2
Beiträge: 2,506

Zitat:
Zitat von fleischsalat Beitrag anzeigen
Bitteschöööön


Ich frag mich weshalb unsere neolithischen Vorfahren nicht immer solch flache Abschläge verwendet haben. Die meisten Pfeilspitzen wurden ja komplett retuschiert. Das ist bei einem sauberen/ relativ flachen Abschlag ja gar nicht in dem Maß nötig.
BastiSDL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2012, 20:59   #14
fleischsalat
Moderator

Themenstarter
 
Benutzerbild von fleischsalat
 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 7,780

Zitat:
Zitat von BastiSDL Beitrag anzeigen


Ich frag mich weshalb unsere neolithischen Vorfahren nicht immer solch flache Abschläge verwendet haben. Die meisten Pfeilspitzen wurden ja komplett retuschiert. Das ist bei einem sauberen/ relativ flachen Abschlag ja gar nicht in dem Maß nötig.
Es kam sicher auf die Verfügbarkeit von Flint an.
Lange, schmale Abschläge muss man natürlich auch erstmal schlagen können (Sparsames Arbeiten). Ich kanns auch noch nicht perfekt, aber es wird stetig besser.

Wenn nun wenig Flint zur Verfügung stand, musste man wohl oder übel den Bulbus wegretuschieren, um aus möglichst jedem Teil etwas basteln zu können. Das kann schonmal ein Weilchen dauern und geht tierisch auf die Finger.
__________________
Willen braucht man. Und Zigaretten!
fleischsalat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2012, 21:08   #15
BastiSDL
Heerführer

 
Benutzerbild von BastiSDL
 
Registriert seit: Feb 2008
Ort: Antiqua Marchia
Detektor: Teknetics G2
Beiträge: 2,506

Stimmt, die Flintknollen waren teils rar und beherrscht werden musste die perfekte Technik auch erst einmal... Das ergibt Sinn.
Danke für die Antwort!
BastiSDL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2012, 21:29   #16
Shakerz
Moderator

 
Benutzerbild von Shakerz
 
Registriert seit: Sep 2005
Ort: Oberpfalz/Bayern
Detektor: Rutus Optima, Quest Q40 + Cors Strike, Whites TREASURE Pro, XP ADX 150 Pro, Teknetics Delta 4000 u. Omega 8000, Deteknix Xpointer, Garrett ProPointer
Beiträge: 3,730

Wirklich schöne Arbeits. Kann man nichts gegen sagen. Wenn das auf dem Acker liegt, würde jeder im Kreis hüpfen vor Freude....:-)
__________________
Suche Heiligenanhänger aller Art. Bitte alles anbieten. Danke.
Shakerz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2012, 07:14   #17
fleischsalat
Moderator

Themenstarter
 
Benutzerbild von fleischsalat
 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 7,780

Zitat:
Zitat von Shakerz Beitrag anzeigen
Wenn das auf dem Acker liegt, würde jeder im Kreis hüpfen vor Freude....:-)
Sooo selten sind die Dinger nun auch nicht.
__________________
Willen braucht man. Und Zigaretten!
fleischsalat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2012, 09:21   #18
Deistergeist
Moderator

 
Benutzerbild von Deistergeist
 
Registriert seit: Nov 2002
Ort: Barsinghausen am Deister
Beiträge: 17,584

Cool

Kannst du mit mir mal testen, auf Übungskunststoffplatten.

Als "Bogenjäger" wäre mir übrigens wichtig, ob meine Spitze eventuell öfter verwendbar ist. Dann würde ich auch etwas mehr Arbeitsaufwand bei der Herstellung in Kauf nehmen.
Nach einem Treffer auf eine Felswand ist natürlich jede Spitze platt, auch die modernen Stahlspitzen.
Deistergeist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2012, 09:34   #19
chabbs
Heerführer

 
Benutzerbild von chabbs
 
Registriert seit: Jul 2007
Ort: ...
Beiträge: 12,098

Auch bei einem Knochentreffer dürfte das ziemlich zersplittern.

Hier mal ein interessanter Link zur Trefferwirkung verschiedener Pfeilspitzen- vorsicht, nichts für zarte Gemüter.
http://miami.uni-muenster.de/servlet...84/SUDHUES.PDF
chabbs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2012, 09:52   #20
Buddelking
Landesfürst

 
Benutzerbild von Buddelking
 
Registriert seit: Jan 2011
Ort: Sauerland/Usedom
Detektor: ex Tesero Lobo Supertraq
Beiträge: 933

Selbst im Körper von Ötzi steckt noch eine gut erhaltene, nicht zersplitterte Spitze aus Feuerstein.

Jochen
__________________
Sammelt keine Reichtümer hier auf der Erde! Denn Ihr müsst damit rechnen,dass Motten und Rost Sie aufressen oder Diebe nachgraben und sie stehlen.
Matth.6,19
Buddelking ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:26 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php