Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Theorie & Praxis > Experimentelle Archäologie

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.07.2012, 21:13   #31
fleischsalat
Moderator

Themenstarter
 
Benutzerbild von fleischsalat
 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 7,780

Zitat:
Zitat von Gimbli Beitrag anzeigen
Gerne, aber ich garantiere für nichts.
Meinen Respekt Jan, das ist eine Menge Arbeit und sicher hätten da nicht viele die Geduld zu.

Gruß Michael
Das Thema "Geduld" ist einer der wichtigsten Aspekte bei der Herstellung einer solchen Axt:

Der Wille ist da, aber man denkt oft "wozu das ganze", oder "ich kann morgen auch noch die Stunde vollmachen, um ein Messergebnis (pro h) zu bekommen".
Aber: Heute geht man anders an die Werkzeugherstellung heran- Man braucht es nicht unbedingt. Kaufen ginge auch.
Kurzum- Ich musste mich echt durchbeißen. Was mich letztendlich angetrieben hat, war die Tatsache, dass ich diese Axt wirklich brauche (Nein, ich sitze nicht grad im Wildschweinfell-Schlüpper vor der Höhle), da sie lediglich Teil eines größeren Projektes ist, von dem ich hier Stück für Stück berichten werde... .
__________________
Willen braucht man. Und Zigaretten!
fleischsalat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2012, 21:23   #32
Grubenmolch
Heerführer

 
Registriert seit: Feb 2009
Ort: Ostsachsen
Beiträge: 2,663

RESPEKT!!! vor dieser Arbeit! Dazu braucht es schon gehörig Ausdauer.

Auch wenn wir denken die Neandertaler hatten viel Zeit... Welch Anerkennung oder gesellschaftliche Stellung hatte damals der Erschaffer dieser mit "Hochtechnologie" hergestellte "Wunderwaffe"?
Und wie wertvoll war solch Teil in dieser Zeit?
Fragenderweise Grubenmolch.
Grubenmolch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2012, 22:39   #33
oliver.bohm
Moderator

 
Benutzerbild von oliver.bohm
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Wedemark
Beiträge: 7,413

Zitat:
Zitat von fleischsalat Beitrag anzeigen
(Nein, ich sitze nicht grad im Wildschweinfell-Schlüpper vor der Höhle), ... .
....was wohl daran liegen mag, das du das Wildschwein ja erst mit der , von dir erschaffenen, Axt erschlagen mußt...

Um dir dann deinen Schlüpper im nächsten Beitrag zu fertigen...

*5€indiekopfkinokasse*
oliver.bohm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2012, 22:50   #34
fleischsalat
Moderator

Themenstarter
 
Benutzerbild von fleischsalat
 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 7,780

Zitat:
Zitat von Grubenmolch Beitrag anzeigen
RESPEKT!!! vor dieser Arbeit! Dazu braucht es schon gehörig Ausdauer.

Auch wenn wir denken die Neandertaler hatten viel Zeit... Welch Anerkennung oder gesellschaftliche Stellung hatte damals der Erschaffer dieser mit "Hochtechnologie" hergestellte "Wunderwaffe"?
Und wie wertvoll war solch Teil in dieser Zeit?
Fragenderweise Grubenmolch.
Ich denke mal, jeder in der Sippe hatte seinen festen Platz. Wer z.B. wegen einem kaputten Bein nicht an Jagd oder Ackerbau teilnehmen konnte, der bohrte halt Löcher in Steine.
Eine Axt war essentiell, manche Typen (z.B. eine Bootsaxt) waren auch ein Statussymbol. Wer eine wirklich schöne und gute Axt fertigen konnte, war mit Sicherheit auch hoch angesehen.
__________________
Willen braucht man. Und Zigaretten!
fleischsalat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2012, 23:02   #35
Crysagon
Heerführer

 
Benutzerbild von Crysagon
 
Registriert seit: Jun 2005
Ort: "Throtmanni" So fast as Düörpm
Beiträge: 5,135

Hoch angesehen und bekam sie mit in sein Grab

Gratuliere, eine super super super Arbeit !!!
Und nun bitte dein nächstes Projekt.....einen Einbaum !
Crysagon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2012, 23:10   #36
fleischsalat
Moderator

Themenstarter
 
Benutzerbild von fleischsalat
 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 7,780

Zitat:
Zitat von Crysagon Beitrag anzeigen
Und nun bitte dein nächstes Projekt.....einen Einbaum !
Dazu bräuchte ich erstmal einen Dechsel- Und der steht als nächstes an.
Ein Einbaum wirds leider nicht... .
__________________
Willen braucht man. Und Zigaretten!
fleischsalat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2012, 18:03   #37
fleischsalat
Moderator

Themenstarter
 
Benutzerbild von fleischsalat
 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 7,780

Hier der letzte Part:

Da wie schon erwähnt, die Klinge aufgrund ihres flachen Winkels nicht so perfekt war, habe ich das Problem behoben. Auf den ersten Bildern sind die Beschädigungen zu sehen, die der falsche Winkel und mit Sicherheit auch eine nicht so gute Handhabung hervorgerufen haben.

Um die Klinge zu „stutzen“, habe ich die im vorderen Bereich der Schneide plangeschliffen.
Um weitere Ausbrüche zu vermeiden, wurde die Axt beim Schleifen immer entlang ihrer Hochachse geführt.

Um die leichte Wölbung zu erzeugen, habe ich den Winkel beim anschließenden Schleifen stetig verändert.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1.jpg‎ (89.8 KB, 17x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2.jpg‎ (96.1 KB, 21x aufgerufen)
Dateityp: jpg 3.jpg‎ (53.7 KB, 21x aufgerufen)
Dateityp: jpg 4.jpg‎ (75.0 KB, 18x aufgerufen)
__________________
Willen braucht man. Und Zigaretten!
fleischsalat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2012, 18:06   #38
fleischsalat
Moderator

Themenstarter
 
Benutzerbild von fleischsalat
 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 7,780

Der Schaft hatte sich wohl durch die hohen Temperaturen der letzten Tage etwas zusammengezogen, was zur Folge hatte, dass der Axtkopf etwas lose war. Beim Arbeiten währe er sicher abgefallen.
Um den Kopf erneut zu fixieren, brauchte ich einen Keil. Dieser wurde aus einem Geweihsplitter gefertigt. Da man Geweih nicht ohne weiteres einfach durchbrechen kann, musste eine einfache Säge aus Feuerstein geknippert werden. Der vorher in Form geschliffene Keil (Wieder auf Stein) konnte so relativ leicht auf die erforderliche Länge gebracht werden.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 5.jpg‎ (59.6 KB, 26x aufgerufen)
Dateityp: jpg 5a.jpg‎ (98.1 KB, 14x aufgerufen)
Dateityp: jpg 6.jpg‎ (116.3 KB, 16x aufgerufen)
Dateityp: jpg 7.jpg‎ (68.1 KB, 18x aufgerufen)
__________________
Willen braucht man. Und Zigaretten!
fleischsalat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2012, 18:09   #39
fleischsalat
Moderator

Themenstarter
 
Benutzerbild von fleischsalat
 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 7,780

Dann musste der fertige Keil nur noch oben in den Schaft geschlagen werden. Fertig!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 8.jpg‎ (86.0 KB, 11x aufgerufen)
Dateityp: jpg 9.jpg‎ (105.0 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg 10.jpg‎ (98.6 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg 11.jpg‎ (103.7 KB, 20x aufgerufen)
Dateityp: jpg 12.jpg‎ (184.4 KB, 19x aufgerufen)
__________________
Willen braucht man. Und Zigaretten!
fleischsalat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2012, 18:31   #40
oliver.bohm
Moderator

 
Benutzerbild von oliver.bohm
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Wedemark
Beiträge: 7,413


Vielleicht hätte auch ein Feuersteinsplitter in Keilform gereicht?

Die hatte man ja in der Steinzeit zu Hauf über...
oliver.bohm ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php