Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Theorie & Praxis > Historisches und Recherchen - WK I. und WK II.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.02.2024, 21:05   #1
Baron
Landesfürst

 
Benutzerbild von Baron
 
Registriert seit: Dec 2007
Ort: 74740 Sennfeld
Beiträge: 930

Dr. Reimer Döbeln

Habe vor Jahren ein Packet MfS Akten zu Dr. Reimer bekommen, habe mir endlich seine Villa in Döbeln angesehen und mich mit 2 alten Damen unterhalten, die ihn gekannt haben.
Dr Reimer beschaffte Kulturgut für Linz und war auch für Einlagerungen zuständig. Nach 45 lebte er in Döbeln und heiratete sein Kindermädchen. Von seiner 200² großen Wohnung in der Elterlichen Villa war nur ein Teil zu betreten, in verschiedenen unzugänglichen Räumen wurden wertvolle Gegenstände gelagert, die nach seinem Tod 1992 von seinem Neffen aus dem Westen abgeholt und von der Erbengemeinschaft für ca. 3 Millionen DM verkauft wurden.
Enke war auch ein paar mal bei ihm zu Besuch und hat ihm eine kleine Rente verschafft.
Da Seufert den Dr Reimer auf dem Schirm hatte und auch aus dem Westen Kontakte zu Reimer bestanden, vermute ich, das andere zuerst ausgeräumt haben.

Gruß
Micha
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_0540.jpg‎ (224.2 KB, 36x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_0543.jpg‎ (226.1 KB, 27x aufgerufen)
Dateityp: jpg Screenshot (338).jpg‎ (107.2 KB, 41x aufgerufen)
Dateityp: jpg Screenshot (339).jpg‎ (99.6 KB, 28x aufgerufen)
__________________
Ebinger 410
Ebinger 728
Baron ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2024, 00:18   #2
Sorgnix
Admin

 
Benutzerbild von Sorgnix
 
Registriert seit: May 2000
Ort: Pöhlde - (=> Süd-Nds.)
Detektor: Große Nase, Augen, Ohren, Merlin, Whites XLT, Tesoro, Nokta Impact, Rutus, OGF-L, UW 720C, Mariscope Spy, Chasing M2 Pro ...
Beiträge: 24,989



... der Name sagte mir bislang nichts. War auch nicht mein Gebiet.

Aber hochinteressante Geschichte.
Der Wikipedia-Eintrag gibt ja weniger her, als Deine beiden Kopien ...

Was nachdenklich macht:
... da setzen sie 3 IM auf ihn an, wollen im Rahmen von "Renovierungsarbeiten"
die Bude inspizieren, dies bis 1980 abgeschlossen haben.
Gut.
Dann stirbt er 1987 - und 1993 räumt ein Erbe die Hütte aus und macht das
Erbe im Westen zu Geld??
Was hat das MfS so lange gemacht??
Denen dürfte doch bekannt gewesen sein, welche Werte da in der Wohnung lagerten ...

Interessantes Thema.

Danke für den Einblick!
Jörg
__________________
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hat
zu tun mit der Blödheit ihrer Bewunderer ...

(Heiner Geißler)
Sorgnix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2024, 01:10   #3
U.R.
Heerführer

 
Benutzerbild von U.R.
 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: Niedersachsen
Detektor: der gesiebte Sinn ;-)
Beiträge: 6,456

Och,.....da habe ich auch noch was zu Dr. Reimer,..



Zugesprengter Stollen und so....

https://catalog.archives.gov/id/93236982?objectPage=2


Und hier, zum Stöbern,...

https://catalog.archives.gov/id/1033...objectPage=354

Nu habt ihr aber was zu lesen in Sachen Gurlitt und Dr.Reimer......und Raubgut...
Gruß uwe
__________________
Der sicherste Weg Geld zu verbrennen ist,......Kohle davon zu kaufen!

Geändert von U.R. (18.02.2024 um 01:32 Uhr).
U.R. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2024, 02:13   #4
U.R.
Heerführer

 
Benutzerbild von U.R.
 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: Niedersachsen
Detektor: der gesiebte Sinn ;-)
Beiträge: 6,456

Bei Gurlitt ist ja Bekannt, das er da einiges "Zwischengelagert" hatte,
und da denke ich mir, bei Dr. Reimer..........

Hier ein "Zustandsbericht" vom Dr.

https://adamlauks.com/2017/04/13/auf...-linz-leitete/




Gruß uwe
__________________
Der sicherste Weg Geld zu verbrennen ist,......Kohle davon zu kaufen!

Geändert von U.R. (18.02.2024 um 02:47 Uhr).
U.R. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2024, 08:09   #5
Baron
Themenstarter
Landesfürst

 
Benutzerbild von Baron
 
Registriert seit: Dec 2007
Ort: 74740 Sennfeld
Beiträge: 930

Mit dem Todesjahr war ich mir mal mit 1987 sicher aber dann taucht plötzlich 1992 auf.
Das MfS Leipzig versuchte unter "Robinson" den Reimer auszuforschen, nachdem sie einen Drohbrief aus dem Westen an ihn gelesen hatten. Von ihren Anfragen erfuhr auch Seufert der direkt Neiber unterstellt war, ihm fiel angeblich fast die Kaffeetasse aus der Hand und er hat alle zurückgepfiffen.

Gruß
Micha
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Screenshot (345).jpg‎ (104.8 KB, 21x aufgerufen)
Dateityp: jpg Screenshot (346).jpg‎ (102.0 KB, 20x aufgerufen)
__________________
Ebinger 410
Ebinger 728
Baron ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2024, 09:21   #6
elexx
Ratsherr

 
Benutzerbild von elexx
 
Registriert seit: Jan 2007
Ort: Werdau / Westsachsen
Beiträge: 254

Zitat:
Zitat von Sorgnix Beitrag anzeigen
Was hat das MfS so lange gemacht??
Sie haben Dr. Reimer offenbar beobachtet. Es gibt auch eine Verbindung von ihm zum Poppenwald bei Aue/Bad Schlema, wie kürzlich im MDR vermeldet wurde:

Anlässlich eines Fernsehbeitrages zur Neuauflage seines Buches "Rätselhafter Poppenwald" zeigt der Autor Mario Ulbrich eine Skizze des MfS aus einer Akte zu Dr. Reimer, stammend aus der Kreisdienststelle Döbeln des MfS.
Warum in Döbeln Gegebenheiten im Poppenwald im Erzgebirge dokumentiert wurden, scheint nicht ganz klar zu sein, aber vermutlich war Dr. Reimer mal dort und hatte das MfS im Schlepptau.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg vlcsnap-2024-02-18-09h12m04s832.jpg‎ (80.7 KB, 28x aufgerufen)
Dateityp: jpg vlcsnap-2024-02-18-09h11m14s747.jpg‎ (64.3 KB, 24x aufgerufen)
Dateityp: jpg vlcsnap-2024-02-18-09h10m55s086.jpg‎ (78.5 KB, 21x aufgerufen)
elexx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2024, 14:09   #7
U.R.
Heerführer

 
Benutzerbild von U.R.
 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: Niedersachsen
Detektor: der gesiebte Sinn ;-)
Beiträge: 6,456

Moin in die Runde, .......ist ja mächtig interessant!

Habe da mal Fragen:

1. ..nachdem sie einen Drohbrief aus dem Westen an ihn gelesen hatten? Wer ist "Sie", und wer war der Briefsender?

2. ......von ihren Anfragen .... Wer war " von Ihren Anfragen" ...


Ist es eigentlich möglich, das Mielke sich aus dem verschwundenen Kulturgut auch "bedient "hatte? Er währe ja nicht der Erste mit klebrigen Fingern...
Gruß uwe
__________________
Der sicherste Weg Geld zu verbrennen ist,......Kohle davon zu kaufen!
U.R. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2024, 15:55   #8
U.R.
Heerführer

 
Benutzerbild von U.R.
 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: Niedersachsen
Detektor: der gesiebte Sinn ;-)
Beiträge: 6,456

Habe soeben die Geschichte in der BZ gelesen, meine Anfrage hat sich also erledigt!


https://www.berliner-zeitung.de/arch...trag-li.517626




Gruß uwe
__________________
Der sicherste Weg Geld zu verbrennen ist,......Kohle davon zu kaufen!
U.R. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2024, 17:49   #9
Grubenmolch
Moderator

 
Registriert seit: Feb 2009
Ort: Ostsachsen
Beiträge: 2,976

Dr. Reimer wird auch im Buch "Gebunkerte Geheimnisse" von John/Liebegall erwähnt.

http://www.gebunkerte-geheimnisse.de/texte.htm

Spannende Geschichte um den Mann.

Gruß Grubenmolch.
__________________
Endlich auch mal Fotowettbewerbgewinner 11/2020
Grubenmolch ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:35 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php