Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Historische Orte > Burgen, Schlösser, Festungen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.04.2022, 22:17   #1
Werker123
Heerführer

 
Benutzerbild von Werker123
 
Registriert seit: Dec 2006
Ort: Niedersachsen- Hannover-Leinhausen
Beiträge: 1,582

Friedhof von Reden

Freitag stolperte ich über den Friedhof von Reden.
Leider verfallen und leider eingezäunt. Dennoch habe ich einige Fotos.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Grabmal im Wald (23).jpg‎ (211.8 KB, 43x aufgerufen)
Dateityp: jpg Grabmal im Wald (21).jpg‎ (271.1 KB, 38x aufgerufen)
Dateityp: jpg Grabmal im Wald (20).jpg‎ (267.7 KB, 26x aufgerufen)
Dateityp: jpg Grabmal im Wald (18).jpg‎ (250.8 KB, 26x aufgerufen)
Dateityp: jpg Grabmal im Wald (15).jpg‎ (230.5 KB, 28x aufgerufen)
Dateityp: jpg Grabmal im Wald (12).jpg‎ (264.1 KB, 19x aufgerufen)
Dateityp: jpg Grabmal im Wald (6).jpg‎ (260.1 KB, 19x aufgerufen)
Dateityp: jpg Grabmal im Wald (1).jpg‎ (271.4 KB, 17x aufgerufen)
Dateityp: jpg Grabmal im Wald (24).jpg‎ (240.5 KB, 36x aufgerufen)
Dateityp: jpg Grabmal im Wald (3).jpg‎ (258.7 KB, 18x aufgerufen)
Dateityp: jpg Grabmal im Wald (5).jpg‎ (224.1 KB, 29x aufgerufen)
Dateityp: jpg Grabmal im Wald (10).jpg‎ (269.4 KB, 20x aufgerufen)
__________________
Gruß
Stefan R.
Hobbyhistoriker Hannover
Werker123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2022, 22:19   #2
Werker123
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von Werker123
 
Registriert seit: Dec 2006
Ort: Niedersachsen- Hannover-Leinhausen
Beiträge: 1,582

Und Wallanlage vom Burgberg


Davon hab ich kaum Bilder
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Wallanlage (1).jpg‎ (222.3 KB, 34x aufgerufen)
Dateityp: jpg Wallanlage (2).jpg‎ (234.4 KB, 43x aufgerufen)
__________________
Gruß
Stefan R.
Hobbyhistoriker Hannover
Werker123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2022, 23:01   #3
U.R.
Heerführer

 
Benutzerbild von U.R.
 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: Niedersachsen
Detektor: der gesiebte Sinn ;-)
Beiträge: 5,939

Hallo Stefan,

da bist du auf dem Privat-Friedhof der Familie von Reden gelandet!

Ein Uraltes Adelsgeschlecht mit interessanter Geschichte.

Die Familie v. Reden ist Groß und sie Treffen sich Regelmäßig.

Auch wenn es nicht so aussieht, der Friedhof wird gepflegt.

Die Familie hat viele alte Besitztümer, übrigens auch in alt Hemmingen.

In Pattensen habe ich selber schon an einem Gebäude gearbeitet.

Hier mal ein Link dazu:

https://www.redenhof.de/familie-von-reden/

__________________
Der sicherste Weg Geld zu verbrennen ist,......Kohle davon zu kaufen!
U.R. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2022, 00:21   #4
Werker123
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von Werker123
 
Registriert seit: Dec 2006
Ort: Niedersachsen- Hannover-Leinhausen
Beiträge: 1,582

Danke U.R.


Dann haben/hatten die von Reden in Gehrden Eigentum und den Friedhof.
Denn Friedhof würde ich mir genauer ansehen.
Muß wohl im Rathaus einen Antrag stellen.
__________________
Gruß
Stefan R.
Hobbyhistoriker Hannover
Werker123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2022, 08:19   #5
Bergedienst
Heerführer

 
Registriert seit: Sep 2019
Ort: TH
Beiträge: 1,492

"Zweifel" an der Datierung. Also ich seh das kann nur "slawisch" sein! Eindeutig!!Wirklich!
__________________
Das Varusereignis hatte den überraschenden vorzeitigen Dienstaustritt vieler Legionäre zur Folge. Im weiteren Verlauf wurden die Reisewarnung für die germanischen Wälder für römische Friedenstruppen nochmal verschärft.
Bergedienst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2022, 20:17   #6
U.R.
Heerführer

 
Benutzerbild von U.R.
 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: Niedersachsen
Detektor: der gesiebte Sinn ;-)
Beiträge: 5,939

AXEL,.... erzähl mal!




Kenne da einen Dachboden........, ne, bleibt Geheim...

__________________
Der sicherste Weg Geld zu verbrennen ist,......Kohle davon zu kaufen!
U.R. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2022, 21:04   #7
Deistergeist
Moderator

 
Benutzerbild von Deistergeist
 
Registriert seit: Nov 2002
Ort: Barsinghausen am Deister
Beiträge: 17,834

Wink

Heimatbund Niedersachsen
Gruppe Gehrden

Zitat: "Ottomar von Reden starb 1959. Zuvor hatte er über den weiteren Verbleib seines
Vermögens u.a. verfügt:
Dem Landkreis Hannover schenkte er die „Kuhweide“ mit einer Größe von 7,5 ha.
Dort entstand das Robert-Koch-Krankenhaus. Der Landkreis bekam ebenfalls als
Geschenk das Herrenhaus, den Park und das Wirtschaftsgebäude. Diese Schenkung
war verbunden mit der Verpflichtung, auf die Dauer von 99 Jahren einen bestimmten
Betrag in die „Ottomar-von-Reden-Stiftung“ einzubringen, um die Immobilien zu
erhalten und der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.
Große Ackerflächen südlich des Gutes verkaufte er für 5,- DM/qm an die
Kreissiedlung für eine Wohnbebauung. Hier entstand in den folgenden Jahren das
Teichfeld.
Im Jahr 1967 wurde das Herrenhaus wegen angeblicher Baufälligkeit abgerissen. Es
bestehen ernsthafte Zweifel, ob dies dem Willen des Stifters entsprochen hätte."


Glückauf!
__________________
"The Man Who Saved the World" -S. J. Petrow-

Queen. Their classic line-up was Freddie Mercury (lead vocals, piano), Brian May (guitar, vocals), Roger Taylor (drums, vocals) and John Deacon (bass).
Deistergeist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2022, 23:07   #8
U.R.
Heerführer

 
Benutzerbild von U.R.
 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: Niedersachsen
Detektor: der gesiebte Sinn ;-)
Beiträge: 5,939

Das ist "Einer" von Vielen!

Ich schrieb ja schon das es da noch mehr Personen von gibt.

Sie sind Nachkommen, heißen aber nicht v.R.!
Zu Ottmar:
Die "Ackerflächen", gingen nicht nur an Stiftungen, sondern wurden auch Privat veräußert! Auf einem steht eine tolle Villa aus den 90er Jahren, dort habe ich die "Dachlandschaft " erstellt. Sie waren aber mehr Süd-Westlich vom Gut gelegen.
Die Zweifel sind wohl Berechtigt....

__________________
Der sicherste Weg Geld zu verbrennen ist,......Kohle davon zu kaufen!

Geändert von U.R. (25.04.2022 um 23:22 Uhr).
U.R. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2022, 15:57   #9
Bergedienst
Heerführer

 
Registriert seit: Sep 2019
Ort: TH
Beiträge: 1,492

Zitat:
Zitat von U.R. Beitrag anzeigen
AXEL,.... erzähl mal!




Kenne da einen Dachboden........, ne, bleibt Geheim...

Na wenn der Kokolores nur auf Dachböden wäre, wäre es zu ertragen;_)
__________________
Das Varusereignis hatte den überraschenden vorzeitigen Dienstaustritt vieler Legionäre zur Folge. Im weiteren Verlauf wurden die Reisewarnung für die germanischen Wälder für römische Friedenstruppen nochmal verschärft.
Bergedienst ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:45 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php