Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Schatzsuche > Fund-Identifizierung

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.09.2013, 08:36   #441
rhaselow1
Heerführer

 
Benutzerbild von rhaselow1
 
Registriert seit: Dec 2009
Ort: meck.pomm.
Detektor: Fisher,F2,F75 Ltd
Beiträge: 4,929

Hier mal mein kleines...m.f.g.Rico;-)))Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	image.jpg
Hits:	603
Größe:	173.1 KB
ID:	257548
rhaselow1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2013, 16:42   #442
Quaddel
Einwanderer

 
Registriert seit: Sep 2013
Ort: Zittau
Beiträge: 1

Kreuzfahrer-Hufeisen und Metallfunde Mittelalter

Hallo und guten Tag hier im Forum :-) !

Ich bin neu hier, komme aus Ostsachsen und möchte meinen letzten Fund hier veröffentlichen. Fundstelle: vermutete Stelle einer alten Ortschaft im Wald. Wurde in der 1. Hälfte des 15. Jahrhunderts von marodierenden Truppen zerstört und blieb danach wüst liegen. Fundtiefe der Metallteile (ohne Waldboden-Humusschicht von ca. 10 cm): ca. 5 bis 7 cm tief in verdichteter sandiger, teils lehmiger Schicht.

Bild 1 bis 4: Das Hufeisen ist nach meinen Recherchen ein "Kreuzfahrerhufeisen". Spitze gebogene Enden, 6 Nagellöcher, sehr klein (ca 10 x 10 cm). und wird laut diesem Schriftstück: http://www.diss.fu-berlin.de/diss/se...tue.pdf?hosts= ins 13. bis 15. Jhdt datiert.

Die anderen Metallteile stammen vermutlich aus derselben Zeit, lagen in gleicher Tiefe, sind in ähnlichem Erhaltungszustand und befanden sich auf einer Fläche von ca. 5 x 5 m verteilt.

Weiß jemand was das für Teile sein könnten bzw was das mal war oder wozu gehörten sie? Das gebogene Teil könnte eventuell eine Hälfte eines Steigbügels sein? Vielen Dank für Eure Tips!
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_9773.JPG‎
Hits:	858
Größe:	164.4 KB
ID:	257563  Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_9774.JPG‎
Hits:	681
Größe:	154.5 KB
ID:	257564  Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_9775.JPG‎
Hits:	751
Größe:	142.2 KB
ID:	257565  Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_9776.JPG‎
Hits:	778
Größe:	138.1 KB
ID:	257566  Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_9777.JPG‎
Hits:	800
Größe:	145.5 KB
ID:	257567  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_9780.JPG‎
Hits:	727
Größe:	148.3 KB
ID:	257568  Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_9769.JPG‎
Hits:	633
Größe:	155.4 KB
ID:	257569  Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_9770.JPG‎
Hits:	604
Größe:	145.7 KB
ID:	257570  Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_9781.JPG‎
Hits:	673
Größe:	134.0 KB
ID:	257571  
__________________
Neue deutsche Rechtschreibung? Nein Danke.
Quaddel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2013, 15:22   #443
Tarax
Lehnsmann

 
Registriert seit: Sep 2013
Ort: Hamburg
Beiträge: 30

Hier ein Waldfund. Ca -20cm OKG Mfg Daniel
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	image.jpg‎
Hits:	618
Größe:	77.4 KB
ID:	259458  
Tarax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2013, 15:46   #444
Septimius
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von Septimius
 
Registriert seit: Jan 2009
Ort: Königreich Bayern
Beiträge: 3,989

Rahselow1: Deines dürfte ein altes Eselseisen sein, vor dem 20. Jhdt., Quaddel, genau richtigg, sog. Kreuzfahrereisen, hast ja schon gut rausgekriegt, die anderen warten halt lieber....Die andere Teile sind ein Achsnagel und ein Teil von der Radnabenaufhängung, vermutlich ging an der Stelle mal ein Rad zu Bruch. Die PDF Datei vom Urs Imhof kann voll zur Datierung herangezogen werden, ich beziehe mich da auch nur auf ihn, obwohl ich schon lange nix mehr von ihm hörte.Tarax, deines ist ein neues...Sven B., Deines ist ein medizinisches Hufeisen, welches ich hier sicher schon 5mal nur in diesem Thread beschrieb.... man darf durchaus auch mal selbst voerherige Beiträge durchlesen, weil ich eigentlich kaum mehr Ziet finde zu schreiben. Ogrikaze, Deines ist alt, aber ich kann nicht genau sagen, wie alt, vielleicht um 1700... wg. fehlenden Mondsicheln. Na denn, die anderen erklären sich eigentlich aus den varangegangenen...
__________________
Gruß Septi

------------------------------------------------------

Jahresabschlußfotowettbewerbsgewinner Dezember 2010

"Tapferkeit und Edelmut vergranten auch den kleinsten Wicht zum Helden!"
Jebediah Springfield
Septimius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2013, 13:49   #445
girlonthemoon79
Einwanderer

 
Registriert seit: Sep 2013
Ort: Tuntenhausen
Beiträge: 6

Hufeisen

Hallo, bin noch neu hier. Unser erster Hufeisenfund , freu mich über Eure Einschätzung. Löcher habe ich leider nicht gefunden, auch kein Schmidzeichen oder ähnliches. Wohl schon zu zerfressen?
LG
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P1080798_.jpg‎
Hits:	698
Größe:	219.1 KB
ID:	261223  Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P1080799_.jpg‎
Hits:	803
Größe:	222.4 KB
ID:	261224  
girlonthemoon79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2013, 16:30   #446
Septimius
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von Septimius
 
Registriert seit: Jan 2009
Ort: Königreich Bayern
Beiträge: 3,989

Hallo Girlonthemoon, Deines ist schon alt, aber schwer zu sagen, wohl vor 1800, so um den Dreh 1740/1800... nicht MA auf jeden Fall.
__________________
Gruß Septi

------------------------------------------------------

Jahresabschlußfotowettbewerbsgewinner Dezember 2010

"Tapferkeit und Edelmut vergranten auch den kleinsten Wicht zum Helden!"
Jebediah Springfield
Septimius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2013, 21:12   #447
flumi
Bürger

 
Benutzerbild von flumi
 
Registriert seit: Oct 2013
Ort: Bayern
Beiträge: 140

Hi Leute,

gestern Garrett AC 250 bekommen, heute raus erster Fund. Ein Hufeisen.
Mein großes Interesse gilt jetzt dem Alter des Eisens.
Fundtiefe ca. 15 cm im Wald.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	PENT3049-klein.jpg‎
Hits:	666
Größe:	114.1 KB
ID:	262871  Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	PENT3050-klein.jpg‎
Hits:	637
Größe:	169.0 KB
ID:	262872  
flumi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2013, 23:32   #448
Septimius
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von Septimius
 
Registriert seit: Jan 2009
Ort: Königreich Bayern
Beiträge: 3,989

@FLUmi: Relativ neu. Vermutlich beide für links vorne Mitte 19. Jhdt.....Haben sicher kleine Stollen oder gar keine. Dann20.stes. Da gilt der Spruch: Ein Ferd, der hat vier Beiner, und hätt er nur drei Beiner.... umfällt
__________________
Gruß Septi

------------------------------------------------------

Jahresabschlußfotowettbewerbsgewinner Dezember 2010

"Tapferkeit und Edelmut vergranten auch den kleinsten Wicht zum Helden!"
Jebediah Springfield
Septimius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2013, 09:06   #449
flumi
Bürger

 
Benutzerbild von flumi
 
Registriert seit: Oct 2013
Ort: Bayern
Beiträge: 140

Zitat:
Zitat von Septimius Beitrag anzeigen
@FLUmi: Relativ neu. Vermutlich beide für links vorne Mitte 19. Jhdt.....Haben sicher kleine Stollen oder gar keine. Dann20.stes. Da gilt der Spruch: Ein Ferd, der hat vier Beiner, und hätt er nur drei Beiner.... umfällt
Stimmt es hat keine Stollen. So neu ist das? Schade, ich hatte die Form mit dem PDF hier verglichen: http://www.svgvm.ch/fileadmin/svgvm/...ufbeschlag.pdf
und danach wärs wesentlich älter gewesen.
flumi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2013, 18:16   #450
erich 1964
Heerführer

 
Benutzerbild von erich 1964
 
Registriert seit: Aug 2007
Ort: Raetia - Rätien
Detektor: Cibola SE , Ace 150, Garrett Pro Pinpointer
Beiträge: 4,103

Hallo flumi!
Mein erster Fund war auch ein Hufeisen - und es hat mir scheinbar weiteres Fundglück beschert,welches ich auch dir wünsche
Deine Hufeisen stammen von vorne, wie septi schon schrieb. Du solltest sie auf jeden Fall lysen, für eine genauere Bestimmung sehr wichtig!
Deine Hufeisen könnten Stollen gehabt haben - welche extrem abgenutzt worden sind. So auf den ersten Blick kann ich 19. - 20.Jhd ausschliessen - die sind schon bedeutend älter!
Schöne Funde - ich gratuliere!
HG Erich
__________________
Das Leben ist das, was man mit seinen Gedanken daraus macht!
erich 1964 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
hufeisen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:12 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php