Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Schatzsuche > Schätze

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.10.2021, 00:13   #121
Eisenknicker
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von Eisenknicker
 
Registriert seit: Oct 2015
Ort: NRW
Detektor: Akten
Beiträge: 4,296

Da viele zu faul sind zu lesen ... ein Hinweis wo die Vorräte gelagert waren.

Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Unbenannt.JPG‎ (20.0 KB, 57x aufgerufen)
__________________
„Denn nicht durch Worte, aber durch Handlungen, zeigt sich wahre Treue und wahre Liebe.“ — Heinrich Von Kleist
Eisenknicker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2021, 00:18   #122
Eisenknicker
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von Eisenknicker
 
Registriert seit: Oct 2015
Ort: NRW
Detektor: Akten
Beiträge: 4,296

Seit wann können Menschen die nie in Russland waren was auf russisch verstehen

Es sei das ist nur ein umgangssprachlicher Hinweis das die Russen laut waren!

Und welcher Mensch hat Zivilisten Tarnjacken ausgegeben
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Unbenannt.JPG‎ (25.7 KB, 35x aufgerufen)
__________________
„Denn nicht durch Worte, aber durch Handlungen, zeigt sich wahre Treue und wahre Liebe.“ — Heinrich Von Kleist
Eisenknicker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2021, 19:43   #123
Lucius
Heerführer

 
Benutzerbild von Lucius
 
Registriert seit: Jan 2005
Ort: Annaburg;Sachsen-Anhalt
Detektor: http://www.Rutus.de
Beiträge: 4,947

Bis 1918 war Russland dort nur wenige Kilometer entfernt.
Würde mich nicht wundern, wenn W.S. nicht wenigstens ein paar Brocken der dortigen Amtssprache verstand.

https://www.bildarchiv-ostpreussen.d...fos=1&id=61284
__________________
ǝʇɥɔıɥɔsǝƃ ɹǝp ǝʇʞılǝɹ

Optimismus ist, bei Gewitter in einer Kupferrüstung auf dem höchsten Berg zu stehen und Scheiß Götter! zu rufen.
Lucius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2021, 23:49   #124
Eisenknicker
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von Eisenknicker
 
Registriert seit: Oct 2015
Ort: NRW
Detektor: Akten
Beiträge: 4,296

Ich habe bei meinen Familien Aktenauszügen noch nie so ein Verkehr gesehen wie bei W.S. vermerkt wurde nach dem Krieg. Besonders im Jahre 1952 und dann Jahrzehnte später 2018.

@ U.R.: Stempel in der Akte= "Dornburgauswertung" ist es evtl. eine Geheimdienstkiste?

Bei dem Text der seitlich vermerkt worden ist in der Akte könnte ich Hilfe gebrauchen weil "Bahnhof für mich -erstmal"
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Unbenannt.jpg‎ (42.7 KB, 24x aufgerufen)
__________________
„Denn nicht durch Worte, aber durch Handlungen, zeigt sich wahre Treue und wahre Liebe.“ — Heinrich Von Kleist
Eisenknicker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2021, 00:16   #125
Eisenknicker
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von Eisenknicker
 
Registriert seit: Oct 2015
Ort: NRW
Detektor: Akten
Beiträge: 4,296

Die Hilfe zum Bild im Beitrag 124 wird weiter benötigt.

Zum Thema Stempel: Dornburgauswertung

24. Oktober 2019
#5
Hallo Kordula,

ich zitiere mal:

" Im Dezember 1990 hat die Dienststelle [WAST] ehemalige Wehrmachtsunterlagen übernommen, die zuvor im Militärarchiv Potsdam und im ehemaligen Staatsarchiv der DDR - Außenstelle Dornburg - gelagert

waren... Seit der deutschen Wiedervereinigung ist die Deutsche Dienststelle (WASt) in Besitz

diverser Unterlagen aus dem Dorf Dornburg (Dbg.) an der Elbe. Es handelt sich hierbei

einerseits um die ursprüngliche Gräberkartei, andererseits um Personalunterlagen über

Wehrmachtsangehörige. Die Verwaltung und Bearbeitung dieser Unterlagen erfolgt

derzeit durch die Arbeitsgruppe III Dbg. Ein sachlicher Zusammenhang zwischen den

Unterlagen besteht jedoch nicht. Sie sind lediglich in einer Arbeitsgruppe

zusammengefasst, da sie zum damaligen Zeitpunkt gemeinsam in die Deutsche

Dienststelle (WASt) gelangt sind."

Quelle: Organisationsuntersuchung bei der Deutschen Dienststelle (WASt) Dez. 2006

Gruß,

JR


Quelle:
https://www.forum-der-wehrmacht.de/i...onenkartei-zk/
__________________
„Denn nicht durch Worte, aber durch Handlungen, zeigt sich wahre Treue und wahre Liebe.“ — Heinrich Von Kleist
Eisenknicker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2021, 00:28   #126
ghostwriter
Moderator

 
Benutzerbild von ghostwriter
 
Registriert seit: Sep 2003
Ort: Großherzogtum Baden
Detektor: Suchnadeln
Beiträge: 11,293

Post

in dornburg, …
war eine außenstelle des "zentralen staatsarchivs der ddr"!?

Zitat:
Außenmagazine befanden sich zudem in Barby für die 1. Abteilung und im Archivdepot/Schloss in Dornburg/Elbe für die 2. Abteilung.
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Deutsches_Zentralarchiv

und da wurden vermutlich die bestände dazu, ausgewertet!?


edit: warst ja selber schneller!?
__________________

ich lasse mir nicht in meinem gehirn rumwühlen, ...
ich lasse mir nicht meine kleine show stehlen!?

dr. koch - "1984"

Geändert von ghostwriter (07.10.2021 um 00:37 Uhr). Grund: zusatz
ghostwriter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2021, 00:31   #127
Eisenknicker
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von Eisenknicker
 
Registriert seit: Oct 2015
Ort: NRW
Detektor: Akten
Beiträge: 4,296

Bleibt neben dem Bild noch die Frage warum ein Forstarbeiter bei Neidenburg, in der DDR schon geführt wurde mit dem Text:

"...19.01.1945 auf dem H.V.PL Allenstein bekannt."

Bleibt spannend- auch für mich
__________________
„Denn nicht durch Worte, aber durch Handlungen, zeigt sich wahre Treue und wahre Liebe.“ — Heinrich Von Kleist
Eisenknicker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2021, 00:41   #128
ghostwriter
Moderator

 
Benutzerbild von ghostwriter
 
Registriert seit: Sep 2003
Ort: Großherzogtum Baden
Detektor: Suchnadeln
Beiträge: 11,293

Post

vermutlich …
deutsche bürokratie?

immerhin ein hauptverbandplatz
vermeintlich!?

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Hauptverbandplatz
__________________

ich lasse mir nicht in meinem gehirn rumwühlen, ...
ich lasse mir nicht meine kleine show stehlen!?

dr. koch - "1984"
ghostwriter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2021, 01:05   #129
Eisenknicker
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von Eisenknicker
 
Registriert seit: Oct 2015
Ort: NRW
Detektor: Akten
Beiträge: 4,296

Dürfte eine Quelle Lügen Marc. Da wir die Erdbunker zum Teil gefunden haben gehe ich von aus das der Text nahe an der Wahrheit ist.

Lazarette in Allenstein zu dem Datum waren Todesfallen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Unbenannt.JPG‎ (135.7 KB, 27x aufgerufen)
__________________
„Denn nicht durch Worte, aber durch Handlungen, zeigt sich wahre Treue und wahre Liebe.“ — Heinrich Von Kleist
Eisenknicker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2021, 07:24   #130
Lucius
Heerführer

 
Benutzerbild von Lucius
 
Registriert seit: Jan 2005
Ort: Annaburg;Sachsen-Anhalt
Detektor: http://www.Rutus.de
Beiträge: 4,947

Kann doch zeitlich passen. Vielleicht hat er sich ja am 20. ein Pflaster abgeholt, um dann am 20. den Helden spielen zu müssen.
(Wobei die Aktion, wenn sie sich so zugetragen hat, eher elefantös dämlich war...)

Auch übertreibt die Schilderung an dieser Stelle. Wenn er an dieser Stelle nach Nordwesten rennt, ist er sofort im dichten Wald. Und ich bezweifle, dass die Russen mit Granaten hinterher geschossen haben. Da werden ein oder zwei nach der ersten Überraschung ihre Gewehre genommen haben, aber das klingt ja nicht so heroisch.
__________________
ǝʇɥɔıɥɔsǝƃ ɹǝp ǝʇʞılǝɹ

Optimismus ist, bei Gewitter in einer Kupferrüstung auf dem höchsten Berg zu stehen und Scheiß Götter! zu rufen.
Lucius ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php