Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Historische Orte > Brachen, Industrieruinen, Marodes

 
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.02.2018, 23:02   #11
2augen1nase
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von 2augen1nase
 
Registriert seit: Mar 2007
Ort: Chemnitz
Detektor: keiner.. leider
Beiträge: 5,354

Zum Mörtel:

Ich glaube, so viel Glück habe ich da gar nicht, ich kann mir nicht vorstellen, dass der Mörtel im Mauerwerk genauso straff ist. Ich nehme an, die haben da für die Gewölbe einfach nur eine kräftigere Mischung gemacht und gut. Habe das schon häufiger festgestellt, dass die sich damals die Mörtelmischungen einfach so gemacht haben wie sie sie gerade gebraucht haben... Aber trotzdem ist es ja gut, gerade die Gewölbe müssen ja noch n bissl halten.


Zu dem Liapor Schüttungsthema:

Gelesen habe ich davon mal in einem anderen Fachforum und fand, das hörte sich gut an. Dort war die Rede von Leichtbeton mitz Liaporzuschlag oder so ähnlich. Mittlerweile habe ich aber mal mit einem Vertreter der Firma gesprochen und der meinte, es ist eine "gebundene Schüttung" und damit kein Beton. Die Perlen werden lediglich mit einer Art Zementschlämme ummantelt und dann eingebracht, dadurch ist die Schüttung dann fest und man hat nicht das große Problem mit den unterschiedlichen Aufbauhöhen.

Estrich "schwimmt" übrigens immer. Entweder auf einer Abdichtung oder eben auf anderen Unterlegbahnen. Mir ist jedenfalls kein Estrich bekannt, der ohne Trennlage direkt auf die Rohdecke gegossen wird - eventuell ist das bei Gussasphalt so, das weiß ich nicht. Bei herkömmlichem Zementestrich kenne ich das nur so und bei Heizestrichen sowieso.

Eingebaut werden soll also eine gebundene Schüttung und darauf hätte ich eigentlich ganz gerne einen Heizestrich - einfach weil ich megaschlechte Erfahrungen gesammelt habe mit Fusskälte im EG wegen dem darunterliegenden Keller. Ob ich mir das am Ende leisten kann, wird man sehen.

Fakt ist, bei den Räumen handelt es sich um das Erdgeschoß der Villa - dort wird also wahrscheinlich keine Werkstattnutzung kommen. Wobei ich derzeit schon überlege im EG eventuell eine Modellierwerkstatt und einen Präsentationsraum unterzubringen. Das liegt allerdings alles noch in extrem weit entfernter Zukunft. In der Frist von 1,5 Jahren bekomme ich wahrscheinlich nur die hintere 50m2 große Werkhalle in eine halbwegs funktionierende Nutzung, da war die Überlegung das EG der Villa als Lagerraum zu nutzen - ich muss ja irgendwo hin mit meinem ganzen Kram (Gerüste, Böcke, Restauriermörtel, Chemikalien usw usf) und kann mir nicht den zukünftigen Arbeitsraum komplett zustellen.

Das ist übrigens auch der Grund weswegen ich aktuell an der Stelle arbeite. Erstens will ich den Dreck rausbekommen, zweitens will ich halbwegs gut erreichbare Lagerfläche schaffen - brauche ich ja schon zum Bau.

Bei mir sind die Auffüllhöhen übrigens sehr überschaubar. Gemessen habe ich zwar noch nicht, aber von Stich zu Auflager sind es geschätzt ca. 25-30cm - da wird es mit Heizestrich und Belag am Ende sogar knapp werden, wenn ich die Kappen mind. 3 cm überdecken will (was mir so empfohlen wurde).

Von der Wärmedämmung her gibt das Material sicher nicht so viel her wie andere Schüttungen, dafür baue ich aber keinen Sondermüll ein und das ist es mir am Ende dann auch wert. Ich glaube auch nicht, dass so viel Heizenergie in der Unterkonstruktion verschwinden wird - selbst wenn, dann ist das ja auch nur als zusätzlicher Wärmespeicher zu sehen und hält mir zudem die Bauteile auf Temperatur und schützt sie damit.

Trotzdem: Wenn wer eine bessere Idee hat (auf ölologisch vertretbarer Basis) - immer heraus damit! Noch ist ja alles offen.
__________________
Genossen und Genossinnen! Geniesset den genuß der Genossenschaften, denn es könnte vorkommen, dass die
Nachkommen mit dem Einkommen der Vorkommen nicht auskommen und daher umkommen!
2augen1nase ist offline   Mit Zitat antworten
 

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:14 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php