Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Historische Orte > Brachen, Industrieruinen, Marodes

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.10.2022, 00:12   #1061
2augen1nase
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von 2augen1nase
 
Registriert seit: Mar 2007
Ort: Chemnitz
Detektor: keiner.. leider
Beiträge: 5,093

Och...dankbar?

Ich hab eigentlich kein Problem mit Besuch - aber so zwischen Tür und Angel und bei den Wegstrecken ist das ja eigentlich für alle Beteiligten irgendwie doof - schöner ists doch, wenn man es genießen kann und Zeit hat.

Mir graut es mittlerweile vor so langen Fahrten - und in meiner Kiste ist das auch immer ne ganz schön anstrengende Prozedur.

Ich habe dieses Jahr ja tatsächlich mal wieder kleinere Trips unternommen - viele Jahre habe ich das nicht gemacht. Der letzte Trip war in die alte Heimat - das sind 550km Wegstrecke und am Hinreisetag hatte ich zum Glück nur einen Teil der Strecke - eine Nacht Aufenthalt in Darmstadt - aber auf der Rückreise musste ich dann komplett durch fahren - und das alles Freitag / Samstag / Sonntag - die Strecke hätte keine 10km läger sein dürfen Sonntags, ich war echt fertig...

So gesehen: selbst mit nem bequemeren Auto sind 1000km Wegstrecke dann doch auch ziemlicher Kotzkrampf und kommen dann noch Wettereskapaden und Dunkelheit dazu - och nö...

Mir graut es davor, dieses Jahr noch nach Österreich zu müssen - über 800km Wegstrecke... Ich war nach der letzten Italientour (1300 km in mehr oder weniger einem Ritt) erstmal ne Woche so fertig, dass aus dem eigentlich angedachten Urlaub nur 5 Tage blanker Horror wurden - und dann musste ich ja irgendwie auch wieder zurück - wieder in einem Rutsch... nä. Seitdem brauch ich das eigentlich nicht mehr.
__________________
Genossen und Genossinnen! Geniesset den genuß der Genossenschaften, denn es könnte vorkommen, dass die
Nachkommen mit dem Einkommen der Vorkommen nicht auskommen und daher umkommen!
2augen1nase ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2022, 20:48   #1062
2augen1nase
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von 2augen1nase
 
Registriert seit: Mar 2007
Ort: Chemnitz
Detektor: keiner.. leider
Beiträge: 5,093

In letzter Zeit läuft vieles parallel, weshalb ich gar nicht so viel am Haus machen konnte - ich war zwar immer mal dort, aber es fallen ja auch immer mal wieder Arbeiten an, die es nicht lohnt hier zu posten... Aufräumen, Schutt wegfahren, Laub zusammenrechen - wer will das schon sehen?

Immerhin - ich meine das war hier auch mal kurz Thema - ist der Außenputz in meiner Werkstatt fertig und gestern hab ich das mit nem Kumpel noch fix gestrichen. Mit der Farbe bin ich zufrieden, der Rest ist nicht so toll geworden - aber das erspare ich euch hier.

Da ich meinen Schuttcontainer in der Firma mal vollbekommen muss, habe ich ein kleines Abbruchprojekt vorgezogen - Baufreiheit kann kein Fehler sein.

Die Wand ist typisch für das ganze Gebäude - zigfach wurde da drin rumgefrickelt: Zunächst war dort scheinbar der erste Zugang zum Keller. Erkennbar ist noch das rechte Türgewände und ein Teil des Sturzes. Darüber lagen noch 3 Treppenstufen von der Treppe, die einst das Obergeschoß erschlossen hatte, aber wegen dem Zugang zur hinteren Werkhalle weichen musste. Ein wenig kompliziert das jetzt nachzuvollziehen, aber:

Im neu entdeckten Keller steht die Wand nur auf dem Ziegelbogen - der wiederum auf zwei Porphyrklötze ablastet. Der Mittelteil der Wand müsste auf einem "richtigen" Fundament stehen, der rechte Teil steht wieder nur auf der ehemaligen Kellertreppe. Zudem war die Wand links nicht eingebunden, sondern stumpf an einen Pfeiler angesetzt und bis UK Sturz hochgezogen.

Das ist wirklich schwer nachzuvollziehen, wichtig ist nur: Auf dieser Wand sollte ursprünglich eigentlich der deckengleiche Unterzug der neuen Decke aufliegen - nur: das ist mir zu abenteuerlich. Zudem waren die untersten Steine schon ganz schön angefressen...

Also kam der Entschluß, die Wand abzutragen und etwa 50cm weiter neu zu errichten - auf einem ordentlichen Fundament, welches dann auch direkt auf dem Kellermauerwerk des neu entdeckten Kellers aufliegen wird.

Nuja...baue auf und reiße nieder...oder wie war das?

Erstmal weg mit dem Ding - dann weitersehen.

War ne heftige Aktion - kann man sich bei den Dimensionen der Steine ja auch vorstellen....

Wie ich die neue Wand aufbauen werde, weiß ich noch gar nicht genau. Vielleicht mache ich das auch so wie bei der Treppe, vielleicht auch nicht... Material hätte ich ja zur Genüge - heute kam ja wieder haufenweise Porphyr zu Tage.

Übrigens: ganz viele Steine waren wiederverwendet worden, also die Wand bestand hauptsächlich aus alten Sohlbänken und anderen Spolien...

Lustig fand ich auf den Dübel des ehemaligen Türgewändes - eine abgebrochene Fensterolive aus Gusseisen... Hat gehalten


Viel Spaß mit den Bildern!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_9758.jpg‎ (222.3 KB, 37x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_9760.jpg‎ (203.6 KB, 28x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_9761.jpg‎ (222.7 KB, 29x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_9763.jpg‎ (232.8 KB, 34x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_9764.jpg‎ (227.8 KB, 35x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_9765.jpg‎ (195.3 KB, 30x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_9767.jpg‎ (160.0 KB, 29x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_9770.jpg‎ (219.8 KB, 35x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_9772.jpg‎ (205.2 KB, 31x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_9773.jpg‎ (187.1 KB, 36x aufgerufen)
__________________
Genossen und Genossinnen! Geniesset den genuß der Genossenschaften, denn es könnte vorkommen, dass die
Nachkommen mit dem Einkommen der Vorkommen nicht auskommen und daher umkommen!
2augen1nase ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2022, 00:28   #1063
2augen1nase
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von 2augen1nase
 
Registriert seit: Mar 2007
Ort: Chemnitz
Detektor: keiner.. leider
Beiträge: 5,093

Tja... das Chaos der Baustellen führt doch immer wieder dazu spontaner Zeit zu haben, als man das eigentlich mag... Mittlerweile gäbe ich echt was drum, einfach meine Arbeit machen zu können...

Sei es drum - spontane Freizeit kann ich dank viiiiiiieeeeler Einzelprojekte immer gut nutzen.

Samstag war ein äußerst erfolgreicher Tag, denn früh um 8 Uhr kam die lang ersehnte Gerüstlieferung, im Anschluss packte ich den restlichen Schutt ins Auto und hab den auch gleich auf die Deponie gefahren und dann war doch tatsächlich noch Zeit, den Unterzug in meinem Trafohaus-Projekt einzubauen und einen Teil der Wand abzureissen. Von letzterem hab ich leider keine Fotos - folgt irgendwann.

Sonntag Bergungsaktion, Montag fuhr ich guter Dinge auf die Baustelle - nur um dann zu erfahren, dass genau NIX vorbereitet ist... also wieder zurück in die Werkstatt und noch die restlichen 4 Paletten Quarzporphyr an meine Trockenmauer angestückelt. Wieder was abgehakt

Tja, und da absehbar war, dass es heute auch nix wird, hab ich glücklicherweise den Termin mit dem Baumpfleger vorverlegen können und während er heute Totholz aus der Eiche geschnitten und eine Trag- und Haltesicherung einbaute, habe ich weiter Abbruch betrieben:

das letzte Stückchen Wand ist raus, die zugesetzte Tür geöffnet und den historischen Schornstein aus Porphyr(!) habe ich auch ganz vorsichtig ausgebaut. Leider haben alle Teile eine Macke. Fänds irgendwie geil, wenn das Ding in ein Museum wandert. Sowas gibt es ja nun auch nicht so häufig...

Joa - und dann habe ich mal im Fundamentbereich des letzten Wandstückels bissl freigemacht und bin tatsächlich auf den Gewölbebogen und den Porphyrklotz gestoßen. Und: ca. 0,5m3 Schutt hab ich auch noch weggeschafft.

Und jede Menge Steine in die Einfahrt gelegt - die ist nun schon wieder voll...

Nun denn... schade, dass ich das mit dem Haus nicht hauptberuflich machen kann - da könnte ich jeden Tag klotzen ohne Ende und ohne dass mich jemand behindert... Bin mal gespannt wie das alles weitergeht.

Euch erstmal viel Spaß mit den Bildern und dem kleinen (verspäteten) Update!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_9790.jpg‎ (234.7 KB, 42x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_9791.jpg‎ (237.2 KB, 35x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_9792.jpg‎ (231.5 KB, 37x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_9793.jpg‎ (239.3 KB, 32x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_9803.jpg‎ (241.8 KB, 44x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_9804.jpg‎ (237.7 KB, 52x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_9806.jpg‎ (170.2 KB, 54x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_9810.jpg‎ (202.7 KB, 46x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_9807.jpg‎ (220.9 KB, 47x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_9809.jpg‎ (218.1 KB, 39x aufgerufen)
__________________
Genossen und Genossinnen! Geniesset den genuß der Genossenschaften, denn es könnte vorkommen, dass die
Nachkommen mit dem Einkommen der Vorkommen nicht auskommen und daher umkommen!
2augen1nase ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2022, 00:39   #1064
2augen1nase
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von 2augen1nase
 
Registriert seit: Mar 2007
Ort: Chemnitz
Detektor: keiner.. leider
Beiträge: 5,093

Nur zur Info noch dieses Bild aus dem neu entdeckten Keller - man sieht im Gewölbebogen das Loch, welches mit dem Schornstein in Verbindung stand.

Einfach nur so zur besseren Orientierung
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg aligned-DSC_0037-aligned-DSC_0039.jpg‎ (226.3 KB, 68x aufgerufen)
__________________
Genossen und Genossinnen! Geniesset den genuß der Genossenschaften, denn es könnte vorkommen, dass die
Nachkommen mit dem Einkommen der Vorkommen nicht auskommen und daher umkommen!
2augen1nase ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2022, 10:40   #1065
Deistergeist
Moderator

 
Benutzerbild von Deistergeist
 
Registriert seit: Nov 2002
Ort: Barsinghausen am Deister
Beiträge: 18,134

Wahnsinn!
__________________
"The Man Who Saved the World" -S. J. Petrow-

Queen. Their classic line-up was Freddie Mercury (lead vocals, piano), Brian May (guitar, vocals), Roger Taylor (drums, vocals) and John Deacon (bass).
Deistergeist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2022, 10:50   #1066
trilobit
Heerführer

 
Benutzerbild von trilobit
 
Registriert seit: Sep 2009
Ort: thüringen
Beiträge: 2,219

geht doch nichts über eine ordentliche schubkarre ,cocalcola und nen vwt4...😋

am ende wirst du hochgerechnet jahre an arbeitszeit damit verbracht haben steine zu schleppen...hauen...und tausende tonnen material händisch transportiert zu haben!

hut ab!
__________________
Fotowettbewerbgewinner März 2020 & Kettengliedmagnettesterfinder und seit dezember 2021 professionellen ghostwriteraufdensenkelgeher
trilobit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2022, 22:04   #1067
oliver.bohm
Moderator

 
Benutzerbild von oliver.bohm
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Wedemark
Beiträge: 7,689

Was für eine Arbeit, aus einem massiven Stein einen Schornstein zu fertigen...


Wenn man das gebohrt hätte , okay.... aber so...
__________________
Gruß Olli
oliver.bohm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2022, 22:17   #1068
2augen1nase
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von 2augen1nase
 
Registriert seit: Mar 2007
Ort: Chemnitz
Detektor: keiner.. leider
Beiträge: 5,093

@Oli: In dem Durchmesser bohren wäre anstrengender gewesen...

Ihr habt alle echt so gar keine Vorstellung. Sowas geht eigentlich ganz gut - wenn man weiß wie

Und natürlich ist es Arbeit - aber es ist auch machbar.... keine Raketentechnik.

@trilobit: Joa, ich weiß dann am Ende meines Lebens woran ich krepiere bzw. warum die Knochen kaputt sind...
__________________
Genossen und Genossinnen! Geniesset den genuß der Genossenschaften, denn es könnte vorkommen, dass die
Nachkommen mit dem Einkommen der Vorkommen nicht auskommen und daher umkommen!
2augen1nase ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2022, 21:54   #1069
bbastler
Ritter

 
Registriert seit: Sep 2005
Ort: stuttgart
Beiträge: 576

Ja, wenn man es weiß wie, dann geht das immer gut. Und deshalb heißen die, die das können ja auch Facharbeiter :-) Hut ab vor deiner Leistung
__________________
Wenn jeder jedem was mopst, dann kommt niemanden was weg.
Is klar ne!
bbastler ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php