Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Historische Orte > Brachen, Industrieruinen, Marodes

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.09.2022, 09:48   #1031
2augen1nase
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von 2augen1nase
 
Registriert seit: Mar 2007
Ort: Chemnitz
Detektor: keiner.. leider
Beiträge: 5,093

@Ogrikaze:

Beim "großen" Bauantrag - wo es wirklich um das gesamte Objekt geht - da hätte ich dafür ja noch Verständnis, denn es ist und bleibt ein umfangreiches Unterfangen mit vielen Ecken und Kanten...

Aber bei ner Notsicherung (wo im Vorhinein schon alles bequasselt wurde) hat mich das (gerade bei den jetzt schon üppigen Unterlagen) schon sehr verwundert... Aber gut - reagiert haben se ja immerhin innerhalb der ersten Woche... Vielleicht ein gutes Zeichen?

Wird schon irgendwie werden...kommt Zeit, kommt Rat, kommt Tat...
__________________
Genossen und Genossinnen! Geniesset den genuß der Genossenschaften, denn es könnte vorkommen, dass die
Nachkommen mit dem Einkommen der Vorkommen nicht auskommen und daher umkommen!
2augen1nase ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2022, 10:32   #1032
Sorgnix
Admin

 
Benutzerbild von Sorgnix
 
Registriert seit: May 2000
Ort: Pöhlde - (=> Süd-Nds.)
Detektor: Große Nase, Augen, Ohren, Merlin, Whites XLT, Tesoro, Nokta Impact, Rutus, OGF-L, UW 720C, Mariscope Spy, Chasing M2 Pro ...
Beiträge: 24,028

Ich meine mich dunkel zu erinnern, daß wir das Thema Bauantrag und Denkmalschutz schon
vor langer Zeit mal hatten.
Damals hat einer die besten Argumente für die Einhaltung geliefert, die Opponenten ein
wenig in den Schatten gestellt.
Nun hat er das Ergebnis ...


Zitat:
Zitat von 2augen1nase Beitrag anzeigen
für eine NOTsicherung ein Brandschutzkonzept, Lärmschutzgutachten usw. einzureichen, ...

wie war das noch, schon zu antiken Zeiten allgemeine Volksweisheit?

=> gehe nicht zu Deinem Fürst, wenn Du nicht gerufen wirst ...

Bei Gefahr im Verzug braucht es übrigens auch keine monatelangen Vorverhandlungen ...
NUN ist der Zug allerdings abgefahren ...


Nur mal so am Rande erwähnt.
Keine Kritik - nur ne Feststellung, daß man manchmal mit dem "alternativen" Weg die
geringeren Probleme hat.


Jörg
__________________
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hat
zu tun mit der Blödheit ihrer Bewunderer ...

(Heiner Geißler)
Sorgnix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2022, 23:02   #1033
2augen1nase
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von 2augen1nase
 
Registriert seit: Mar 2007
Ort: Chemnitz
Detektor: keiner.. leider
Beiträge: 5,093

Wir hatten das Thema schon mal - ist richtig.

Und heute hat sich auch einiges geklärt - das Problem liegt wohl eher darin, dass es ein "untypischer" Antrag ist - im Regelfall wird ja eine komplette Baumassnahme von A bis Z beantragt. Offensichtlich geht das durch verschiedene Hände bis es bei dem Bearbeiter ankommt, bei dem es ankommen soll. Die "erste Instanz" hat daher wohl die ganzen fehlenden Sachen erstmal bemängelt - mal sehen was sich da noch klärt im Laufe der Woche.

Und zum Denkmalschutz: Ich bau die Hütte eh wieder so auf wie sie früher war und komme mit der hiesigen Behörde wunderbar klar. Da sitzen vernünftige Leute, mit denen man sich wunderbar austauschen kann und die mir auch schon ganz schön geholfen haben. Wir haben zum Beispiel eine im Amt sitzen, die Farbuntersuchungen macht - hat mich nix gekostet, dafür weiß ich jetzt welche Farbtöne wo mal dran waren und muss mir darüber auch keine Gedanken mehr machen. Vermutlich wird es irgendwann mal eine Musterachse geben müssen - aber alles kein Drama.

Die Sachbearbeiterin die für mein Haus zuständig ist macht einen absolut tollen Job. Die kümmert sich, berät und findet auch schnell mal einen Termin, wen Abstimmungen nötig sind. Klar - ich bin nicht mit allen Entscheidungen superglücklich - ich persönlich hätte für die rückwärtige Fassade eine andere Fugenfarbe gewählt - aber an sowas ziehe ich mich nicht hoch.


Und was Schwarzbau angeht: Klar, kann man machen...aber in der Lage traue ich mich das nicht. Nicht auszudenken, wenn ich am Ende was neu gebautes dann gleich wieder abreissen darf, weil irgendwas mit irgend einer Vorgabe doch nicht passen sollte - und ich habe ja auch noch einen Nachbarn. Zwar nur einen - aber der könnte sich ja trotzdem auch mal beschweren. Es ist auf alle Fälle der sicherere Weg...

Und unter uns: Egal was die jetzt schon nachfordern: irgendwann muss ich das eh beibringen... kostet halt alles immens viel Geld und frisst Zeit, die ich nicht habe. Nicht solange die Dächer nich in Ordnung sind.

Egal... es wird schon alles irgendwie werden - und ich bleie erstmal zuversichtlich...
__________________
Genossen und Genossinnen! Geniesset den genuß der Genossenschaften, denn es könnte vorkommen, dass die
Nachkommen mit dem Einkommen der Vorkommen nicht auskommen und daher umkommen!
2augen1nase ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2022, 09:25   #1034
2augen1nase
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von 2augen1nase
 
Registriert seit: Mar 2007
Ort: Chemnitz
Detektor: keiner.. leider
Beiträge: 5,093

@Ogri

Zitat:
Zitat von ogrikaze Beitrag anzeigen
Ähm Till, ich hab hier noch 2 Paletten mit kurzen Trägern liegen...
Nur zur Info, nicht das Du welche irgendwo kaufst....

Sage mal... ist da zufällig was in 12 x 12 x 1,6-1,8m dabei - bestenfalls als HEB / HEM?

Habe leider nur einen 12x12 HEB (?) Träger dagehabt und den schon für den Unterzug des Podestes verbauen müssen. Habe ansonsten nur 14x14 hier liegen und die sind eben zu dick. Falls es 10x10 gibt wäre das in der schweren Ausführung sicherlich auch gängig und würde noch besser passen...


Hintergrund poste ich später...


Bis dahin!
__________________
Genossen und Genossinnen! Geniesset den genuß der Genossenschaften, denn es könnte vorkommen, dass die
Nachkommen mit dem Einkommen der Vorkommen nicht auskommen und daher umkommen!
2augen1nase ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2022, 10:35   #1035
ogrikaze
Moderator

 
Benutzerbild von ogrikaze
 
Registriert seit: Oct 2005
Ort: Leipzig
Detektor: Aktuell: DEUS, ORX, CZ21, MI 4, Garrett THD, Abgelegt: Blisstool,ACE250, Minelab Excalibur, Minelab Terra 70, Goldmaxx Power, Rutus Solaris
Beiträge: 10,769

Ja, hab ich. HEA 120, 2 Meter lang. 2 Stück.
__________________
Gruß Sven

Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum.
Eventuell vorhandene Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der Unterhaltung.


Geändert von ogrikaze (18.09.2022 um 12:06 Uhr).
ogrikaze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2022, 11:24   #1036
ghostwriter
Moderator

 
Benutzerbild von ghostwriter
 
Registriert seit: Sep 2003
Ort: Großherzogtum Baden
Detektor: Suchnadeln
Beiträge: 11,348

Post

moin,
ein "HEA 120" hat aber doch …
eine andere höhe, als ein "HEB 120"!?

@till:
wenn du einen "HEB 120" (h = 120 / b = 120) …
durch einen "HEM" ersetzen willst, dann musst du
einen "HEM 100" (h = 120 / b = 106), nehmen!!

und für einen "HEB 100" (h = 100 / b = 100),
gibt es keinen adäquaten ersatz in "HEM" …

aber du kannst ja googeln …
__________________

ich lasse mir nicht in meinem gehirn rumwühlen, ...
ich lasse mir nicht meine kleine show stehlen!?

dr. koch - "1984"

Geändert von ghostwriter (18.09.2022 um 11:40 Uhr). Grund: zusatz
ghostwriter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2022, 12:04   #1037
ogrikaze
Moderator

 
Benutzerbild von ogrikaze
 
Registriert seit: Oct 2005
Ort: Leipzig
Detektor: Aktuell: DEUS, ORX, CZ21, MI 4, Garrett THD, Abgelegt: Blisstool,ACE250, Minelab Excalibur, Minelab Terra 70, Goldmaxx Power, Rutus Solaris
Beiträge: 10,769

Marc Till ist nicht blöd
Und 6 mm Höhenunterschied sollte bei seinen Bauvorhaben keine Rolle spielen...
Wir praktizieren gelebte Nachhaltigkeit Wird verbaut was da ist.
__________________
Gruß Sven

Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum.
Eventuell vorhandene Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der Unterhaltung.

ogrikaze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2022, 12:50   #1038
ghostwriter
Moderator

 
Benutzerbild von ghostwriter
 
Registriert seit: Sep 2003
Ort: Großherzogtum Baden
Detektor: Suchnadeln
Beiträge: 11,348

Post

das hab‘ ich ja …
auch nicht behauptet!!

und nachhaltig ist immer gut!!
__________________

ich lasse mir nicht in meinem gehirn rumwühlen, ...
ich lasse mir nicht meine kleine show stehlen!?

dr. koch - "1984"
ghostwriter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2022, 19:40   #1039
2augen1nase
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von 2augen1nase
 
Registriert seit: Mar 2007
Ort: Chemnitz
Detektor: keiner.. leider
Beiträge: 5,093

...um ehrlich zu sein: Doch, was das angeht bin ich blöd. Oder einfach nur zu faul in die Tabellen zu schauen.

Mir kommen meine Träger hier halt einfach dicker vor als das, was ich herkömmlicherweise als HEA kenne - daher heute früh auf die Schnelle die Vermutung, dass das eine schwerere Ausführung ist die ich da habe.

Aber: Eigentlich wurscht - ich pass mir das so an wie ich es brauche - der Träger darf eben nur nicht breiter als 12 cm sein - Höhe wäre sogar relativ egal. Es würde also auch ein alter INP oder IPE oder sonstewas gehen.

Hintergrund ist folgender:

Ich will den hinter dem Segmentbogensturz "verstecken" und 5mm höher als das Kranzgesims herausstehen lassen. Der Träger soll dann später quasi die Decke aufnehmen, damit der Bereich darunter entlastet ist und sich nur selbst tragen muss. Ist ja alles ein wenig zart - die Tür ist einfach so groß

Nuja...anbei die versprochenen Bilder dazu.

Joa...und wir haben Donnerstag angefangen meinen Treppenturm zu rüsten - ein Scheißdreck sondersgleichen... Das wird noch einiges an Mühe kosten. Ist wirklich kompliziert zu rüsten.

Immerhin - der Anfang ist gemacht

Den Sturz hab ich gestern eingesetzt, war n ganz schönes Gefummel... Joa und im Anschluss hab ich dann noch alles vorbereitet - denn am Dienstag bekomme ich erstmals Hilfe bei dem Projekt: Wir bauen das Kranzgesims ein. Geht auch nicht ohne Hilfe - die Teile sind einfach zu schwer und unhandlich...

So - das war´s erstmal von meiner Seite.

@Ogri: Bitte einen passenden Träger reservieren. Ich hab zwar keine Ahnung wann ich es schaffe bei dir vorbeizukommen, aber das wird sich schon irgendwie ergeben.

Lieben Dank!!!!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_9645.jpg‎ (179.4 KB, 38x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_9653.jpg‎ (190.1 KB, 33x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_9655.jpg‎ (201.1 KB, 33x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_9656.jpg‎ (178.3 KB, 33x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_9649.jpg‎ (217.4 KB, 42x aufgerufen)
__________________
Genossen und Genossinnen! Geniesset den genuß der Genossenschaften, denn es könnte vorkommen, dass die
Nachkommen mit dem Einkommen der Vorkommen nicht auskommen und daher umkommen!
2augen1nase ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2022, 00:39   #1040
2augen1nase
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von 2augen1nase
 
Registriert seit: Mar 2007
Ort: Chemnitz
Detektor: keiner.. leider
Beiträge: 5,093

Kranzgesims

So.

Seit gestern ist das Kranzgesims drin - zumindest die Stücke, die fertig sind. Wenn das eine Stück 1cm länger gewesen wäre, müsste ich nur noch die Teile über dem Sturz anfertigen. So mussten wir aber ein wenig umswitchen und nun ist doch noch eines mehr anzufertigen - ist aber nicht schlimm. Mit breiteren Fugen hätte ich nicht leben wollen, auch wenn es sonst wohl keiner bemängelt hätte

Die oberste Reihe ist damit fast fertig. Zumindest die schwersten Stücke sind nun verbaut - den Rest schaffe ich wieder alleine.

Viel Luft war jedenfalls nicht - zwar konnten wir die Deckenbalken mittels der Baustützen ein wenig nach oben drücken, letztlich wollten wir das aber auch nicht übertreiben. War halt ein bissl Gefrickel, aber hat ja geklappt.

So langsam wird es ein Bild - richtig wirken wird es allerdings erst mit der neuen Decke - ist auch klar...

Nuja. Es nähert sich ganz langsam dem Ende - und da bin ich auch ganz froh drüber.

Parallel laufen gerade andere wichtige Projekte an, sowohl am Haus, als auch in der Werkstatt und der Winter steht ja nun auch langsam vor der Tür - und es gibt da noch einiges zu tun...wie immer


Viel Spaß mit den Bildern.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_9663.jpg‎ (208.8 KB, 32x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_9664.jpg‎ (212.9 KB, 27x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_9665.jpg‎ (174.9 KB, 34x aufgerufen)
__________________
Genossen und Genossinnen! Geniesset den genuß der Genossenschaften, denn es könnte vorkommen, dass die
Nachkommen mit dem Einkommen der Vorkommen nicht auskommen und daher umkommen!
2augen1nase ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:48 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php