Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Schatzsuche > Fund-Identifizierung

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.03.2013, 19:25   #421
1_highlander
Heerführer

 
Benutzerbild von 1_highlander
 
Registriert seit: Mar 2008
Ort: L
Detektor: GMP
Beiträge: 5,055

Zitat:
Zitat von Rat-Balu Beitrag anzeigen
Das zweite Eisen ist umgearbeitet für ein Gatter.
Die werden rechts und links in die Zaunpfosten geschlagen und dann wird eine
Holzstange (dünnerer Baumstamm) durchgeschoben.
Danke für die Info Balu! Wieder was gelernt.
__________________
Gruß Carsten

"Es irrt der Mensch, solang`er strebt."
(Goethe Faust I)

Gewinner Fotowettbewerb Mai 2011/April, Mai, Juli, August 2017, Dezember 2018, Oktober 2019, April 2021
Mitgewinner Fotowettbewerb März/April 2013/Dezember 2016
1_highlander ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2013, 14:58   #422
Septimius
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von Septimius
 
Registriert seit: Jan 2009
Ort: Königreich Bayern
Beiträge: 3,989

Und die Eisen sind modern, haben Löcher für Steckstollen.
__________________
Gruß Septi

------------------------------------------------------

Jahresabschlußfotowettbewerbsgewinner Dezember 2010

"Tapferkeit und Edelmut vergranten auch den kleinsten Wicht zum Helden!"
Jebediah Springfield
Septimius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2013, 13:16   #423
search87
Bürger

 
Registriert seit: Oct 2010
Ort: hamburg
Beiträge: 126

Mein Hufeisen aus dem ausgetrockneten Flussbett

Moin, beim aufräumen des Schuppens fand ich ein Hufeisen, welches ich letztes Jahr beim sondeln in einem ausgetrocknetem flussbett fand... Habe es jetzt erst einmal zum reinigen geschickt. Vielleicht kann man ja aber jetzt schon was sagen?! Gruss
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20130324_130835.jpg‎
Hits:	455
Größe:	194.4 KB
ID:	247182  
search87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2013, 15:17   #424
SolidSnake
Ritter

 
Benutzerbild von SolidSnake
 
Registriert seit: Jan 2008
Ort: 59075 Hamm in NRW
Detektor: Garrett ACE 150
Beiträge: 338

Da mein anderer Thread fleißig ignoriert wird, muss ich wohl hier fragen: Wer kann etwas zu meinem Hufeisen sagen?
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN0378.jpg‎
Hits:	422
Größe:	50.2 KB
ID:	249138  Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN0377.jpg‎
Hits:	436
Größe:	56.6 KB
ID:	249139  Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSCN0376.jpg‎
Hits:	413
Größe:	74.2 KB
ID:	249140  
__________________
Ehec-Bakterien sind die gerechte Strafe dafür, dass sich Vegetarier über BSE und Maul- und Klauenseuche lustig gemacht haben.

Ich suche immer Leute für Erkundungen etc., wer Lust hat und aus Drensteinfurt, Münster, Hamm, Dortmund und Umgebung kommt dann meldet euch, ich hole auch Leute unterwegs ab.
SolidSnake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2013, 07:25   #425
Dingefinder
Geselle

 
Registriert seit: Oct 2012
Ort: Nord-Ost
Detektor: Garrett At Pro/Tesoro Lobo Supertraq/Teknetics Omega 8000/Garrett Pro Pointer
Beiträge: 82

Zitat:
Zitat von SolidSnake Beitrag anzeigen
Da mein anderer Thread fleißig ignoriert wird, muss ich wohl hier fragen: Wer kann etwas zu meinem Hufeisen sagen?
Warum liegt dir soviel daran diesen Eisenschrott zu bestimmen ! ?
Denn das ict es,nicht mehr und auch nicht weniger. Gruß
Dingefinder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2013, 11:01   #426
SolidSnake
Ritter

 
Benutzerbild von SolidSnake
 
Registriert seit: Jan 2008
Ort: 59075 Hamm in NRW
Detektor: Garrett ACE 150
Beiträge: 338

Weil ich einfach wissen will wie alt der Hufeisen ca. ist, die Gründe sollten doch egal sein, ich will es einfach wissen.
__________________
Ehec-Bakterien sind die gerechte Strafe dafür, dass sich Vegetarier über BSE und Maul- und Klauenseuche lustig gemacht haben.

Ich suche immer Leute für Erkundungen etc., wer Lust hat und aus Drensteinfurt, Münster, Hamm, Dortmund und Umgebung kommt dann meldet euch, ich hole auch Leute unterwegs ab.
SolidSnake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2013, 18:11   #427
FMei
Lehnsmann

 
Registriert seit: Apr 2013
Ort: München
Beiträge: 37

Erster Hufeisenfund

Hallo Leute,

ich habe heute mein erstes Hufeisen gefunden. Da es heute war, ist es auch noch nicht richtig gereinigt. Ich hoffe, dass Ihr es trotzdem bestimmen könnt.

Ich nehme mal an, dass es eher ein neueres Hufeisen ist, aber ich bin gespannt, was Ihr dazu sagt. Es ist ca. 20 cm lang und 19 cm breit.

Vielen Dank.

Gruß

F
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Hufeisen von vorne.jpg‎
Hits:	416
Größe:	223.9 KB
ID:	250301  Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Hufeisen von hinten.jpg‎
Hits:	429
Größe:	223.0 KB
ID:	250302  
FMei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2013, 16:42   #428
FMei
Lehnsmann

 
Registriert seit: Apr 2013
Ort: München
Beiträge: 37

Hat jemand einen Tipp?

Danke schonmal!

Gruß

F
FMei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2013, 11:14   #429
Chronist
Ritter

 
Benutzerbild von Chronist
 
Registriert seit: Mar 2013
Ort: Herzogthum Nassau
Detektor: ACE 250 mit Doppel D Spule + PinPointer Pro
Beiträge: 380

Zitat:
Zitat von Dingefinder Beitrag anzeigen
Warum liegt dir soviel daran diesen Eisenschrott zu bestimmen ! ?
Denn das ict es,nicht mehr und auch nicht weniger. Gruß
Na das sehe ich aber auch ein bisschen anders. Für den einen ist es Schrott für den anderen hat es einen Wert. Das sollte doch jeder selbst entscheiden. Ich denke dass der Materialwert nicht immer das Mass aller Dinge ist.

Ich werde hier demnächst auch eines einstellen (derzeit in der Lyse). Von der Form her müsste es schon ziemlich alt sein. Wenn´s stimmt, dann könnte es sich dabei um einen der ältesten Gegenstände hier aus unserem kleinen Ort handeln. Für einen Chronisten ist das dann schon was tolles auch wenn der Materialwert bei 0 liegen sollte.

Also immer schön jeden selbst entscheiden lassen welchen Wert er seinen Funden beimisst.
__________________
Viele Grüße
Chronist

NICHT-Gewinner des Fotowettbewerbs Juli, August, September, Oktober 2013
... aber ich gebe nicht auf
Chronist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2013, 18:48   #430
Chronist
Ritter

 
Benutzerbild von Chronist
 
Registriert seit: Mar 2013
Ort: Herzogthum Nassau
Detektor: ACE 250 mit Doppel D Spule + PinPointer Pro
Beiträge: 380

So, und hier mein Hufeisen, das gerade aus der Lyse gekommen ist.

Länge 12cm
Breite 12,3cm
Höhe 2,7 cm

Lag am Waldrand in ca. 20 - 25 cm Tiefe. Nägel keine, Beifunde auch nicht.
Region: Untertaunus.

Nach meinen Bestimmungsversuchen hier im Thead würde ich auf 30jährigen Krieg tippen (hoffen). Da ist hier auch alles durchmarschiert, was eine Waffe tragen konnte

Kann mir jemand den Zeitraum bestätigen. Wenn es nicht in diese Zeit passen sollte, in welche dann?

Bin heiß auf eure Antworten
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC_0060.jpg‎
Hits:	437
Größe:	90.6 KB
ID:	251157  Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC_0061.jpg‎
Hits:	454
Größe:	53.2 KB
ID:	251158  Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC_0062.jpg‎
Hits:	417
Größe:	94.6 KB
ID:	251159  
__________________
Viele Grüße
Chronist

NICHT-Gewinner des Fotowettbewerbs Juli, August, September, Oktober 2013
... aber ich gebe nicht auf
Chronist ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
hufeisen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:23 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php