Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Historische Orte > Brachen, Industrieruinen, Marodes

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.09.2009, 18:59   #1
Atomhirsch
Ratsherr

 
Registriert seit: Oct 2005
Ort: Hannover, im Berliner Exil
Beiträge: 223

Dubrow-Berg

Ansichtskarten aus den 30er Jahren sind alles, was man zum Ferienobjekt Dubrow-Berg (oder Dubrowberg) mit Google im Netz findet.

Kein bekannter und besiedelter Ort in der Gegend heißt so, und selbst Anwohner wissen nicht, wer hier zuletzt das sgen hatte. Was heißt Anwohner? Die nächste menschliche Besiedlung ist mehr als 2 Km weit weg.





Es gab nen (großen!) Pool...



...mit Zugang vom Clubhaus.



Ich hoffe es ist okay, wenn ich hier einfach mal nen Link zu meiner Flickr-Galerie setze. Ich war länger nicht mehr hier im Forum aktiv, will das aber so langsam mal ändern.

http://www.flickr.com/photos/atomhir...7622057622286/

Geändert von Atomhirsch (30.09.2009 um 19:15 Uhr).
Atomhirsch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2009, 19:09   #2
Alfred
Heerführer

 
Benutzerbild von Alfred
 
Registriert seit: Jul 2003
Ort: Hannover/Laatzen
Detektor: Augen, Nase, Tastsinn
Beiträge: 3,840

Vielen Dank fuer die interessanten Einblicke.

Ich kann nur leider keinen Hinweis darauf entdecken, das Du die Erlaubnis von heimatsammlung.de eingeholt hast, die Ansichtskarte hier zu verlinken. Sonst muessen wir das Bild leider entfernen.
__________________
Schoen´ Gruss

I would never want to be a member of a group whose symbol was a
guy nailed to two pieces of wood. ~ George Carlin ~
Alfred ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2009, 19:16   #3
Atomhirsch
Themenstarter
Ratsherr

 
Registriert seit: Oct 2005
Ort: Hannover, im Berliner Exil
Beiträge: 223

Sorry, habs geändert.
Atomhirsch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2009, 16:23   #4
Wossi
Anwärter

 
Registriert seit: Mar 2009
Ort: Remstal Württemberg
Detektor: leider noch keiner
Beiträge: 15

sieht sehr interessant aus.
Hast Du da noch mehr Infos drüber für Leute wie mich die keine Ahnung davon haben? Ist wohl ein altes Jugendherbergsgelände?
Wossi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2009, 19:27   #5
Atomhirsch
Themenstarter
Ratsherr

 
Registriert seit: Oct 2005
Ort: Hannover, im Berliner Exil
Beiträge: 223

Die ältesten Teile der Anlage sind zwei zweistöckige Häuser mit Satteldach und Anbauten, vermutlich erbaut um 1904 (Giebelinschrift). Das Objekt liegt inmitten eines Wald- und Seengebiets, etwa 2-3 Km von der nächsten Siedlung entfernt. Ursprünglich wurde es als Jugendherberge genutzt, wie alte Ansichtskarten zeigen.

Zu DDR-Zeiten kamen später ein Schwimmbecken, ein großes, L-förmiges Clubhaus und zwei massive Unterkunftsbaracken als Neubauten hinzu. Aufgrund des Baustils kann von den 60er Jahren ausgegangen werden. Vermutlich diente das Objekt ab da keiner zivilen Nutzung mehr, da der gebotene Standard das übliche FDGB- oder FDJ-Nivaeu überstieg. So war das Becken beheizbar und hatte einen Zugang aus dem inneren des Clubhauses. Im Clubhaus selbst gab es zwei Bowlingbahnen, eine Sauna und eine Großküche. Möglicherweise stand das Objekt auch in Zusammenhang mit den NVA-Bunkeranlagen bei Hammer.
Atomhirsch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2009, 21:18   #6
curious
Heerführer

 
Benutzerbild von curious
 
Registriert seit: Apr 2004
Ort: Köln
Detektor: tesoro/ebinger
Beiträge: 3,859

Infos gibt es schon im Netz:

Erbaut um die Jahrhundertwende diente es als Jugendherberge, später als FDJ Ferienlager.
Angeblich soll es abgerissen werden als Vertragsklausel beim Verkauf des Geländes.
__________________
Gruß Alex

Selbst eine kaputte Uhr geht zweimal am Tag richtig.
Woddy Allen
यहां तक कि एक टूटी हुई घड़ी ठीक दो बार एक दिन है. वुडी एलेन
curious ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2009, 14:06   #7
Atomhirsch
Themenstarter
Ratsherr

 
Registriert seit: Oct 2005
Ort: Hannover, im Berliner Exil
Beiträge: 223

Zitat:
Zitat von curious Beitrag anzeigen
Infos gibt es schon im Netz:

Erbaut um die Jahrhundertwende diente es als Jugendherberge, später als FDJ Ferienlager.
Angeblich soll es abgerissen werden als Vertragsklausel beim Verkauf des Geländes.
Hm, kannst du mir da nen Link zukommen lassen?

Ne Abrissklausel bei Verkauf? Also wird das Gelände nahezu unverkäuflich sein und wohl für ewig so erhalten bleiben... Wer zahlt fünfstellige Beträge für nen Abriss, um das Areal danach lediglich als Wiese nutzen zu dürfen?
Atomhirsch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2009, 13:52   #8
Wossi
Anwärter

 
Registriert seit: Mar 2009
Ort: Remstal Württemberg
Detektor: leider noch keiner
Beiträge: 15

danke für infos! Hab im Netz selber nicht viel drüber gefunden.
Wossi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2009, 22:41   #9
curious
Heerführer

 
Benutzerbild von curious
 
Registriert seit: Apr 2004
Ort: Köln
Detektor: tesoro/ebinger
Beiträge: 3,859

Zitat:
Zitat von Atomhirsch Beitrag anzeigen
Hm, kannst du mir da nen Link zukommen lassen?

Ne Abrissklausel bei Verkauf? Also wird das Gelände nahezu unverkäuflich sein und wohl für ewig so erhalten bleiben... Wer zahlt fünfstellige Beträge für nen Abriss, um das Areal danach lediglich als Wiese nutzen zu dürfen?
Ok, hab das schon verblättert, aber den Zeitraum kann man über die Ansichtskarten bestimmen, da ist die Rede von Jugendherberge, dann fand ich Postings von Leuten die zu DDR-Zeiten dort im Ferienlager waren. Bilder und andere Infos findest du auf Cacher-Seiten. Ein paar Google-Hausaufgaben können nicht schaden!

PS: Der Verkauf soll schon gelaufen sein!

Wenn man ein schwerverkäufliches Areal anbietet, muß man auch Zugeständnisse machen, Abriss- und Entsorgungskosten sind heutzutage nicht zu unterschätzen, da wird der Verkäufer mit gelockt haben. Der Abriss erfolgt dann allerdings erst, nachdem die nötigen Gelder geflossen sind. Ruf doch mal bei der Gemeinde an.
__________________
Gruß Alex

Selbst eine kaputte Uhr geht zweimal am Tag richtig.
Woddy Allen
यहां तक कि एक टूटी हुई घड़ी ठीक दो बार एक दिन है. वुडी एलेन

Geändert von curious (06.10.2009 um 22:46 Uhr).
curious ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2009, 15:40   #10
[Anna]
Geselle

 
Benutzerbild von [Anna]
 
Registriert seit: May 2009
Ort: Hessen
Beiträge: 87

Schöne Fotos..War bestimmt mal schön da!
Ich denke der Name geht auf einen Nachnamen zurück.Ich habe einen bekannten der auch so heißt..
lg
[Anna] ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
clubhaus, ddr, jugendherberge, nva, pool, stasi

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:52 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php