Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Schatzsuche > Münzen und Medaillen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.02.2021, 12:04   #1
ernst1205
Ritter

 
Registriert seit: Oct 2010
Ort: OWL
Beiträge: 327

unbekannter MA-Silberling

Hallo wertes Forum,

Schnee ist getaut, die Sonne scheint, da kann es endlich wieder los gehen.

Felder sind natürlich matschig also spontan nen Grünstreifen am Rand abgelaufen. Ganz unerwartet dann dieses schöne Münzlein gefunden.

Durchmesser: 14mm
Stärke: 0,8mm
Gewicht: 0,6g

Hab Sie auch nach längerer Recherche leider noch nicht gefunden. Ähnlichkeit hat Sie mit den Kölner Münzen. Bin wie immer für jede Hilfe dankbar.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMAG0897.jpg‎ (116.7 KB, 75x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMAG0901.jpg‎ (205.3 KB, 73x aufgerufen)
__________________
Gruß Björn
ernst1205 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2021, 12:49   #2
chabbs
Heerführer

 
Benutzerbild von chabbs
 
Registriert seit: Jul 2007
Ort: ...
Beiträge: 12,075

Es ist ein Hälbling. Köln aber sicher nur halb richtig, dann wären es Kreuzfahnen am Tor.

Sicher ein westfälischer Beischlag gleicher Zeitstellung.
chabbs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2021, 09:58   #3
Colin
Moderator

 
Benutzerbild von Colin
 
Registriert seit: Aug 2006
Ort: "Oppidum Ubiorum"
Detektor: the "Tejon" (what else..?)
Beiträge: 9,681

Hoi Ernst bzw. Björn..

Das ist ein Hälbling (Obol) unter "Konrad von Hochstaden" (1237 - 1261) auf Kölner Schlag, Münzstätte: Korbach

Geschlagen zwischen Mai 1244 - 1261 schreibt Hävernick!

Die Datierung ergibt sich aus dem bischöflichen Titel, den Konrad am 22.05.1244 annahm. (Hävernick Köln I, 1069)

http://www.waldecker-muenzen.de/Muen...3_7_frame.html


Ein noch besseres Beispiel, wenn auch die Münze hier als Denar bezeichnet wird bzw. einer ist:

http://www.smb-digital.de/eMuseumPlu...ype=detailView


Sehr schöner u. seltener Fund..!


lb. Gruß

Colin
__________________


"In dubio melior est conditio possidentis" - "Im Zweifel verdient der Besitzer Vorzug"
Colin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2021, 22:33   #4
chabbs
Heerführer

 
Benutzerbild von chabbs
 
Registriert seit: Jul 2007
Ort: ...
Beiträge: 12,075

Kudos, Colin! Gut gelöst.

Keine Ahnung, wieso ich jetzt reflexartig bei den Westfalen war. Hatte irgendwie Attendorn vor Augen.
chabbs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2021, 17:41   #5
ernst1205
Themenstarter
Ritter

 
Registriert seit: Oct 2010
Ort: OWL
Beiträge: 327

Klasse Colin, vielen Dank für die ausführliche Bestimmung

Zitat:
Zitat von chabbs Beitrag anzeigen
Keine Ahnung, wieso ich jetzt reflexartig bei den Westfalen war. Hatte irgendwie Attendorn vor Augen.
du lagst doch richtig?!

Konrad von Hochstaden (1238-1261), Erzbischof von Köln, Erzbistum, Münzherr
1244-1261
Land: Deutschland (Land)
Region: Westfalen (Region)
Münzstätte/Ausgabeort: Korbach
__________________
Gruß Björn
ernst1205 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2021, 19:25   #6
Colin
Moderator

 
Benutzerbild von Colin
 
Registriert seit: Aug 2006
Ort: "Oppidum Ubiorum"
Detektor: the "Tejon" (what else..?)
Beiträge: 9,681

Ja, das Teil war tricky..drum hat es auch etwas gedauert.

Vor allem weil nicht alle Münzen vom guten "Konrad" auf einer Seite (wenn überhaupt) zusammen gefaßt sind..erst recht nicht auf den gängigen..da muss man schon blättern um näher zu kommen!

Aber wie geschrieben..Schön..halt sie in Ehren!


lb. Gruß

Colin
__________________


"In dubio melior est conditio possidentis" - "Im Zweifel verdient der Besitzer Vorzug"
Colin ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:25 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php