Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Historische Orte > Altbergbau und Höhlenforschung

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.05.2022, 13:06   #1
Biblio
Ritter

 
Registriert seit: Aug 2011
Ort: Ba-Wü
Beiträge: 553

Bergschaden in Oberbayern

Im Kreis Berchtesgadener Land ist bei einen Tagebruch in einem ehemaligen Eisenerz Revier ein großer Sachschaden entstanden. Das noch abgebildete KFZ ist in der Zwischenzeit 'abgetaucht'. Interessanterweise hat der Redakteur gleich noch Historisches zum damaligen Bergbau mit erwähnt.
Seht selbst:
https://www.traunsteiner-tagblatt.de...id,699270.html

Glückauf!

Biblio
Biblio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2022, 13:26   #2
Biblio
Themenstarter
Ritter

 
Registriert seit: Aug 2011
Ort: Ba-Wü
Beiträge: 553

Der Krater hat inzwischen einen Durchmesser von 10 m

https://www.br.de/nachrichten/bayern...essert,SZN9YIH

GA
Biblio
Biblio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2022, 23:21   #3
Deistergeist
Moderator

 
Benutzerbild von Deistergeist
 
Registriert seit: Nov 2002
Ort: Barsinghausen am Deister
Beiträge: 18,138

Eher kein Stollen, denke ich mal. 70 Meter tief?
Halt uns bitte auf dem Laufenden!


Glückauf! Thomas
__________________
"The Man Who Saved the World" -S. J. Petrow-

Queen. Their classic line-up was Freddie Mercury (lead vocals, piano), Brian May (guitar, vocals), Roger Taylor (drums, vocals) and John Deacon (bass).
Deistergeist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2022, 12:57   #4
Biblio
Themenstarter
Ritter

 
Registriert seit: Aug 2011
Ort: Ba-Wü
Beiträge: 553

Neue Info...

und einen Hinweis, dass in Altbergbau-Regionen mit Schadensfällen zu rechnen ist.
LINK https://www.br.de/nachrichten/bayern...bayern,T53Ko4m

Glückauf!

Biblio
Biblio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2022, 22:21   #5
Biblio
Themenstarter
Ritter

 
Registriert seit: Aug 2011
Ort: Ba-Wü
Beiträge: 553

Bergschaden Teisendorf, 1.12.22

Weitere Untersuchungen der näheren Umgebung um evtl. Schäden zu vermeiden. Der Krater ist 19m tief! Man darf gespannt sein, was dieser
Geländeabschnitt noch enthält.

https://www.traunsteiner-tagblatt.de...id,750915.html

Glückauf!

Biblio

Weitere Bergschäden in Bayern: https://www.br.de/nachrichten/bayern...bayern,T53Ko4m

Geändert von Biblio (02.12.2022 um 22:33 Uhr).
Biblio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2022, 23:03   #6
Deistergeist
Moderator

 
Benutzerbild von Deistergeist
 
Registriert seit: Nov 2002
Ort: Barsinghausen am Deister
Beiträge: 18,138

Thumbs up

Danke für die Infos!
__________________
"The Man Who Saved the World" -S. J. Petrow-

Queen. Their classic line-up was Freddie Mercury (lead vocals, piano), Brian May (guitar, vocals), Roger Taylor (drums, vocals) and John Deacon (bass).
Deistergeist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2023, 20:56   #7
torstenk
Geselle

 
Registriert seit: Jul 2005
Beiträge: 84

Seit froh, da gibts was das ist größer, viel größer und bröckelt immernoch ab und zu mal https://de.wikipedia.org/wiki/Altenberger_Pinge
torstenk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2023, 23:48   #8
Deistergeist
Moderator

 
Benutzerbild von Deistergeist
 
Registriert seit: Nov 2002
Ort: Barsinghausen am Deister
Beiträge: 18,138



Glückauf!
__________________
"The Man Who Saved the World" -S. J. Petrow-

Queen. Their classic line-up was Freddie Mercury (lead vocals, piano), Brian May (guitar, vocals), Roger Taylor (drums, vocals) and John Deacon (bass).
Deistergeist ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php