Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Schatzsuche > Münzen und Medaillen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.07.2021, 14:22   #1
Palleon
Bürger

 
Benutzerbild von Palleon
 
Registriert seit: Aug 2018
Ort: NRW, im Tal der Rur (ohne "h")
Detektor: Garrett ACE 250, Garrett AT Pro (verkauft), Deus XP
Beiträge: 198

Münzen der letzten Runden

In den letzten zwei Wochen habe ich wieder mit ein paar Stoppelfeldrunden angefangen. Leider war bisher nur ein Acker frei, auf dem ich noch keine Münze älter als das Kaiserreich gefunden habe. Scheint wohl eine recht moderne Rodung zu sein. Dafür gab es relativ viele Münzen und die „Saison“ beginnt ja gerade erst wieder

Die DM ist von allen Seiten ziemlich durchgekaut, die hat sich wohl mal in einer Maschine verfangen. Der 5er aus dem Kaiserreich hat mich besonders erfreut. Die kleinen Dinger finde ich nur selten und noch seltener in lesbarem Zustand.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 5CDF9764-C435-42D7-8DD4-8F05D6D090C2.jpg‎ (114.8 KB, 91x aufgerufen)
__________________
Hobbyheimatforscher mit NFG (LVR Nideggen)
--------------------------------------------
Palleon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2021, 15:20   #2
Colin
Moderator

 
Benutzerbild von Colin
 
Registriert seit: Aug 2006
Ort: "Oppidum Ubiorum"
Detektor: the "Tejon" (what else..?)
Beiträge: 9,756

Na immerhin...aber die 1Mark grenzt schon an Kunst!


lb.Gruß

Colin
__________________


"In dubio melior est conditio possidentis" - "Im Zweifel verdient der Besitzer Vorzug"
Colin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2021, 12:31   #3
36Sandhase41
Landesfürst

 
Registriert seit: Aug 2020
Ort: 96187 Stadelhofen
Detektor: Fisher F22, Garrett Pro Pointer AT
Beiträge: 816

Die arme 1 DM !!
Aber Respekt, was die so alles aushalten!!

Von den 5 Pfennig Kaiserreich hab ich auch noch keine einzige,
nur 1x 10 Pfennig.
Sonst lauter 1er und 2er.
36Sandhase41 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2021, 11:56   #4
Palleon
Themenstarter
Bürger

 
Benutzerbild von Palleon
 
Registriert seit: Aug 2018
Ort: NRW, im Tal der Rur (ohne "h")
Detektor: Garrett ACE 250, Garrett AT Pro (verkauft), Deus XP
Beiträge: 198

@36Sandhase41

Ich habe es gerade mal in meiner Datenbank nachgeschlagen.

Bisher habe ich an Kaiserreichsmünzen gefunden:

1 Pfennig - 42
2 Pfennig - 36
5 Pfennig - 7
10 Pfennig - 5 (nur die aus Kupfernickel gezählt, also ohne die Kriegszinker)

So als Anhaltspunkt. Wird wahrscheinlich bei jedem leicht anders aussehen, aber wie man sieht gehen größere Nominale seltener verloren... Wobei gerade die 5er sehr dünn sind, die kommen bei mir meist mit einem schlechten Leitwert rein.


Ich bin mal gespannt wann ich die erste Silbermünze aus dem Kaiserreich finde, oder von mir aus auch die 25 Pfennig aus Nickel
__________________
Hobbyheimatforscher mit NFG (LVR Nideggen)
--------------------------------------------
Palleon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2021, 12:15   #5
rhaselow1
Heerführer

 
Benutzerbild von rhaselow1
 
Registriert seit: Dec 2009
Ort: meck.pomm.
Detektor: Fisher,F2,F75 Ltd
Beiträge: 4,321

Naja sooo dünn sind(klein) sind die nun auch wieder nicht…. Aber so‘n Wolgaster Scherf ist schon sehr klein u.dünn…die bekommt man nur in den obersten paar cm Boden oder an der Oberfläche.An sonsten weiterhin gut Fund
m.f.g.Rico😉
rhaselow1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2021, 12:48   #6
Bergedienst
Heerführer

 
Registriert seit: Sep 2019
Ort: TH
Beiträge: 1,159

Zitat:
Zitat von rhaselow1 Beitrag anzeigen
Naja sooo dünn sind(klein) sind die nun auch wieder nicht…. Aber so‘n Wolgaster Scherf ist schon sehr klein u.dünn…die bekommt man nur in den obersten paar cm Boden oder an der Oberfläche.An sonsten weiterhin gut Fund
m.f.g.Rico😉
Au ja, die zieht mein Goldmaxx am liebtsen, jetzt der Deus. Hab einen Acker da finde ich die Wolgaster seit Jahren, auf einem Gebiet 50 mal 50 m. Alle um 1595
__________________
„Die Toleranz wird ein solches Ausmaß erreichen, dass intelligenten Menschen das Denken verboten wird, um die Schwachköpfe nicht zu beleidigen.“ Dostojewski
Bergedienst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2021, 19:58   #7
36Sandhase41
Landesfürst

 
Registriert seit: Aug 2020
Ort: 96187 Stadelhofen
Detektor: Fisher F22, Garrett Pro Pointer AT
Beiträge: 816

@Palleon

Danke ...
Hab mich schon gewundert warum meine (seit heute2) 10er
Zinker sind.

Wusste bis jetzt nicht, dass die das damals auch schon
kriegsmässig so gemacht haben.

Viel Glück beim Silber und den 25ern !!

Und natürlich allen anderen auch
36Sandhase41 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2021, 20:09   #8
Palleon
Themenstarter
Bürger

 
Benutzerbild von Palleon
 
Registriert seit: Aug 2018
Ort: NRW, im Tal der Rur (ohne "h")
Detektor: Garrett ACE 250, Garrett AT Pro (verkauft), Deus XP
Beiträge: 198

Danke

Die wurden von 1917-1922 geprägt, also in der Endphase des Krieges und den Nachkriegswirren bis zur Hyperinflation und Währungsreform. Links der Zinker, Rechts die „Originale“ von vor dem Krieg aus Kupfernickel als Fundmünze.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg FF3DC8ED-CD9C-46B2-8E7E-F9A5CD933C52.jpg‎ (125.7 KB, 29x aufgerufen)
__________________
Hobbyheimatforscher mit NFG (LVR Nideggen)
--------------------------------------------
Palleon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2021, 18:28   #9
36Sandhase41
Landesfürst

 
Registriert seit: Aug 2020
Ort: 96187 Stadelhofen
Detektor: Fisher F22, Garrett Pro Pointer AT
Beiträge: 816

Aaaaah.... das tut der Verwirrung Abbruch !!

Super
36Sandhase41 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:50 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php