Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Historische Orte > Brachen, Industrieruinen, Marodes

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.03.2018, 21:41   #161
2augen1nase
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von 2augen1nase
 
Registriert seit: Mar 2007
Ort: Chemnitz
Detektor: keiner.. leider
Beiträge: 5,287

Langsam wirds langweilig... Also für euch....

Ich bin endlich wieder halbwegs gesund und hab heute im Hof weitergemacht. Nun sind alle Baumstümpfe gerodet und beim letzten und größten Stumpf kam gleich so viel Wurzelgeflecht mit, dass ich im Anschluss nur noch den Kies zusammenschaufeln musste um die Platten freizulegen - war echt praktisch

Zum Vorschein kam direkt unter dem Stumpf dann auch der Abwassersammler, vermutlich fürs Regenwasser. In den Schacht münden 5 oder 6 Tonrohre. Wo die überall herkommen muss ich nochmal genauer prüfen. Die Rohre liegen nicht sonderlich tief, wird vermutlich mit der Zisterne zusammenhängen.

Morgen gibts dann mehr von dem langweiligen Kram...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_5552.jpg‎ (230.9 KB, 61x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_5553.jpg‎ (232.6 KB, 74x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_5554.jpg‎ (226.9 KB, 70x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_5555.jpg‎ (221.7 KB, 61x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_5556.jpg‎ (222.0 KB, 65x aufgerufen)
__________________
Genossen und Genossinnen! Geniesset den genuß der Genossenschaften, denn es könnte vorkommen, dass die
Nachkommen mit dem Einkommen der Vorkommen nicht auskommen und daher umkommen!
2augen1nase ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2018, 21:48   #162
DericMV
Heerführer

 
Benutzerbild von DericMV
 
Registriert seit: May 2017
Ort: MV
Beiträge: 1,203

Zitat:
Zitat von 2augen1nase Beitrag anzeigen
Langsam wirds langweilig... Also für euch....

....
Nö nö, also ich verfolge Dein Wirken gerne mit, nehme gerne teil an Deinen Fortschritten.
Man möchte nur nicht überall seinen Senf zugeben, weist ja wie schnell son Thema zerhauen werden kann.
Ich denke so geht es auch anderen, man schaut gerne bei Dir rein.
DericMV ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2018, 22:46   #163
Sorgnix
Admin

 
Benutzerbild von Sorgnix
 
Registriert seit: May 2000
Ort: Pöhlde - (=> Süd-Nds.)
Detektor: Große Nase, Augen, Ohren, Merlin, Whites XLT, Tesoro, Nokta Impact, Rutus, OGF-L, UW 720C, Mariscope Spy, Chasing M2 Pro ...
Beiträge: 24,639



... also die Pfalsterung ist echt schön!
Hoffen wir mal, daß die noch komplett ist, nicht irgendwo mit Lücken behaftet ...

Gruß
Jörg
__________________
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hat
zu tun mit der Blödheit ihrer Bewunderer ...

(Heiner Geißler)
Sorgnix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2018, 22:58   #164
oliver.bohm
Moderator

 
Benutzerbild von oliver.bohm
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Wedemark
Beiträge: 7,992

Wenn einer das ausgleichen kann , dann unsere Steinlaus Till..
oliver.bohm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2018, 23:07   #165
2augen1nase
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von 2augen1nase
 
Registriert seit: Mar 2007
Ort: Chemnitz
Detektor: keiner.. leider
Beiträge: 5,287

Ich glaube da muss ich euch in jedweder Hinsicht enttäuschen

Erstens ist der Belag natürlich nicht mehr komplett in Ordnung, einige Platten sind durch Frost und Wurzeln regelrecht pulverisiert.

Zweitens habe ich vor den Belag in ferner Zukunft zurückzubauen, da ich das Material sehr gut für die Sanierung der Villa benutzen kann. Der Hof kann dann ja mit großformatigen Granitplatten gepflastert werden, sowas gibt es hier ja zuhauf... Hätte den Vorteil, dass ich dann auch mal mit Gabelstapler drüberfahren kann...
__________________
Genossen und Genossinnen! Geniesset den genuß der Genossenschaften, denn es könnte vorkommen, dass die
Nachkommen mit dem Einkommen der Vorkommen nicht auskommen und daher umkommen!
2augen1nase ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2018, 20:56   #166
2augen1nase
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von 2augen1nase
 
Registriert seit: Mar 2007
Ort: Chemnitz
Detektor: keiner.. leider
Beiträge: 5,287

Sodele.... heute ging es ein wenig schleppend voran, da ich erstmal den großen Baumstumpf im Wurzelbereich von Erde und Wurzelwerk freimachen musste um ihn bewegen zu können.

Anschließend folgte selbiges noch an einem kleineren Baumstumpf und dann ging es Stück für Stück weiter. Leider sind die Kieshaufen so groß angewachsen, dass man das Gefühl hat es verändert sich gar nichts - muss erstmal den Weg zum Schuttcontainer frei machen, der steht auf dere anderen Seite des Hauses

Zum Vorschein kamen dann gegen Ende des Tages noch einige Gehwegplatten aus Beton. Da der Kies aber bis OK derselben aufgefüllt war, vermute ich nicht, dass der ganze Hof mal komplett überpflastert war.

Wie dem auch sei, ich bin froh nicht auch noch tonnenweise Gehwegplatten entsorgen zu müssen
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_5557.jpg‎ (234.0 KB, 38x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_5559.jpg‎ (245.5 KB, 46x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_5560.jpg‎ (244.5 KB, 45x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_5562.jpg‎ (226.6 KB, 57x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_5563.jpg‎ (231.5 KB, 51x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_5564.jpg‎ (229.8 KB, 62x aufgerufen)
__________________
Genossen und Genossinnen! Geniesset den genuß der Genossenschaften, denn es könnte vorkommen, dass die
Nachkommen mit dem Einkommen der Vorkommen nicht auskommen und daher umkommen!
2augen1nase ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2018, 21:03   #167
Frank Enstein
Banned
Heerführer

 
Registriert seit: Mar 2015
Ort: B
Beiträge: 4,029

Zitat:
Zitat von Sorgnix Beitrag anzeigen


... also die Pfalsterung ist echt schön!
Hoffen wir mal, daß die noch komplett ist, nicht irgendwo mit Lücken behaftet ...

Gruß
Jörg
"Schön"? Das ist porno. Wenn du das heute machen lassen willst bist du bettelarm. Echt geil. Ich bin schon froh bei mir ein Granitfundament gefunden zu haben das ich jetzt mühsam ausbuddeln muss;(
__________________
Kurios das sich immer genau die sich auf „gesunden“ und „Verstand“ berufen, weder das eine noch das andere ihr eigen nennen dürfen.
Frank Enstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2018, 21:25   #168
Zappo
Heerführer

 
Benutzerbild von Zappo
 
Registriert seit: Apr 2006
Ort: Baden
Beiträge: 2,376

Kommt drauf an, wie reich -oder arm- Du vorher bist. Aber ich zahl da 50 Öre/m2 fürs Verlegen. Und 50 fürs Material. Oder so um den Dreh. Da machen andere Leute was ganz anderes mit ihrem (neuen) Einfahrtsbelag.

Aber ganz ehrlich - wenn ich noch 1,5 Jahre zum Einzug hätte, könnten mich die Aussenanlagen, Stubben und Gebüsch so ziemllch am Hahnen riechen. Mal von ner Zufahrt abgesehen.

Gruß Zappo
Zappo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2018, 21:34   #169
2augen1nase
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von 2augen1nase
 
Registriert seit: Mar 2007
Ort: Chemnitz
Detektor: keiner.. leider
Beiträge: 5,287

Zappo, du hast völlig Recht...

Nur:

Einfach drauf los bauen ist da nicht. Erstens habe ich noch keine Pläne, der Vermesser war gerade erst da. Zweitens habe ich keine Planung, drittens kein Lärmschutzgutachten und daraus resultierend 4.: Keine Baugenehmigung.

Ich darf nicht mal das Dach über dem Treppenhaus ohne Baugenehmigung reparieren...

Bis das also alles soweit ist, mache ich eben alle anderen Arbeiten die ohnehin gemacht werden müssen.

Dort wo gebaggert wird, muss ich ohnehin die Stümpfe roden. Die Jungs die dann die Hausanschlüsse legen machen solche Arbeiten nicht mit. Muss ja dann auch Lagerplatz schaffen, so unnütz ist die Arbeit aktuell also auch nicht :-) Geht schon alles in die richtige Richtung

Zu den Platten:

Du kannst in jedem Bruch Krustenplatten kaufen, die haben eine gesägte Seite und die Krusten bekommst du meist recht günstig. Daraus kannste dann ohne Probleme so einen Belag selber basteln... Oder nimmst einfach alte Grabsteine, Schrift nach unten, Rückseiten sind ohnehin meist nicht poliert und da haste dann auch entsprechend die Rutschsicherheit. Die Friedhöfe sind meist dankbar wenn sie die Steine nicht teuer entsorgen müssen...
__________________
Genossen und Genossinnen! Geniesset den genuß der Genossenschaften, denn es könnte vorkommen, dass die
Nachkommen mit dem Einkommen der Vorkommen nicht auskommen und daher umkommen!
2augen1nase ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2018, 21:21   #170
2augen1nase
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von 2augen1nase
 
Registriert seit: Mar 2007
Ort: Chemnitz
Detektor: keiner.. leider
Beiträge: 5,287

Heute früh hab ich endlich nen neuen Container bekommen und diesen heute nach Feierabend gleich mal mit dem Dreck vom Wochenende beladen...

Joa, und da ja durch die Zeitumstellung lange hell ist, hab ich das gleich mal genutz um vor der eigenen Türe (wo vorher der andere Container stand) mal ein bisschen zu kehren...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_5565.jpg‎ (227.1 KB, 67x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_5566.jpg‎ (226.1 KB, 62x aufgerufen)
__________________
Genossen und Genossinnen! Geniesset den genuß der Genossenschaften, denn es könnte vorkommen, dass die
Nachkommen mit dem Einkommen der Vorkommen nicht auskommen und daher umkommen!
2augen1nase ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:33 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php