Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Militaria > Flugzeugsuche

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.08.2011, 20:31   #1
KARACHO
Landesfürst

 
Benutzerbild von KARACHO
 
Registriert seit: Aug 2011
Ort: NRW
Detektor: Garrett Euro-Ace plus Garrett Treasure Ace und das richtige Gespür in der Nase..
Beiträge: 748

Wrackteile einer P-38/F5 ??

Hallo zusammen,
ich bin neu hier im Forum und habe einige Fragen zu diversen Wrackteilen eines US-Fliegers aus dem WW2 .
Vielleicht kann jemand helfen...

Ich bin im Besitz von diversen Ausgrabungsteilen, die angeblich von einer P-38 Lightning stammen sollen (P-38 J Lo / F5E ) ??

Es handelt sich um Teile der Aussenhülle(mit Farbresten und diversen Nummern, nach Grobreinigung) und diversen Schaltern/Kipphebel (Cockpitbereich)?
Folgende Nummern wurden gefunden:
7453-L und 235931 Aluteil von Landeklappen( ? )
191156 und ..22-131 grosses Duraluminiumteil mit Bolzen(Aussenhaut)
MS6699 und 5570 (schwerer Metallring mit Feingewinden)
223112-8 und 228111-G (schwere Metallhülse mit Rohransatz)
Messinghülse mit: PARKER / INLET

Es soll sich hierbei um Teile einer P-38 handeln, die am 16.9.1944 in der Eifel/Hillesheim( ? ) abgestürzt ist. Pilot war: 1st LT Donald B. Baynes,
7th photo group/ 13th photo squadron.
Werk-Nr : 43-28990 P-38 F5e ( ? )

Kann jemand bei der identifizierung der Teile helfen ?
Kann man hier Fotos mit anfügen?

Für Hilfe und Auskünfte wäre ich dankbar..
Bei Interresse bitte einfach melden...

Grüße
Karacho
KARACHO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2011, 20:36   #2
ghostwriter
Moderator

 
Benutzerbild von ghostwriter
 
Registriert seit: Sep 2003
Ort: Großherzogtum Baden
Detektor: Suchnadeln
Beiträge: 11,166

Post

willkommen KARACHO ... so geht`s: Bilder hochladen
__________________

ich lasse mir nicht in meinem gehirn rumwühlen, ...
ich lasse mir nicht meine kleine show stehlen!?

dr. koch - "1984"
ghostwriter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2011, 11:16   #3
Husar
Landesfürst

 
Benutzerbild von Husar
 
Registriert seit: Nov 2000
Beiträge: 754

Die F-5 ist die unbewaffnete Aufklärerversion der P-38. Man wird also keine Hülsen finden. Bis auf die Kameraeinbauten im Rumpfbug und den dazu im Cockpit eingebauten Bedieungsgeräten dafür waralles andere mit einer normalen P-38 gleich. Der Anstrich war allerdings i.d.R. mit zwei unterschiedlichen Blautönen dem Auftrag angepaßt. Im vor 16 Jahren erschienen Buch über die 7th PG (die flog von England aus Einsätze, auch mit Spitfire PR) sind Bilder vom Piloten, den verschiedenen F-5 sowie Einsatzziele zu finden.
Husar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2011, 13:28   #4
KARACHO
Themenstarter
Landesfürst

 
Benutzerbild von KARACHO
 
Registriert seit: Aug 2011
Ort: NRW
Detektor: Garrett Euro-Ace plus Garrett Treasure Ace und das richtige Gespür in der Nase..
Beiträge: 748

Danke für Deine Info´s....
Habe im Netz mal über "flickr.com" in diversen Alben gestöbert....aber kein Bild vom Piloten, Donald Bayne gefunden.
Übrigens, sehr seltene Bilder aus WW2/US-Fliegerei auf dieser Seite....mal reinschauen lohnt.
Meine Wrackteile weisen definitiv eine grünen Anstrich auf/eher dunkelgrün, spricht vielleicht für eine frühe oder umgerüstete Version.
Ich werd´mal weiter forschen....
Grüße
Karacho
KARACHO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2011, 21:09   #5
Mabalu
Ritter

 
Registriert seit: May 2002
Ort: nähe Hildesheim Niedersachsen
Detektor: c-scope Newforce und die gute alte MD 3009 - Einsteigermodell
Beiträge: 398

Hallo!

Lt. MARC ist der Name Bayne.

MACR 9014

Gruss

Matthias
Mabalu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2011, 17:14   #6
KARACHO
Themenstarter
Landesfürst

 
Benutzerbild von KARACHO
 
Registriert seit: Aug 2011
Ort: NRW
Detektor: Garrett Euro-Ace plus Garrett Treasure Ace und das richtige Gespür in der Nase..
Beiträge: 748

Hallo Matthias,

ich dachte..MACR... beschreibt einen bestimmten Sektor, in dem der Verlust stattfand.
Ist ne´Zuordnung zum Soldaten? Okay...
Danke für die Info
Karacho
KARACHO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2011, 12:07   #7
KARACHO
Themenstarter
Landesfürst

 
Benutzerbild von KARACHO
 
Registriert seit: Aug 2011
Ort: NRW
Detektor: Garrett Euro-Ace plus Garrett Treasure Ace und das richtige Gespür in der Nase..
Beiträge: 748

Hallo Matthias....Pn geht erst nach 10 Beiträgen....., geht das hier?
Grüße
Karacho
KARACHO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2011, 12:46   #8
KARACHO
Themenstarter
Landesfürst

 
Benutzerbild von KARACHO
 
Registriert seit: Aug 2011
Ort: NRW
Detektor: Garrett Euro-Ace plus Garrett Treasure Ace und das richtige Gespür in der Nase..
Beiträge: 748

p-38-Wrackteile

Hallo zusamme,

ich habe jetzt mal probiert, die Fotos der Wrackteile, hier hochzuladen und anzuhängen.....ich hoffe, dass klappt jetzt....

Kann jemand Angaben machen zum Flugzeugtyp ( p-38 / F5 ) ??
Kann jemand die Teile genau zuordnen? ..Lage am Flugzeug?
Bei dem dreieckigem Aluteil bin ich mir fast sicher, dass gehört zur Landeklappen-Führung/Tragfläche neben Motorgondel....
Die anderen Teile kann ich nicht zuordnen, dafür brauch man wohl diverse Teilelisten und Blueprints.
Auch bin ich mit dem Schicksal des Piloten nicht weitergekommen ( Doanld B. Bayne) ? Nirgends ein Foto des Piloten oder irgendwelche Informationen zu Ihm. Habe eine P-38 als Modell im Keller stehen( 1:32 ) und würde diese entsprechend den Markierungen und Farben dieser Wrackteile gestalten...

Alle Infos und hinweise sind willkommen...
Grüße
Karacho

Ich habe das mal zusammen gefügt.
Gimbli
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg P-38 Wrackteile 002.jpg‎ (117.9 KB, 129x aufgerufen)
Dateityp: jpg P-38 Wrackteile 003.jpg‎ (108.9 KB, 51x aufgerufen)
Dateityp: jpg P-38 Wrackteile 009.jpg‎ (188.9 KB, 35x aufgerufen)
Dateityp: jpg P-38 Wrackteile 011.jpg‎ (172.1 KB, 44x aufgerufen)
Dateityp: jpg P-38 Wrackteile 014.jpg‎ (174.2 KB, 69x aufgerufen)
Dateityp: jpg P-38 Wrackteile 019.jpg‎ (177.5 KB, 45x aufgerufen)
Dateityp: jpg P-38 Wrackteile 020.jpg‎ (202.4 KB, 34x aufgerufen)
Dateityp: jpg P-38 Wrackteile 023.jpg‎ (146.3 KB, 60x aufgerufen)
Dateityp: jpg P-38 Wrackteile 027.jpg‎ (126.3 KB, 56x aufgerufen)
Dateityp: jpg P-38 Wrackteile 028.jpg‎ (196.2 KB, 59x aufgerufen)
KARACHO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2011, 19:27   #9
Mabalu
Ritter

 
Registriert seit: May 2002
Ort: nähe Hildesheim Niedersachsen
Detektor: c-scope Newforce und die gute alte MD 3009 - Einsteigermodell
Beiträge: 398

Hallo!

Sende mir mal ne mail: info@crashplace.de

Gruss

Matthias
Mabalu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2011, 10:39   #10
Husar
Landesfürst

 
Benutzerbild von Husar
 
Registriert seit: Nov 2000
Beiträge: 754

Ltn. Donald B. Bayne, 13PS, 7PG, 16.09.44 KIA, Bilderkundung Raum Mainz
Ich habe ein Foto von ihm. Deutscherseits besteht eine Luftwaffen J-Meldung des Luftgaukommandos über den Absturz.
Bayne wurde nach Aussage seiner Kameraden zuletzt gesehen, als er mit seiner F-5 unter einer anderen F-5 in eine Wolkendecke flog. Danach verlor sich seine Spur. Weitere Details sind im Buc von Patrica Fussell Keen von 1996 nachzulesen.
Husar ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:48 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php