Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Theorie & Praxis > Experimentelle Archäologie

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.01.2013, 16:16   #1
fleischsalat
Moderator

 
Benutzerbild von fleischsalat
 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 7,774

Exclamation Geschäftete Flintsäge

Heute zeige ich Euch, wie man eine geschäftete Flintsäge baut.
Man kann zwar auch nur mit der bloßen Klinge sägen, aber mit einem Griff (Egal, ob Holz oder Geweih) macht es sich einfach besser.

Aus einer früheren Bastelei hatte ich diese Sägeklinge übrig. Sie war allerdings noch etwas zu hoch, weshalb ich sie mit Drucktechnik (Spitzes Geweihstück) etwas reduziert habe.

Nachdem die Klinge nun die gewünschte Höhe hatte, habe ich ein passendes Geweihstück für den Griff ausgesucht.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1.jpg‎ (185.3 KB, 20x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2.jpg‎ (75.5 KB, 17x aufgerufen)
Dateityp: jpg 3.jpg‎ (61.0 KB, 16x aufgerufen)
Dateityp: jpg 4.jpg‎ (215.8 KB, 15x aufgerufen)
Dateityp: jpg 5.jpg‎ (189.7 KB, 19x aufgerufen)
__________________
Willen braucht man. Und Zigaretten!
fleischsalat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2013, 16:19   #2
fleischsalat
Moderator

Themenstarter
 
Benutzerbild von fleischsalat
 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 7,774

Der nächste Arbeitsschritt ist das Markieren der benötigten Länge des Griffs. Ich habe es mit einem Abschlag angeritzt, man kann aber natürlich auch Holzkohle nehmen.

Wenn man nun den Griff auf Länge gebracht hat, kann man das Geweihstück mittels Sandstein ein bisschen schleifen (Muss nicht sein, sieht aber m.M.n. Besser aus.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 6.jpg‎ (101.4 KB, 11x aufgerufen)
Dateityp: jpg 7.jpg‎ (113.6 KB, 6x aufgerufen)
Dateityp: jpg 8.jpg‎ (102.6 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg 9.jpg‎ (94.3 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg 10.jpg‎ (97.3 KB, 10x aufgerufen)
__________________
Willen braucht man. Und Zigaretten!
fleischsalat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2013, 16:23   #3
fleischsalat
Moderator

Themenstarter
 
Benutzerbild von fleischsalat
 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 7,774

Als nächstes keilt man den Griff ein (Ich habe einen Stock genommen und ihn mit dem Fuß fixiert).
Dann sägt man an der Vorderseite eine Kerbe ein, in die später die Klinge eingepasst werden soll.
Da die Klinge nun noch nicht ganz passt, kann man die Kerbe mit einem Abschlag vorsichtig erweitern. Die Kerbe muss hierbei allerdings so ausgelegt sein, dass sich die Klinge nur mit etwas Kraft in die Kerbe drücken lässt, denn sonst wird das ganze zu wackelig und auch das legendäre Birkenpech bringt nicht mehr viel... .
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 11.jpg‎ (125.4 KB, 11x aufgerufen)
Dateityp: jpg 12.jpg‎ (161.1 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg 13.jpg‎ (105.7 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg 14.jpg‎ (118.0 KB, 11x aufgerufen)
Dateityp: jpg 15.jpg‎ (108.4 KB, 16x aufgerufen)
__________________
Willen braucht man. Und Zigaretten!
fleischsalat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2013, 16:24   #4
fleischsalat
Moderator

Themenstarter
 
Benutzerbild von fleischsalat
 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 7,774

Wenn die Kerbe für die Klinge fertig ist, füllt man sie mit Birkenpech.
Vor dem Einsetzen der Klinge muss das Pech wieder kurz erwärmt werden.
Dann presst man die Klinge in die Kerbe, erwärmt das Pech wieder und verstreicht es mit angefeuchteten Fingern (Ein bisschen Spucke reicht hier völlig aus!).
Fertig ist die Säge.

Natürlich kann man, wenn man die Klingenaufnahme etwas anders gestaltet, zusätzlich noch Schnur oder Sehne zur Fixierung verwenden.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 16.jpg‎ (78.1 KB, 16x aufgerufen)
Dateityp: jpg 17.jpg‎ (90.7 KB, 63x aufgerufen)
__________________
Willen braucht man. Und Zigaretten!
fleischsalat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2013, 17:07   #5
oliver.bohm
Moderator

 
Benutzerbild von oliver.bohm
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Wedemark
Beiträge: 6,777

Ich hatte schon so langsam Zweifel, ob diese ganzen Steinzeitdinge wirklich von ihm stammen, oder ob er sich das ganze nicht einfach aus dem Netz zieht...!?

ABER..!

..diese ET-ähnlichen Finger sind ganz klar seine...

Sach mal, hat deine Freundin keine Zeit für dich..?
Dann komm mal zum Stammtisch...!!

Nein , im Ernst.., super Sache und ich bin schon gespannt, was Fleischi´s Steinzeit-Baumarkt als nächstes ins Programm aufnimmt..
oliver.bohm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2013, 17:13   #6
BastiSDL
Heerführer

 
Benutzerbild von BastiSDL
 
Registriert seit: Feb 2008
Ort: Antiqua Marchia
Detektor: Teknetics G2
Beiträge: 2,484

Ich bin schon ganz hippelig, wie es mit dem Bronzeguss weitergeht...
BastiSDL ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php