Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Militaria > Ausrüstung und Waffen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.09.2023, 16:40   #1
night-biker
Geselle

 
Benutzerbild von night-biker
 
Registriert seit: Mar 2013
Ort: HM-Pyrmont, Niedersachsen
Detektor: Black knight pro (Anfänger) und Minelab
Beiträge: 61

Bajonette

Hallo, wer kann mir zu 3 unterschiedlichen Bajonetten etwas sagen? Bei einem ist die Aufnahme im Griff anders als die üblichen K98- Aufnahmen. Es hat auch eine andere Klinge( breiter). Auch der Steg zwischen Klinge und Griff ist bei allen dreien unterschiedlich. Vielen Dank im voraus. PS. : Habe das breite Bajonett im Netz als spanisches Machetenbajonett, Bj. ca. 1941, gefunden. Das spanische K98 hatte wohl eine andere Bajonettaufnahme. Also würde ich nur gern noch wissen, wo der Unterschied der beiden anderen K98- Bajonette ist, da eins nur einen kleinen Steg hat und das andere einen breiten Steg mit rundem Aufnahmeloch ( ev. Portepee o. ä.?)
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20230902_153049.jpg‎ (143.5 KB, 21x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20230902_153012.jpg‎ (188.1 KB, 11x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20230902_153003.jpg‎ (217.6 KB, 13x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20230902_152956.jpg‎ (219.6 KB, 10x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20230902_152949.jpg‎ (217.6 KB, 21x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20230902_152945.jpg‎ (223.2 KB, 17x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20230902_152929.jpg‎ (220.8 KB, 32x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20230902_152919.jpg‎ (132.7 KB, 10x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20230902_152915.jpg‎ (133.7 KB, 8x aufgerufen)

Geändert von night-biker (02.09.2023 um 17:26 Uhr).
night-biker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2023, 19:47   #2
Zardoz
Heerführer

 
Benutzerbild von Zardoz
 
Registriert seit: Feb 2004
Ort: Hasufurth
Detektor: 6.Sinn
Beiträge: 3,271

Eigentlich könnte ich problemlos auflösen 😁
Aber ich hätte gerne von jedem Bajonett die Klingen und Gesamtlänge.
Wie auch Bilder der Quart und Terzseite.
Und bitte von jedem Bajonett die Punze auf Ricasso, Parierstange und Knauf, wenn vorhanden 🙏😉

Gruß
Zardoz
__________________
Das Dilemma der Menschheit ist, dass die Idioten so selbstsicher und die Intelligenten so voller Zweifel sind. (Oscar Wilde)
Zardoz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2023, 20:05   #3
night-biker
Themenstarter
Geselle

 
Benutzerbild von night-biker
 
Registriert seit: Mar 2013
Ort: HM-Pyrmont, Niedersachsen
Detektor: Black knight pro (Anfänger) und Minelab
Beiträge: 61

Ok. Habe noch ein paar Bilder gemacht. Hoffe, du kannst da was mit anfangen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20230902_185915.jpg‎ (173.5 KB, 14x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20230902_185837.jpg‎ (173.2 KB, 8x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20230902_185810.jpg‎ (98.3 KB, 6x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20230902_185806.jpg‎ (110.2 KB, 6x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20230902_185754.jpg‎ (122.6 KB, 3x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20230902_185746.jpg‎ (155.7 KB, 6x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20230902_185740.jpg‎ (112.1 KB, 5x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20230902_185729.jpg‎ (128.0 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20230902_185658.jpg‎ (229.2 KB, 8x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20230902_185651.jpg‎ (235.9 KB, 11x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20230902_185632.jpg‎ (223.7 KB, 4x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20230902_185616.jpg‎ (212.0 KB, 8x aufgerufen)
night-biker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2023, 20:08   #4
night-biker
Themenstarter
Geselle

 
Benutzerbild von night-biker
 
Registriert seit: Mar 2013
Ort: HM-Pyrmont, Niedersachsen
Detektor: Black knight pro (Anfänger) und Minelab
Beiträge: 61

Ok. Habe noch ein paar Bilder gemacht. Hoffe, du kannst da was mit anfangen.Klingenlänge beide 25cm, Gesamtlänge
38cm.
night-biker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2023, 22:31   #5
Zardoz
Heerführer

 
Benutzerbild von Zardoz
 
Registriert seit: Feb 2004
Ort: Hasufurth
Detektor: 6.Sinn
Beiträge: 3,271

Das erste hast korrekt bestimmt 👍
Ist ein spanisches Machetenbajonett (Bolo)
Machete Bayoneta Mod 1941
Hersteller= Fabrica National des Armas der Toledo.

Für den Karabiner Mauser M 1893 und M 1916.

Gruß
Zardoz
__________________
Das Dilemma der Menschheit ist, dass die Idioten so selbstsicher und die Intelligenten so voller Zweifel sind. (Oscar Wilde)

Geändert von Zardoz (02.09.2023 um 22:54 Uhr).
Zardoz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2023, 22:51   #6
Zardoz
Heerführer

 
Benutzerbild von Zardoz
 
Registriert seit: Feb 2004
Ort: Hasufurth
Detektor: 6.Sinn
Beiträge: 3,271

Das 2.
Ist ein belgisches Messerbajonett M 24/48 kurz (Export)
Nummerngleich 👍
Gut zu erkennen an der Punze (W)
Hersteller= Fabrique Nationale d' Armes de Guerre der Herstal.
Wenn du das große Loch in der Parierstange meinst 🤔 das ist der Laufring 😉

Für den Karabiner Mauser M 24/48 (zb. Polizeikarabiner FN M24 , 98er Kurzkarabiner)

Gruß
Zardoz
__________________
Das Dilemma der Menschheit ist, dass die Idioten so selbstsicher und die Intelligenten so voller Zweifel sind. (Oscar Wilde)
Zardoz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2023, 23:18   #7
night-biker
Themenstarter
Geselle

 
Benutzerbild von night-biker
 
Registriert seit: Mar 2013
Ort: HM-Pyrmont, Niedersachsen
Detektor: Black knight pro (Anfänger) und Minelab
Beiträge: 61

Super, vielen Dank und schönes Wochenende! LG, Jürgen
night-biker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2023, 23:39   #8
Zardoz
Heerführer

 
Benutzerbild von Zardoz
 
Registriert seit: Feb 2004
Ort: Hasufurth
Detektor: 6.Sinn
Beiträge: 3,271

Das 3. (Ohne Laufring)
Ist ein Seitengewehr 84/98 (S84/98) Ausführung 3
Hersteller= Weyersberg - Kirschbaum & Co. Solingen.
Für den Karabiner 98k.

Gruß
Zardoz
P.s. Kann es sein das Ich dir da schon mal eine ID gegeben habe 🤔😉
http://www.schatzsucher.de/Foren/showthread.php?t=90940
__________________
Das Dilemma der Menschheit ist, dass die Idioten so selbstsicher und die Intelligenten so voller Zweifel sind. (Oscar Wilde)

Geändert von Zardoz (03.09.2023 um 00:33 Uhr).
Zardoz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2023, 13:30   #9
Zardoz
Heerführer

 
Benutzerbild von Zardoz
 
Registriert seit: Feb 2004
Ort: Hasufurth
Detektor: 6.Sinn
Beiträge: 3,271

Zu deiner Frage wegen dem Portepee....
Das Portepee (Seitengewehrtroddel, Faustriemen, Schlagband) wurde beim Seitengewehr idR. am Koppelschuh gebunden.
Ausnahme davon beim (privat beschafften) Extraseitengewehr (Ausgangsseitengewehr), da wurde auch gerne am Griff gebunden.
Bei Säbel/Degen wurde das Portepee immer am Griff gebunden.
Da gab es auch Griffbügel mit spezieller Aussparung für das Portepee.
Auch hatte das Portepee bei den "langen" Blankwaffen nicht nur den Zweck, Rang und Regiment anzuzeigen, sondern war als zusätzliche "Halteschlaufe" für die Hand gedacht.

Gruß
Zardoz
__________________
Das Dilemma der Menschheit ist, dass die Idioten so selbstsicher und die Intelligenten so voller Zweifel sind. (Oscar Wilde)
Zardoz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2023, 14:41   #10
night-biker
Themenstarter
Geselle

 
Benutzerbild von night-biker
 
Registriert seit: Mar 2013
Ort: HM-Pyrmont, Niedersachsen
Detektor: Black knight pro (Anfänger) und Minelab
Beiträge: 61

Dann bin ich jetzt sehr ausführlich aufgeklärt worden. Ist ja immer gut, wenn man weiß, was man da in der Schublade hat. Noch mal vielen Dank! LG, Jürgen
night-biker ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:45 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php