Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Schatzsuche > Taucherforum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.09.2021, 11:30   #61
U.R.
Heerführer

 
Benutzerbild von U.R.
 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: Niedersachsen
Detektor: der gesiebte Sinn ;-)
Beiträge: 6,452

Insgesamt eine interessante Geschichte,......... aber nicht mehr.

Wrack und Schätze , da kribbelt es vielen Menschen in den Fingern.

Selbst Ministern, ... siehe Goldzug.


Hier wird es nicht anders sein, die Investoren wollen Gewinne sehen, die "Wrack-Schatzsucher" wollen Leben.

Vorher wird der Köder ausgelegt (Bilder , Daten, Film, usw.), um genug Jagdtrieb auf große Gewinne zu erzeugen.

Wie üblich, also ruhig Blut.

Mal sehen wann es Tassen und Teller zu Ersteigern gibt....

Gruß Uwe
__________________
Der sicherste Weg Geld zu verbrennen ist,......Kohle davon zu kaufen!
U.R. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2021, 12:15   #62
U.R.
Heerführer

 
Benutzerbild von U.R.
 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: Niedersachsen
Detektor: der gesiebte Sinn ;-)
Beiträge: 6,452

Jetzige Position der Glomar Vantage:


https://www.marinetraffic.com/de/ais...363919/zoom:14



Wer möchte, wer will, .....

https://www.4coffshore.com/vessels/v...age-vid69.html

__________________
Der sicherste Weg Geld zu verbrennen ist,......Kohle davon zu kaufen!

Geändert von U.R. (01.09.2021 um 12:29 Uhr).
U.R. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2021, 08:30   #63
Eisenknicker
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von Eisenknicker
 
Registriert seit: Oct 2015
Ort: NRW
Detektor: Akten
Beiträge: 4,819

Das Schiff ist vor Ort. Jetzt passt die Position

Habe gerade eine 21 Stunden alte Meldung der Truppe auf FB gelesen.
__________________
„Denn nicht durch Worte, aber durch Handlungen, zeigt sich wahre Treue und wahre Liebe.“ — Heinrich Von Kleist
Eisenknicker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2021, 08:03   #64
Eisenknicker
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von Eisenknicker
 
Registriert seit: Oct 2015
Ort: NRW
Detektor: Akten
Beiträge: 4,819

Update

Tag 1:

Nach Ankunft im Zielgebiet wurde ein Segelschiff Wrack , welches 500 Meter von der Karlsruhe liegt, untersucht. Es handelt sich um ein Segelschiff mit einem Stahlrumpf.

Nachts wurde die Golmar Vantage auf Position über die Karlsruhe gebracht und die 4 Anker gesetzt was schon 4-6 Stunden dauerte.


Tag 2-3:

Tauchleine zum Wrack wurde gesetzt. Mit dem ROV wurde ein großer Bereich vor dem Bug der Karlsruhe untersucht. Dadurch Es wurden weitere Kisten gefunden.
Des weiteren wurde Das Wrack von außen Dokumentiert.

Tag 4:
An diesem Tag wurde der Ladungsraum des Bugs geprüft. Alle offenen oder beschädigten Kisten beinhalten militärisches Material. Die kleineren Objekt sind die Koffer der Flüchtlinge aus Ostpreußen.

Diese wurden laut Baltictech nicht angerührt, hinterließen aber einen emotionalen Eindruck zusammen mit den Schuhen und Gürteln aus Leder.

Da auf dem Schiff ebenfalls Archis und offizielle staatliche Vertreter sind, kann man diese Aussage glauben.

Es gab annähernd 1000 menschliche Opfer dort. Großteil Kinder und Frauen.

Am Abend wurde eine Gedenkminute abgehalten mit anschließendem auswerfen eines Kranzes über der tragischen Stelle des Schiffuntergangs.
__________________
„Denn nicht durch Worte, aber durch Handlungen, zeigt sich wahre Treue und wahre Liebe.“ — Heinrich Von Kleist
Eisenknicker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2021, 08:14   #65
U.R.
Heerführer

 
Benutzerbild von U.R.
 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: Niedersachsen
Detektor: der gesiebte Sinn ;-)
Beiträge: 6,452

Danke für das "am laufen " halten!+



Gruß
__________________
Der sicherste Weg Geld zu verbrennen ist,......Kohle davon zu kaufen!
U.R. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2021, 12:06   #66
Bergedienst
Heerführer

 
Registriert seit: Sep 2019
Ort: TH
Beiträge: 1,661

Zitat:
Zitat von Eisenknicker Beitrag anzeigen
Update


Es gab annähernd 1000 menschliche Opfer dort. Großteil Kinder und Frauen.

Wie gehabt....
__________________
Wenn man tot ist, ist das für einen selber nicht schlimm, weil man ja tot ist, nur die anderen müssen leiden. Genauso ist das, wenn man dumm ist.
Bergedienst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2021, 22:08   #67
Eisenknicker
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von Eisenknicker
 
Registriert seit: Oct 2015
Ort: NRW
Detektor: Akten
Beiträge: 4,819

Aber doch nach allen Regeln des Krieges damals und doch tun die Menschen leid!

Das III Reich hat schon leider Jahre vorher an den Ereignissen 1945 gearbeitet... Ohne Vorwurf an eine Nation da wir ja die Enkel sind, können wir nur vom hören sagen /bzw. vom aufgeschriebenen uns nur noch informieren.

Das der Volksbund so unfair Kommentiert hat ohne zu wissen vom wem und was dort
gemacht wird ist wieder ein - Punkt. Erwähnt wurden vom Volksbund nur die Bilder der andern Kriegsgräber die Stachura abgelichtet hatte. Das er ein Verbrecher sei etc...

Wir Menschen die, diese Geschichten, wo unsere Ahnen fielen, erforschen wollen sind keine Verbrecher in meinen Augen. Eher Menschen die Geschichtsforschung verhindern wollen, weil Geschichte doch unbequem ist. Hier wurde alles richtig bisher gemacht!

Bilder von Baltictech
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Unbenannt.JPG‎ (190.0 KB, 25x aufgerufen)
Dateityp: jpg Unbenannt2.JPG‎ (211.6 KB, 21x aufgerufen)
__________________
„Denn nicht durch Worte, aber durch Handlungen, zeigt sich wahre Treue und wahre Liebe.“ — Heinrich Von Kleist
Eisenknicker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2021, 22:41   #68
ghostwriter
Moderator

 
Benutzerbild von ghostwriter
 
Registriert seit: Sep 2003
Ort: Großherzogtum Baden
Detektor: Suchnadeln
Beiträge: 11,866

Post

hmh,
wahrscheinlich hab’ ich es überlesen, …
aber was genau ist das ziel dieser unternehmung?

eine teilbergung?

@micha: danke für‘s updaten …
__________________

ich lasse mir nicht in meinem gehirn rumwühlen, ...
ich lasse mir nicht meine kleine show stehlen!?

dr. koch - "1984"
ghostwriter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2021, 23:08   #69
Eisenknicker
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von Eisenknicker
 
Registriert seit: Oct 2015
Ort: NRW
Detektor: Akten
Beiträge: 4,819

Ganz klar war die Pressemeldung: " Bernsteinzimmer" aber da wir solche Meldungen ja kennen ...

Es geht um "das" letztes Schiff das Pillau verlassen hatte und aufgrund seiner Trägheit locker aus dem Konvoi entfernt wurde aus dem Geleitzug nach Dänemark. Da geht immer bei einengen was durch an Kopfkino.

Das interessante ist aber das hier nachweislich Flüchtlinge mit Wehrmachtsangehörigen und deren Militärischen Kramm versenkt wurden.

Keine ausrede! Wenn es ein 1a Flüchtlingsschiff gewesen währe- hätten die Russen es auch versenkt.
__________________
„Denn nicht durch Worte, aber durch Handlungen, zeigt sich wahre Treue und wahre Liebe.“ — Heinrich Von Kleist
Eisenknicker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2021, 07:58   #70
DericMV
Heerführer

 
Benutzerbild von DericMV
 
Registriert seit: May 2017
Ort: MV
Beiträge: 1,203

Sauberer Einsatz Eisenknicker. Danke ! Bitte dranbleiben.
DericMV ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php