Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Militaria > U-Anlagen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.06.2006, 08:37   #41
lefg
Einwanderer

 
Registriert seit: Jun 2006
Ort: Lübeck
Beiträge: 10

Zitat:
Zitat von htim
Blick in einen Heizungsraum
Ah ja, der Heizungsraum, von draussen zugänglich. Dafür war die Standortverwaltung zuständig.

Geändert von lefg (16.06.2006 um 08:47 Uhr).
lefg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2006, 08:46   #42
lefg
Einwanderer

 
Registriert seit: Jun 2006
Ort: Lübeck
Beiträge: 10

Zitat:
Zitat von htim
Hier habe ich noch eine Luftbildaufnahme der Anlage, zusammengesetzt aus einzelnen Luftbildern.
Die Stellung unterscheider sich etwas von den deutschen. Durch die Anordnung der Plattformen für die Abschussgeräte oben und rechts ist sie aber als HAWK-Stellung erkennbar.

Ich bitte um die Koordinaten.

Geändert von lefg (16.06.2006 um 09:18 Uhr).
lefg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2006, 08:59   #43
lefg
Einwanderer

 
Registriert seit: Jun 2006
Ort: Lübeck
Beiträge: 10

Zitat:
Zitat von htim
auf der Karte betrachtet, ist diese Anlage ein Teil eines "Gürtels" von FlaRak-Stellungen.
Es hiess ja Eingangs, das Objekt liege im Raum Hannover, das kommt mir sehr weit östlich und nördlich vor für die Niederländer.
Zitat:
Der Grundriß sowie die Ausstattung unterscheidet sich teilweise stark, daher gehe ich nicht von einem einheitlichen Bauplan aus.
Die Blaupause wurde bei Bedarf abgeändert, das ist klar.
Zitat:
Das Gelände ist eingezäunt, jedoch sehr lückenhaft. Auf Bild 1 kannst Du das Eingangstor erkennen
Ich war etwas irretíert, bei uns stand das Postenhaus dichter an Tor. Beim Knipsen bekommt man immer den Zaun mit drauf. Den kann in diesem Fall natürlich schon jemand teilweise abgebaut haben.

Geändert von lefg (16.06.2006 um 09:19 Uhr).
lefg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2006, 09:13   #44
lefg
Einwanderer

 
Registriert seit: Jun 2006
Ort: Lübeck
Beiträge: 10

Zitat:
Zitat von htim
Laut Internet-Recherche handelte es sich um eine HAWK-Stellung. Die kleinen Bereitschaftsräume können wohl mit der Aufstellung der einzelnen Squadrone in naheliegenden Kasernen begründet werden.
Es ist natürlich einiges denkbar. Falls es dort einen anderen Schichtrythmus gab, die Soldaten nicht in der Stellung schliefen während der Schicht, brauchte man keine Schlafräume und damit weniger Platz im Bereitschaftsgebäude.

Bei uns war normal immer eine von vier Batterien im 20 Minutenstatus. D.h., nach Alarmauslösung musste innerhalb dieser Zeit die Einheit feuerbereit sein mit einer Section. Dazu mussten die Leute in der Stellung present sein. Anfang der 70 dauerte eine Schicht zwischen 24 und 72 Stunden. Z.B. Freitagsmorgen um 07:30 raus aus der Kaserne und Fahrt in die Stellung, dann Montagsmorgens um 08:30 Rückfahrt in die Kaserne.

Ich habe mal eine (aussergewöhnliche) Schicht im BOC 37 von mir beschrieben.
http://www.flarakgruppe31.de/modules...rder=0&thold=0

Geändert von lefg (16.06.2006 um 09:17 Uhr).
lefg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2006, 09:31   #45
lefg
Einwanderer

 
Registriert seit: Jun 2006
Ort: Lübeck
Beiträge: 10

Zitat:
Zitat von htim
Hallo Schaumal571,
nun ja, so mobil war diese Stellung auch nicht, eher Ortsfest. Für alle Raketen gab es Betonfundamente, teilweise auf Anhöhungen. Allerdings auch so viele, das diese m.M. nicht in den 64m2-Bunker gepasst hätten.

Ich habe hier noch eine Luftbildaufnahme, als die Stellung noch in Betrieb war:
Das ist ja eindeutig als HAWK-Stellung zu identifizieren, da bin ich sofort daheim. Auch das Bereitschaftsgebäude ungefähr in Bildmitte erscheint hier länger. Die Lauching-Aeras mit den Wetterschutzhauben über den Launchern sind typisch.
Raketen wurden nicht in Bunkern gelagert. Auf jedem Startgestell lagen drei , d.h. 6x3=18 Stück. Die nächste Beladung und ein paar zur Reserve wurden in Alu-Behälter innerhalb von Erdwällen in der Nähe des Abschusses gelagert. Eine Batterie hatte ungefähr 40 Raketen nach meiner Erinnerung. Es gab zwei Abschusssektionen zu je drei Startgeräten.

Die befahrbaren Erhöhungen waren waren die Standorte für die Radargeräte. Zu jeder Section gehörte ein Hochleistungs-Zielbeleuchtungradar (HPIR). Dann gab es das PAR für entfernte und in mittleren Höhen fliegende Ziele und das CWAR für näher und niedrieger fliegende. Weiter gab es noch das ROR für die Entfernungsmessung.

Die Shelter mit den andern Geräten zur Feuerleitung standen auf LKW.

HAWK war mobil. Mit Auslösung einer Movment Warnig Order konnte mit den Vorbereitungungen zur Verlegung begonnen werden. Da wurden die Abdeckungen von Kabelkanälen geöffnet, LKWs in die Nähe der Geräte gefahren usw. Dann kam die Execution Order. Wir waren in weniger als einer Stunde komplett aus der Stellung. Meistens waren wir bedeutend schneller.
Das galt für alle bei der Nato assignierten Einheiten, auch für die niederländischen. Das wurde von ORE-Teams des AAFCE überprüft, dabei waren auch niederländische Kameraden.

Geändert von lefg (16.06.2006 um 09:49 Uhr).
lefg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2006, 13:17   #46
htim
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von htim
 
Registriert seit: Jan 2004
Ort: Niedersachsen / Region Hannover
Detektor: Xenox MV9
Beiträge: 5,763

Nach über 2 Jahren habe ich mal wieder die Raketenstellung besucht, um die Veränderungen vor Ort zu dokumentieren.

Die Anlage befand sich ja schon beim ersten Besuch in keinem besonders guten Zustand. Vieles wurde mittlerweile demontiert oder zerstört....

1-2) Das kleine Trafohäuschen steht offen. Alles, was wie Kupfer aussah, wurde entfernt.

3) Das Eingangstor.

4) Das Wachhäuschen.

5) Das Hinweisschild rechts neben der Auffahrt wurde demontiert.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_8452-01.jpg‎ (135.9 KB, 25x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_8453-01.jpg‎ (100.9 KB, 45x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_8457-01.jpg‎ (104.8 KB, 33x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_8459-01.jpg‎ (174.7 KB, 20x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_8461-01.jpg‎ (94.5 KB, 23x aufgerufen)
__________________
Gruß,
htim
htim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2006, 13:20   #47
htim
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von htim
 
Registriert seit: Jan 2004
Ort: Niedersachsen / Region Hannover
Detektor: Xenox MV9
Beiträge: 5,763

Gebäude auf dem Gelände....
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_8468-01.jpg‎ (116.9 KB, 19x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_8469-01.jpg‎ (153.7 KB, 40x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_8471-01.jpg‎ (146.5 KB, 17x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_8476-01.jpg‎ (92.2 KB, 17x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_8482-01.jpg‎ (144.2 KB, 14x aufgerufen)
__________________
Gruß,
htim

Geändert von htim (07.08.2006 um 13:29 Uhr).
htim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2006, 13:23   #48
htim
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von htim
 
Registriert seit: Jan 2004
Ort: Niedersachsen / Region Hannover
Detektor: Xenox MV9
Beiträge: 5,763

weitere Gebäudeansichten....
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_8479-01.jpg‎ (111.7 KB, 16x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_8481-01.jpg‎ (144.4 KB, 8x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_8491-01.jpg‎ (112.2 KB, 12x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_8475-01.jpg‎ (94.5 KB, 20x aufgerufen)
__________________
Gruß,
htim
htim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2006, 13:28   #49
htim
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von htim
 
Registriert seit: Jan 2004
Ort: Niedersachsen / Region Hannover
Detektor: Xenox MV9
Beiträge: 5,763

Das grösste Gebäude in der Stellung:

1) Treppenaufgang an der Stirnseite.

2) Blick in den Gebäudeflur.

3) Am Gebäude entlang......

4) ..... gelangt man .......

5) ..... zum Grillplatz. Der Grill wurde mittlerweile auch zerstört. Dabei hätten in die ganzen Kiddies doch noch benutzen können. Stattdessen wird lieber auf dem Gelände gekokelt
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_8493-01.jpg‎ (166.4 KB, 17x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_8494-01.jpg‎ (100.2 KB, 15x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_8495-01.jpg‎ (114.2 KB, 11x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_8497-01.jpg‎ (177.4 KB, 16x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_8499-01.jpg‎ (185.8 KB, 36x aufgerufen)
__________________
Gruß,
htim
htim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2006, 13:32   #50
htim
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von htim
 
Registriert seit: Jan 2004
Ort: Niedersachsen / Region Hannover
Detektor: Xenox MV9
Beiträge: 5,763

1) Seitenansicht.

2-4) unkommentierte Innenansichten....
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_8502-01.jpg‎ (114.7 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_8504-01.jpg‎ (97.5 KB, 18x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_8505-01.jpg‎ (97.1 KB, 15x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_8507-01.jpg‎ (100.6 KB, 15x aufgerufen)
__________________
Gruß,
htim
htim ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
fla rak, hawk, kalter krieg, luftverteidigung, nato stellung, nike, region hannover

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php