Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Theorie & Praxis > Experimentelle Archäologie

 
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.12.2012, 14:52   #7
fleischsalat
Moderator

Themenstarter
 
Benutzerbild von fleischsalat
 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 7,785

Zitat:
Zitat von ODAS Beitrag anzeigen
Moin,

ist die Schnurr zum sägen aus Hanf? Wie lange dauert, denn so ungefähr das sägen bis zu dem Stand in deinem zweiten Post letztes Bild?

Hält die Schnurr das so lange aus oder ist die immer nach ein paar mm oder cm kaputt?

Sehr interessant, hätte nun nicht gedacht, dass das funktioniert

Gruß und bald ein schönes neues Jahr,
Oliver
Etwa 3 Stunden.
Der Vollständigkeit halber: Mit der Schnur wurden nur 1,5 Seiten des Steins gesägt (Der zweite Schnitt ging etwas zu schräg und ich musste dann aus Steinmangel zu andern Mitteln greifen... ).

Die Schnüre sind allesamt nicht gerissen, ich habe sie lediglich gewechselt, wenn sich das Steinmehl nicht mehr im Wasser ablösen ließ.
__________________
Willen braucht man. Und Zigaretten!
fleischsalat ist offline   Mit Zitat antworten
 

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:56 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php