Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Plauderecke > Dies und das > Das BAU-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.11.2023, 00:12   #1
2augen1nase
Heerführer

 
Benutzerbild von 2augen1nase
 
Registriert seit: Mar 2007
Ort: Chemnitz
Detektor: keiner.. leider
Beiträge: 5,287

Säulenbohrmaschine

Nach vielen vielen Jahren und mehreren Umlagerungen war es heute endlich so weit: Die Säulenbohrmaschine unserer alten Firma hat ihren neuen Aufstellort gefunden.

Früher stand sie unscheinbar in einer Ecke und wurde ausschließlich zum Bohren von Naturstein verwendet - immer nass, mit Diamantbohrkronen und natürlich hat sich keiner um das gute Stück so wirklich gekümmert...

In der alten Firma lief ja alles noch mit DDR Kragensteckern, das Kabel der Maschine war schon stark angegriffen, das Maschinenbett gefüllt mit Schlamm - erbärmlich und umso erstaunlicher, was man doch noch aus so einem Schätzchen herausholt.

Zugegeben: ich habe sie vor zwei drei Jahren mal gründlich abgekärchert und mit der Drahtbürste bearbeitet - nur leider fand sich kein Elektriker, die Maschine zog mit in meine neue Halle und stand seitdem auch nur ungenutzt herum. Bis sich ein Bekannter fand, der sich nun wirklich mal Zeit genommen hat und die Maschine so umverdrahtet hat, dass sie auch an einer FI-geschützten Dose funktioniert.

Ich musste nur den Motor demontieren um sie in meinen "warmen" Raum zu bringen - denn natürlich will ich zukunftig auch Naturstein darauf bohren - aber sie deutlich besser pflegen . Gestern habe ich den Motor dann wieder draufgebaut, heute half mir dann ein Kollege das Monstrum an Ort und Stelle zu bringen.

Ich muss sie nur noch exakt in Waage ausrichten und verankern - ansonsten habe ich sie heute nochmal richtig durchgereinigt und frisch geölt.


Bin megafroh, dieses Schätzchen bei mir und nun auch endlich in Funktion zu wissen - wie oft schon hab ich geflucht, weil ich sie nicht nutzen konnte...


Hoffe ihr freut euch auch ein wenig - und wenn mir jemand mehr über das bulgarische Maschinchen mitteilen kann - ich bin ganz Ohr!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_0910.jpg‎ (143.2 KB, 64x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_0911.jpg‎ (132.3 KB, 59x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_0912.jpg‎ (136.6 KB, 64x aufgerufen)
__________________
Genossen und Genossinnen! Geniesset den genuß der Genossenschaften, denn es könnte vorkommen, dass die
Nachkommen mit dem Einkommen der Vorkommen nicht auskommen und daher umkommen!
2augen1nase ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2023, 09:48   #2
Grubenmolch
Moderator

 
Registriert seit: Feb 2009
Ort: Ostsachsen
Beiträge: 2,935

Zumindest sind die Dinger unverwüstlich!
__________________
Endlich auch mal Fotowettbewerbgewinner 11/2020
Grubenmolch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2023, 18:42   #3
oliver.bohm
Moderator

 
Benutzerbild von oliver.bohm
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Wedemark
Beiträge: 7,992

Schicke Getriebebohrmaschine.....
__________________
Gruß Olli
oliver.bohm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2023, 22:59   #4
2augen1nase
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von 2augen1nase
 
Registriert seit: Mar 2007
Ort: Chemnitz
Detektor: keiner.. leider
Beiträge: 5,287

Unverwüstlich trifft es wohl ganz gut - ihr macht euch keine Vorstellung davon, wie die Maschine früher mal aussah

Nö - ich bin wirklich heilfroh, das Stück nun wieder in so nem Zustand zu haben - und werde hoffentlich demnächst schon fleißig daran arbeiten
__________________
Genossen und Genossinnen! Geniesset den genuß der Genossenschaften, denn es könnte vorkommen, dass die
Nachkommen mit dem Einkommen der Vorkommen nicht auskommen und daher umkommen!
2augen1nase ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2023, 03:06   #5
2augen1nase
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von 2augen1nase
 
Registriert seit: Mar 2007
Ort: Chemnitz
Detektor: keiner.. leider
Beiträge: 5,287

Weihnachtsprduktion angelaufen

Sodele - ich habe die Maschine am Donnerstag in Betrieb genommen. Noch nicht ausgerichtet und befestigt - aber da das Wasser, obwohl die Maschine nicht exakt platziert ist, genau dahin läuft, wo es hinlaufen soll, werde ich das vermutlich auch sein lassen. Sollte mal eine Reparatur anstehen, kommt man wenigstens schnell und ohne Probleme ran.

Und was soll ich sagen - es findet zusammen, was gut zusammenpasst. Die Nutensteine fanden sich mal bei einem Abbruch in einer alten Fabrik, die Aufspannklötze in einer anderen Fabrik in der ich bergen durfte - und alles harmoniert perfekt miteinander.

Richtig geil ist, dass die Automatik einwandfrei funktioniert und die Bohrlöcher sowie die Kerne wohl auch dadurch extrem sauber geschnitten sind - so sauber, dass ich die Kerne noch für ein weiteres Projekt verwurschteln kann...:


Ich bin jedenfalls überglücklich. Der erste Versuch zeigte, dass sie am optimalen Platz steht, sich so auch wunderbar saubermachen lässt und das so erstmal ziemlich perfekt ist. Metall habe ich auch gleich damit gebohrt - brauchte ich ebenfalls für die Weihnachtsproduktion.

Mit der mache ich morgen dann weiter - was es wird, verrate ich erst später

Nur soviel dazu: Ich bin hocherfreut, dass die gelaserten Ronden EXAKT in meine Bohrungen passen - das erspart mir vieeeel Arbeit....
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_0951.jpg‎ (165.6 KB, 31x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_0953.jpg‎ (185.9 KB, 31x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_0954.jpg‎ (137.0 KB, 34x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_0949.jpg‎ (172.6 KB, 32x aufgerufen)
__________________
Genossen und Genossinnen! Geniesset den genuß der Genossenschaften, denn es könnte vorkommen, dass die
Nachkommen mit dem Einkommen der Vorkommen nicht auskommen und daher umkommen!
2augen1nase ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2023, 07:24   #6
oliver.bohm
Moderator

 
Benutzerbild von oliver.bohm
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Wedemark
Beiträge: 7,992

Was stellen wir uns unter dem Projekt vor? Weihnachtsbaumkugeln aus Stein werden es wohl eher nicht..?
__________________
Gruß Olli
oliver.bohm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2023, 22:20   #7
2augen1nase
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von 2augen1nase
 
Registriert seit: Mar 2007
Ort: Chemnitz
Detektor: keiner.. leider
Beiträge: 5,287

Das zeige ich, wenn es fertig ist - Geduld, Geduld....
__________________
Genossen und Genossinnen! Geniesset den genuß der Genossenschaften, denn es könnte vorkommen, dass die
Nachkommen mit dem Einkommen der Vorkommen nicht auskommen und daher umkommen!
2augen1nase ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:09 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php