Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Historische Orte > Brachen, Industrieruinen, Marodes

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.01.2012, 17:54   #21
Biblio
Ritter

 
Registriert seit: Aug 2011
Ort: Ba-Wü
Beiträge: 556

Ehem. Eisenwerk

Leider hört man vom ehem. Eisenwerk "1.Mai" seit 1972 nicht mehr viel. Damals war es eine Betriebsgeschichte zum 130jährigen Firmenjubiläum. (1842-1972).
Als damals der Betrieb aufgenommen wurde, hat man den Hochofen mit Torf be- feuert!
Dem damaligen Teilhaber Franz Wagenführ ist der heute noch existierende Park mit Schloss zu verdanken.
Während das Eisenwerk Granaten und Geschütze produziert hat und und diese in alle Welt verkaufte, wurden auf dem werkseigenen Schießplatz, der von 1888 bis 1918 existierte, das Kriegsgerät erprobt.
2007 wurde durch die TU Berlin im Rahmen einer Diplomarbeit ein Sanierungs- und Nutzungskonzept erstellt. Wie heute sichtbar, der Verfall geht weiter.

Glückauf!

Biblio
Biblio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2012, 10:01   #22
crick
Ratsherr

 
Registriert seit: Aug 2010
Ort: Hessen
Beiträge: 204

hallo, biblio...

vielen dank für die infos, aber bitte keine mit einem googleschritt zuordbaren angaben zur örtlichkeit.

das rächt sich leider häufig.

Grüße

C
crick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2012, 10:43   #23
2augen1nase
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von 2augen1nase
 
Registriert seit: Mar 2007
Ort: Chemnitz
Detektor: keiner.. leider
Beiträge: 5,154

@crick: das ist nun vorbei.... das ding steht schon seit jahren auf diversen seiten im netz, nur so habe ich es auch gefunden....

gott sei dank ist es sehr abgelegen und alles was wert hat ist bereits demontiert.die gusseisernen fenster sind fest in den wänden verankert und das gebäude rundrum bewohnt und die säulen kann sich keiner mal unauffällig auf den rücken schnallen...

also wer rausfinden will wo sich das gebäude befindet, der kann das auch. wenn ich schützenswertere objekte finde, dann poste ich sie nicht hier und auch sonst nirgends.... einer der gründe warum ich in letzter zeit viele abbruch objekte gezeigt habe...



grüße
__________________
Genossen und Genossinnen! Geniesset den genuß der Genossenschaften, denn es könnte vorkommen, dass die
Nachkommen mit dem Einkommen der Vorkommen nicht auskommen und daher umkommen!
2augen1nase ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2012, 20:58   #24
Biblio
Ritter

 
Registriert seit: Aug 2011
Ort: Ba-Wü
Beiträge: 556

Eisenwerk

...kein Grund zur Aufregung, auch ohne konkrete Hinweise ist die Lokalität auffindbar. In dieser Gegend war ich noch nie und komme auch nicht hin!
Wenn man sich aber etwas mit Industriearchäologie, Eisengewinnung, Eisenerz- vorkommen (ohne Mineraliensammler zu sein) beschäftigt, hat man von Anfang an gewisse Hinweise. Man muss doch etwas in der Geschichte graben um im gesamten norddeutschen Raum Hinweise auf Raseneisenerze zu finden. In der ehem. DDR gab es nicht allzuviele Eisenhütten bzw. Betriebe die auf diesen Vorkommen aufgebaut haben, dann war ein Fliessgewässer zur Energiegewinnung notwendig und grössere Betriebe haben um 1900 Eingang in eine Vielzahl von Veröffentlichungen gefunden.
Es ist dann nur noch eine Frage der Zeit "fündig" zu werden.

Zu den eingestellten Bildern wäre etwas Hintergrundwissen von Vorteil, es gibt außer Google auch noch andere Informationsquellen!

Glückauf!

Biblio
Biblio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2012, 11:13   #25
Biblio
Ritter

 
Registriert seit: Aug 2011
Ort: Ba-Wü
Beiträge: 556

Eisenwerk - nachgegraben

Zum alten Eisenwerk wäre noch nachzutragen, dass die damaligen Gründer des Betriebes mehrere Eisensteingruben besassen und zum Ausbau das Grubenholz vom Nachbarn "Hauptmann a. D. Bismarck" (seine Nachfahren residieren immer noch in der Umgebung) bezogen, für das B. entschädigt werden musste.
(Archiv OBA Halle)
Die Lage der ehemaligen Eisensteingruben ist ohne Recherchen vor Ort nicht bekannt.

Glückauf!

Biblio
Biblio ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
ddr industrie, eisenwerk, giesserei, gussform, industriebrache, ruine

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:47 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php