Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.07.2012, 17:44   #15
fleischsalat
Moderator

Themenstarter
 
Benutzerbild von fleischsalat
 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 7,781

Hier noch ein paar Bilder zum Fortschritt. Aktuell habe ich eine Tiefe von 26,8mm erreicht. Das Material ist insgesamt 45mm dick.

Auf dem ersten Bild sieht man, dass der Bohrer wunderbar konisch abgerieben wird. Aber nicht nur der Stein wird beim Bohren reduziert, der Bohrer ist mittlerweile auch gute 8cm kürzer... .

Bei Antrieb des Bohrers über die "Sehne" am Bogen ist folgendes zu beachten:
Zuviele Wicklungen bringen nichts! Im Gegenteil- wird die Neigung des Bogens auch nur leicht verändert, läuft die Sehne diagonal über die Wicklung und der Bohrer stockt.
Die besten Ergebnisse habe ich mit 2 Wicklungen gemacht. Hier muss lediglich die Bogenspannung hoch genug sein, um die Sehne fest auf den Bohrer zu drücken.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC01713.jpg‎ (102.1 KB, 61x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC01716.jpg‎ (170.0 KB, 33x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC01718.jpg‎ (143.0 KB, 51x aufgerufen)
__________________
Willen braucht man. Und Zigaretten!
fleischsalat ist offline   Mit Zitat antworten