Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.01.2017, 19:06   #5
fleischsalat
Moderator

Themenstarter
 
Benutzerbild von fleischsalat
 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 7,783

Zitat:
Zitat von oliver.bohm Beitrag anzeigen
Tricksen konnten die damals also auch schon..

Ich hätte als Waffenschmied so meine Bedenken, ein so belastetes Werkstück zu flicken und jemanden in die Schlacht ziehen zu lassen..

Die Bruchgefahr ist doch schon höher...

Bei Massenware für ein Heer fällt das nicht so auf.., dann kommt der Besitzer hat nicht wieder... aber ein Heerführer oder König ..?

Das wird dann deine letzte Reklamation...
Ein Schwert muss ja nicht immer dem Kampf dienen. Die Verwendung als Statussymbol sollte nicht außer Acht gelassen werden.
Bei der Bruchgefahr hast Du natürlich Recht...
__________________
Willen braucht man. Und Zigaretten!
fleischsalat ist offline   Mit Zitat antworten