Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.09.2012, 19:59   #1
seewolf
Heerführer

 
Benutzerbild von seewolf
 
Registriert seit: Dec 2005
Ort: Schöneweide
Detektor: Ebinger Uvex 710,Metromag 880 Schiebestangenfinder Minelab XS-2 PRO & Whites IDX PRO
Beiträge: 4,833

Trödelmarktfund Stempel

Hallo!
Gestern war ich durch Zufall an einem Trödelmarkt in Pankow Heinersdorf vorbeigefahren meine Frau sagte halt doch mal an.Wie immer finde ich fast nix was soll man denn auch mit dem Trödel.Fast am ende sah ich in einer Zigarrenkiste einen ganz normalen Stempel nahm ihn und schaute drauf.Natürlich linksrum aber ich konnte VPI Berlin lesen und fragte was er Kostet.Er sagte 50cent und da nahm ich ihn mit.Kurz darauf versuchte ich im Licht alles zu lesen und war erstaunt.Ich hatte ab der 70ziger Jahre immer wieder ärger mit der damaligen Volkspolizei.Damals wohnte ich in 1071 Berlin Schivelbeiner Straße,die genau bis an die Malmöer Straße ging und das zuständige Revier war 64. In der Malmöer Straße war der Abschnitsbevollmächtigte bei dem ich mich ein Jahr lang immer Dienstags melden mußte damit die Volkspolizei sicher war das ich Berlin nicht verlassen habe.(Das war damals ein Teil des § 48)
Auch zwei Freunde in damals ähnlicher Situation mußten sich dort regelmäßig melden.
Es ist Curios aber der Stempel scheint einer der Dienststempel von genau diesem Abschnittsbevollmächtigten zu sein.

Gruß andreas
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 015.jpg‎ (90.0 KB, 16x aufgerufen)
Dateityp: jpg 013.jpg‎ (48.0 KB, 173x aufgerufen)
__________________
Gruß andreas
S.S.S.S
seewolf ist offline   Mit Zitat antworten