Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.11.2012, 21:50   #22
Zappo
Heerführer

 
Benutzerbild von Zappo
 
Registriert seit: Apr 2006
Ort: Baden
Beiträge: 2,238

Zitat:
Zitat von Deistergeist Beitrag anzeigen
Oha.
Nun, ich habe es noch nicht getestet. Aber Wasserdampf soll ja wahre Wunder bei Holz bewirken, ein "Zurückbiegen" könnte möglich sein.
Das Spannen auf ein Brett ist aber vielleicht schon ausreichend, viel Glück!
Also ich hab mal einen Holzbogen vom Flohmarkt mit zu großem "stringfollowing" durch Dampf wieder im Form gebracht. Der Trick ist: Dampfkochtopf!
Wasser rein, (großer) Gasbrenner drunter, Ventil aus dem Deckel schrauben, ein Abwasserrohr mit dem Bogen drin über die Öffnung setzen, mit Lappen obere Öffnung leicht verschließen. Der aufsteigende Dampf erhitzt den Bogen so, daß man den in eine vorher vorbereitete Biegeform einspannen kann und nach dem Trocknen/erkalten behält er auch seine Form. Das auf 2-mal - und der ging wieder.

Nur mal am Rande. Mit Steinzeit hat das wenig zu tun.

Respekt fürs Projekt.

Gruß Zappo
Zappo ist offline   Mit Zitat antworten