Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.04.2014, 19:18   #12
Odenwälder Bub
Landesfürst

 
Benutzerbild von Odenwälder Bub
 
Registriert seit: Apr 2009
Ort: Südhessen - Bergstraße/Odenwald
Detektor: Tesoro Vaquero 2 Germania
Beiträge: 808

Zitat:
Zitat von Preussengold Beitrag anzeigen
Ich würde zusätzlich zum VDK noch einen Mediziner dazubitten, wenn möglich Pathologen. Die Uni Greifswald hat sicher Studenten in dem Fach, die sind dankbar für Feldstudien.
Naja Pahtologe wäre hier nicht passend.Besser einen erfahrenen Rechtsmediziner mit guten forensischen Kenntnissen. Besser noch einen Spezialisten für Moorleichen. Was es durchaus gibt. ALLE Studenten der Medizin haben das Fach Pathologie. Dieses beschäftigt sich aber eher mit der Erscheinung und der Entstehung von Krankheiten. Wie sie sich morphologisch äußern und weshalb sie letztendlich zum Tode führen. Die makros- und mikroskopische Betrachtung der betroffenen Gewebe eingeschlossen.
Feldstudien sind auch bei Rechtsmedizinern eher Seltenheiten. Was man so im Tatort über deren Arbeit VOR ORT sieht hat mit der Realität nur bedingt etwas zu tun.

Und Studenten... naja aber langjährige Erfahrung wäre hier schon angebracht.
__________________
Von Backbord nach Steuerbord, ob Lee oder Luv, es krachen die Planken und nur ein einziger Ruf:
PIRATEN,PIRATEN, wo kommen die bloß her?
PIRATEN,PIRATEN,die gehörn doch raus aufs Meer!
Odenwälder Bub ist offline   Mit Zitat antworten