Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.07.2020, 21:11   #22
Sorgnix
Admin

 
Benutzerbild von Sorgnix
 
Registriert seit: May 2000
Ort: Pöhlde - (=> Süd-Nds.)
Detektor: Große Nase, Augen, Ohren, Merlin, Whites XLT, OGF-L, UW 720C, Mariscope Spy
Beiträge: 23,166

Glaub´ ich nicht!


... ich will die "richtige" Stelle jetzt ja nicht beschwören, würde ich auch nie verraten ,
aber zumindest "da" kommt man mit einem Bagger in dem Kaliber nicht hin.
Keine Chance, ohne nicht etliche Bäume zu fällen - was richtig Aufmerksamkeit erregt hätte- und
nicht ohne dann immer noch massiven Eingriff in den Hang für den Wegebau.
Den Bildern nach möchte ich noch immer behaupten, daß sie auf mind. der Hälfte des Weges hängen geblieben sind


Es sei denn natürlich, der "Kram" liegt eben da, wo sie waren ...
Dann haben die allerdings auch ganz neue Erkenntnisse.


... und sie sind nunmal auch nicht an der Stelle, wo damals das Bundesvermögensamt gebohrt hat.
(wo es auch nicht lag ...)



Da hilft nur eins:
... ich glaub, ich muß da mal wieder hin. Kontrollbesuch.





... wenn ich Zeit hab
Danke für den Link!

Gruß
Jörg
__________________
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hat
zu tun mit der Blödheit ihrer Bewunderer ...

(Heiner Geißler)
Sorgnix ist offline   Mit Zitat antworten