Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.02.2013, 19:13   #27
fleischsalat
Moderator

Themenstarter
 
Benutzerbild von fleischsalat
 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 7,783

Dieses Wochenende war es dann soweit-

nach einer Reihe mehr oder weniger erfolgreichen Gussversuchen mit der offenen Form, hatte ich noch die zweiteilige auf dem Zettel. Schlechter konnte es ja nicht werden.

Zuerst mussten zwei Zwingen her, die verhindern sollen, dass die beiden Hälften auseinander klappen (Gegen seitliches Verrutschen ist die Form ja durch die Holzzapfen im Inneren geschützt).

Um diese Zwingen herzustellen, benötigt man 4 kurze Äste und reichlich Schnur.
Nun werden die Enden wie auf dem Bild zu sehen, zusammengebunden. Die Zwingen sollten fest, aber nicht zu fest sitzen, denn nach dem Vorwärmen der Form muss es schnell gehen.
Zum Vorwärmen wird die Form in die diagonal in die Holzkohle des zweiten Feuers gelegt.
Es kann nicht schaden, wenn die Form auch auf der Vorderseite mit Holzkohle bedeckt ist.
Um zu verhindern, dass Asche in die Form fällt, macht es Sinn, das Eingussloch an der Oberseite abzudecken. In diesem Fall hat den Job der Fehlguss eines Rasiermessers übernommen.

Unmittelbar vor dem Guss hebelt man die Form in eine senkrechte Position, zieht sie etwas aus der Glut und setzt die Zwingen an.
Jetzt muss es schnell gehen: Tiegel aus dem Ofen und GIEßEN!

Sobald die Form voll ist, läuft sie oben über. Durch den Kontakt mit Luft oxidiert die Bronze schwarzgrau.
Jetzt werden VORSICHTIG (Die Form ist verdammt heiß!!!) die Zwingen entfernt und die Form auf die Seite gelegt.
Sie kann nun geöffnet werden. Ein verdammt spannender Moment. Ist alles gutgegangen?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 46.jpg‎ (218.8 KB, 19x aufgerufen)
Dateityp: jpg 47.jpg‎ (220.3 KB, 17x aufgerufen)
Dateityp: jpg 48.jpg‎ (168.7 KB, 59x aufgerufen)
Dateityp: jpg 49.jpg‎ (143.5 KB, 54x aufgerufen)
Dateityp: jpg 50.jpg‎ (144.0 KB, 42x aufgerufen)
__________________
Willen braucht man. Und Zigaretten!
fleischsalat ist offline   Mit Zitat antworten