Schatzsucher.de

Schatzsucher.de (http://www.schatzsucher.de/Foren/index.php)
-   Fundmunition (http://www.schatzsucher.de/Foren/forumdisplay.php?f=81)
-   -   bisschen zeug ausm garten... (http://www.schatzsucher.de/Foren/showthread.php?t=72176)

Obentraut 29.05.2012 16:04

bisschen zeug ausm garten...
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 2)
hi,
war eben nochmal im garten und habe eine 10 pfennig münze (1950) gefunden und weitere eisenteile. aber was ist dieses längliche teil? sieht ein bisschen aus wie eine patrone, aber ich hab davon keine ahnung :D

mfg felix

chabbs 29.05.2012 16:38

BMG 50...kann ein bisschen BUMM machen. Oder brennen. Nicht so schön, und obrendrein ist der Besitz nicht erlaubt. Am besten eine Meldung an den Kriegsmittelräumdienst, oder ggf. Polizeidienststelle...die holen das dann ab.

Bis dahin in einen Sandeimer stecken.

sept.sev 29.05.2012 20:43

BMG 50

Geschoß, wies aussieht Panzerbrechend.

Wenn DEFA das sieht, wird er Dir aber genauere Auskunft geben können, falls ich Falsch liege.

sept.sev

Rettman 29.05.2012 21:03

Sehe ich da eine Schwarze Spitze ?
Würde sagen BMG 50 Panzerbrechend , so etwas nimmt man nicht mit nach Hause:neenee .
Wenn das einer mitnimmt dann die Profis.

Obentraut 29.05.2012 21:38

Zitat:

Zitat von Rettman (Beitrag 724893)
Sehe ich da eine Schwarze Spitze ?
Würde sagen BMG 50 Panzerbrechend , so etwas nimmt man nicht mit nach Hause:neenee .
Wenn das einer mitnimmt dann die Profis.

ja hat ne schwarze spitze...
ich hab es nicht mit nach hause genommen, es war schon zuhause!

Obentraut 29.05.2012 21:56

hab mich nochmal genauer erkundigt...
es hat eine schwarze spitze, ist also ungefährlich...

Deistergeist 29.05.2012 22:09

Kollege, WO hast DU denn die Erkundigung durchgeführt?
Ob gefährlich oder nicht, das sagen dir die Kampfmittelräumer. Oder die Polizei nimmt den Dreck mit, und übernimmt damit die Verantwortung.

Finger weg, oder Finger ab-so einfach kann das sein.


MfG Thomas

desert-eagle († 2020) 29.05.2012 22:10

das gefährliche an Halbwissen ist, daß meistens die falsche Hälfte geglaubt wird....

Obentraut 29.05.2012 23:21

Zitat:

Zitat von Deistergeist (Beitrag 724916)
Kollege, WO hast DU denn die Erkundigung durchgeführt?
Ob gefährlich oder nicht, das sagen dir die Kampfmittelräumer. Oder die Polizei nimmt den Dreck mit, und übernimmt damit die Verantwortung.

Finger weg, oder Finger ab-so einfach kann das sein.


MfG Thomas

naja, ich bin noch in einem anderen forum angemeldet, speziell für militaria.
und im internet sind die einzelnen farben der cal .50 geschosse auch noch mal beschrieben.

VR6Treter 30.05.2012 00:31

Wenn du mir erzählen willst das du bei deinem Hobby nicht weißt wie eine Geschoßspitze aussieht, möchte ich dir empfehlen dich mal ernsthaft hiermit zu befassen...!!!

http://www.nadelspiel.com/2009/12/19...henprobe/4930/

Alles andere erspare ich mir mal denn für dein Grinsen hinter dem "aber ich habe davon keine Ahnung" würde ich deinen Account sofort löschen hier!

=> diesem Vorschlag ist der Finder mittlerweile gefolgt.
Sorgnix - 24.06. - 00:54


Leider kommt am Ende oftmals sowas raus ....

In Manschnow verstarb ein fünfzehnjähriger Junge nach fahrlässigem Umgang mit Fundmunition. Er war das vorerst letzte Opfer, welches die Hinterlassenschaften des Zweiten Weltkrieges im Oderbruch, noch immer fordern...............


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:30 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.