Schatzsucher.de

Schatzsucher.de (http://www.schatzsucher.de/Foren/index.php)
-   Fahrzeuge und Technik (http://www.schatzsucher.de/Foren/forumdisplay.php?f=89)
-   -   Welches Schiff hättet ihr gern als Museumsschiff? (http://www.schatzsucher.de/Foren/showthread.php?t=97820)

Deistergeist 02.11.2021 23:29

Welches Schiff hättet ihr gern als Museumsschiff?
 
Kleine Auswahl aus unserer Geschichte:

SMS Dresden
Flugzeugträger Graf Zeppelin.
Schlachtschiff Tirpitz
Panzerschiff Deutschland.
Linienschiff Schleswig-Holstein.
Schwerer Kreuzer Prinz Eugen.
SMS Derfflinger
Bismarck
SMS Seeadler
SMS Goeben
Schnelldampfer DEUTSCHLAND


President Coolidge
Britannic
Santa Maria
Great Eastern

Egal was für ein Schiff aus der realen Welt, was wäre euer Favorit? Welches Fahrzeug soll gehoben, gekauft, restauriert, neu gebaut oder sonstwie herangeschafft werden? Land, Alter, Größe oder Bauart...völlig wurscht. Die Arche Noah sollte es vielleicht nicht sein...und irgendwo steht da bestimmt schon ein Exemplar.

Glückauf! Schiffsgeist

trilobit 02.11.2021 23:40

Die ,,Admiral Hpper,, !!

ghostwriter 02.11.2021 23:44

ganz klar:

bismarck

ein technikhighlight! :yeap

Bergedienst 02.11.2021 23:48

Bismarck, was für eine Frage

wobo 03.11.2021 00:21

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Zitat:

Zitat von ghostwriter (Beitrag 983156)
ganz klar:

bismarck

ein technikhighlight! :yeap

Weidwund geschossen und zu Fall gebracht von einem
völlig veraltetem Katapultflugzeug ... nö, laß mal stecken ... :rolleyes:

Ich bin für "SMS Seeadler" ... :yeap

Gruß Wolf

Michael aus G 03.11.2021 01:05

Zitat:

Zitat von trilobit (Beitrag 983155)
Die ,,Admiral Hpper,, !!

Admiral Hipper ist doch 1946 abgewrackt worden. Du meinst bestimmt die Blücher. Die steht aber glaube unter Denkmalschutz.

Bleibt aus der Klasse nur noch der Prinz Eugen. Dieser war ja schon bei der Fahrt mit der Bismarck dabei, bis hin zu den Kämpfen und Evakuierungen in der Ostsee 1945. Es war die einzige schwere Einheit, die den Krieg relativ unbeschadet überstand. Und als Kriegsbeute (USS Prinz Eugen) der Amerikaner sogar 1946 bis in den Pazifik kam. Die beiden Atomtests "Able" und "Baker" überstand sie ebenfalls unbeschadet und wurde wieder mal ihrem Beinahmen "Der glückliche Prinz" gerecht. Wenn ein Schiff der Kriegsmarine die Bergung verdient hätte, dann er. :yeap

oliver.bohm 03.11.2021 05:23

- Handelsstörkreuzer Kormoran
- Katapultschiff Schwabenland
- Graf Zeppelin
- Great Eastern

trilobit 03.11.2021 08:43

@ michael

Wenn ich deistergeist richtig verstanden habe war nur die. A.noah raus!

Ich würde die Admiral Hipper gerne mal ,,in echt sehen,,!

Simon 03.11.2021 10:17

Bismarck

Sorgnix 03.11.2021 10:45

Tirpitz ist irgendwie aber auch raus - eingeschmolzen ... :rolleyes:


Wobei aber ja auch die Kategorie "Neubau" ausgelobt wurde!!
... wenn ich mir da so manche Museumsrestaurierung anschaue, oder die Sanierung der Gorch Fock - da dürfte
ein kompletter Neubau am Ende dann doch "billiger" sein als ne Restaurierung von nem Haufen Schrott ... :rolleyes:


Ansonsten:

Prinz Eugen war auch mein erster Gedanke - schon VOR Inaugenscheinnahme der Liste ...

Ist "leichter" zu heben wie die Kutter in 4.000 m Tiefe, im Vergleich noch ziemlich vollständig ...


DITO auch
Graf Spee - fehlt meiner Meinung nach.
deren Geschichte läßt sich auch "leichter" ins Museumskonzept einfädeln ... :rolleyes:


Ansonsten:
Die Seeadler.
... ein Segelschiff läßt sich immer noch am besten verkaufen.
Und die Geschichte ist ja nun wirklich was.
Da bin ich als Kind mit aufgewachsen - denn es gab die Fernsehserie "Die Abenteuer des Felix Graf Luckner" - oder wie die auch hieß ...
Der Mann, der Telefonbücher zerreißen konnte.
Kann ich übrigens auch - die Gelben Seiten von Pöhlde ... :D


Sollte allerdings die Bismarck am Pier liegen, dürften die Besucherschlangen - die aus dem Ausland - die
Kilometermarke überschreiten - auch im Jahr 3 nach Eröffnung ... :grbl

;)
Gruß
Jörg


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:38 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.