Schatzsucher.de

Schatzsucher.de (http://www.schatzsucher.de/Foren/index.php)
-   Fundbilder (http://www.schatzsucher.de/Foren/forumdisplay.php?f=116)
-   -   Trödelmarktfund Stempel (http://www.schatzsucher.de/Foren/showthread.php?t=74046)

seewolf 24.09.2012 19:59

Trödelmarktfund Stempel
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 2)
Hallo!
Gestern war ich durch Zufall an einem Trödelmarkt in Pankow Heinersdorf vorbeigefahren meine Frau sagte halt doch mal an.Wie immer finde ich fast nix was soll man denn auch mit dem Trödel.Fast am ende sah ich in einer Zigarrenkiste einen ganz normalen Stempel nahm ihn und schaute drauf.Natürlich linksrum aber ich konnte VPI Berlin lesen und fragte was er Kostet.Er sagte 50cent und da nahm ich ihn mit.Kurz darauf versuchte ich im Licht alles zu lesen und war erstaunt.Ich hatte ab der 70ziger Jahre immer wieder ärger mit der damaligen Volkspolizei.Damals wohnte ich in 1071 Berlin Schivelbeiner Straße,die genau bis an die Malmöer Straße ging und das zuständige Revier war 64. In der Malmöer Straße war der Abschnitsbevollmächtigte bei dem ich mich ein Jahr lang immer Dienstags melden mußte damit die Volkspolizei sicher war das ich Berlin nicht verlassen habe.(Das war damals ein Teil des § 48)
Auch zwei Freunde in damals ähnlicher Situation mußten sich dort regelmäßig melden.
Es ist Curios aber der Stempel scheint einer der Dienststempel von genau diesem Abschnittsbevollmächtigten zu sein.

Gruß andreas

sept.sev 24.09.2012 20:06

Servus,

na, da sieht man wie klein die Welt doch ist.

Glückwunsch zum schönen Stempel.

Robbells († 2021) 24.09.2012 20:19

Genial...
 
Kannste dich rückwirkend rehabilitieren :rolleyes:

...der Verkäufer war aber ein anderer...oder?

Gruss Robbells

Deistergeist 24.09.2012 22:01

Ein toller Fund, wie für dich bestellt.

carpkiller 24.09.2012 22:48

Super, das ist wohl mal eine einmalige Geschichte.
Da kann man sich nur dich freuen.
Gruß

Michael aus G 25.09.2012 01:43

Und warum haste die Telefonnummer "geschwärzt"? Ich mein, selbst wenn die noch aktuell wär, wärs nur eine Dienstnummer...:D

seewolf 25.09.2012 08:14

Auf die Idee da anzurufen bin ich auch gekommen es nahm eine Frau ab also wird das heute eine Wohnung sein,war es ja damals auch.Wenn ich die Nummer jetzt nicht geschwärtzt hätte würde die Frau ja von vielen Schatzsuchern angerufen werden.Die Nummer ist ebend wieder vergeben und muß nichts mit den damaligen Räumlichkeiten zu tun haben..
Gruß andreas

Sorgnix 25.09.2012 12:58

:eek

:rolleyes:

... also ich wär noch nicht mal auf die Idee gekommen, da anzurufen.
Hut ab!
Die Schwärzung war also berechtigt :yeap
Zuerst habe ich es auch mit des Michas Kommentar gehalten. Wozu der Aufwand ... :rolleyes:
Aber wie man sieht ... ;)

Hast Du die Dame auf den Hintergrund aufmerksam gemacht??
... Wer hat schon so einen Originalstempel mit seiner Nr. drauf. Das Ding könnte ja echten Liebhaberwert kriegen.
Die Weihnachtskarten mal gestempelt ... :D
... oder im Baggerschuppen den Bewerbern mal die "Visitenkarte" aufgebeppt :D :D

Gruß
Jörg

seewolf 25.09.2012 13:47

Zitat:

Zitat von Sorgnix (Beitrag 741769)
:eek



Hast Du die Dame auf den Hintergrund aufmerksam gemacht??

Gruß
Jörg

Nein das ging nicht,sie reagierte gleich agressiv und wollte wissen wie ich zu ihrer nummer komme.Da habe ich gesagt das ich mich wohl verwählt habe.

Gruß andreas

luckychris 21 25.09.2012 13:59

Zitat:

Zitat von seewolf (Beitrag 741781)
Nein das ging nicht,sie reagierte gleich agressiv und wollte wissen wie ich zu ihrer nummer komme.Da habe ich gesagt das ich mich wohl verwählt habe.

Gruß andreas

Wenn sie schon so reagiert wird es wohl nicht der einzige Stempel sein, den es mit Ihrer Nummer gibt. :-)


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:59 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.