Schatzsucher.de

Schatzsucher.de (http://www.schatzsucher.de/Foren/index.php)
-   Experimentelle Archäologie (http://www.schatzsucher.de/Foren/forumdisplay.php?f=169)
-   -   Herstellung eines Randleistenbeils (http://www.schatzsucher.de/Foren/showthread.php?t=76158)

Bastard 12.05.2013 22:42

Ein Wahnsinn, vor allem die Details an die du so denkst. Ich zieh mein Hut

cremer 13.05.2013 13:31

Immer wieder Geil - meine Bewunderung :yeap

elcapitan 13.05.2013 14:14

Rattenscharf !!!

:Proscht

Da ich ja immer meinen Senf dazugeben muß....

Solche Leder/ Rohhautwicklungen sollten mit nassem Leder ausgeführt werden...
Das Material dehnt sich , solange es nass ist und zieht sich beim trocknen unverrückbar fest zusammen...:rolleyes:

fleischsalat 13.05.2013 21:12

Zitat:

Zitat von elcapitan (Beitrag 773026)

Solche Leder/ Rohhautwicklungen sollten mit nassem Leder ausgeführt werden...
Das Material dehnt sich , solange es nass ist und zieht sich beim trocknen unverrückbar fest zusammen...:rolleyes:

Das hatte ich ursprünglich auch so auf dem Plan, aber ich will erstmal ein bisschen mit der Schäftung experimentieren, deshalb fehlt auch noch das Birkenpech:eek:yeap
Das Holz ist ziemlich frisch, mal sehen, wie es trocken aussieht.

Archaeos 31.05.2013 10:25

Meine Bewunderung !!

Miles23undNull 25.12.2013 08:17

tolle Arbeit! Ich denke, dass ist auch was für mich und werde es mal versuchen.
Wie sieht das Holz im moment aus, wo es trocken ist?
Kannst du bitte ein aktuelles Bild einstellen?
Vielen Dank

Grüsse

fleischsalat 25.12.2013 19:13

Moin, das Holz hat im "Knie" einen Trocknungsriss bekommen. Ist nichts wildes, da ja wie schon erwähnt, die Schäftung nur ein Probelauf war.
Ein Foto geht grad nicht, da ich das Beil z.Zt. nicht hier habe.
Nach den Ferien mache ich dann ein paar Bilder.

fleischsalat 16.01.2017 08:12

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Hier ein zweites, etwas kleineres (Aber auch schöneres) Exemplar.

Die Bronze ist noch nicht abschließend poliert, aber bei den Lichtverhältnissen gestern Abend musste ich ein Foto machen:yeap

Die Herstellung entspricht dem Vorgänger, jedoch bin ich schwer am überlegen, dieses hier überhaupt zu schäften.
Vielleicht vergrabe ich es auch beim nächsten Vollmond, um die Götter gnädig zu stimmen:eek;)

Frank Enstein 16.01.2017 08:47

Hut ab Amigo, wie immer der Wahnsinn

elcapitan 16.01.2017 18:37

Wie geht das ? Die Verzierungen ??? Sieht aus wie mit nem Eisennagel....:rolleyes:

:Proscht


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:15 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.